Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Belgrader Wald (Belgrad Ormani)
Belgrader Wald (Belgrad Ormani)

Belgrader Wald (Belgrad Ormani)

Der Belgrad-Wald (Belgrad Ormani) liegt am östlichsten Punkt der Thrakischen Halbinsel, etwa 15 Kilometer außerhalb von Istanbul. Auf einer Fläche von etwa 5.000 Hektar beheimatet der Wald eine Vielzahl von Pflanzen-, Vogel- und Tierarten. Im Schatten von Birken-, Ulmen-, Eichen-, Kiefern- und Fichtenbäumen ist es auch ein beliebtes Erholungsgebiet für Einwohner Istanbuls.

Die historische Bedeutung des Waldes ist nicht zu unterschätzen. Im 16. Jahrhundert siedelte Suleyman der Prächtige das Gebiet mit serbischen Kriegsgefangenen um, damit sie die vielen Stauseen verwalten konnten, die Istanbul mit Wasser versorgten. Einige Stauseen sind heute noch erhalten, einige stammen aus dem 15. Jahrhundert. Am Rande des Waldes befinden sich auch spärliche Überreste des Dorfes Belgrad.

Im Wald befindet sich auch das Atatürk-Arboretum, eine Erweiterung des ersten Kindergartens, der 1916 in der Türkei gegründet wurde. Das Arboretum umfasst fast 300 Hektar Land und umfasst über 2.000 ausländische und einheimische Pflanzenarten. Die exotischsten Pflanzen finden Sie entlang eines Seewegs, dessen Wanderung etwa neunzig Minuten dauert.

Ein Besuch im Wald kann eine großartige Möglichkeit sein, den Touristenmassen von Istanbul zu entkommen und ein bisschen frische Luft zu genießen, obwohl es an den Wochenenden mit Picknickern überfüllt sein kann.

Mehr erfahren

Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Belgrader Wald (Belgrad Ormani)

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Wie wäre es mit etwas anderem?Alle Touren für Istanbul anzeigen