Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Lilienblatt
Lilienblatt

Lilienblatt

Es mag schwierig sein, sich die von Bäumen gesäumten Vororte von Johannesburgs Rivonia als Ackerland vorzustellen, aber vor etwas mehr als 40 Jahren war es das auch. Und Liliesleaf war eine Farm mit einem doppelten Zweck: Viele der Ereignisse, die zum Sturz der Apartheid führten, wurden in Liliesleaf erfunden. An seinem abgelegenen Ort fanden während der Apartheid in den 1960er Jahren geheime Planungstreffen und Diskussionen zwischen Regierung und Opposition durch führende Mitglieder des ANC statt. Die zahlreichen Wirtschaftsgebäude sind seit 2008 als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich und beherbergen heute Fotografien, Karten, Filme und Informationen aus der Zeit, die die Geschichte des Aufstiegs der Apartheid bis zu ihrem endgültigen Zusammenbruch, das Erbe der Befreiungsbewegung und die einzigartige Rolle der Farm in der Stadt teilen die Geschichte des Landes.

Ein Besuch hier beginnt im Liberation Center und seinem Auditorium mit einem 12-minütigen Einführungsfilm. Von dort aus können sich die Besucher durch die verschiedenen Bereiche des Hofes führen oder sich für eine Führung durch einen Dozenten entscheiden. Diese müssen mindestens fünf Tage im Voraus gebucht werden und variieren je nach Präferenz zwischen 45 Minuten und 3 Stunden.

Eines der Highlights von Liliesleaf ist der Garagenbereich, in dem Nelson Mandela zwischen 1961 und 1962 unter dem Pseudonym David Motsamayi lebte. Heute beherbergt das Gebäude Exponate über Radio Freedom und die Landarbeiter, die bei Liliesleaf arbeiteten, ohne sich seiner anderen Verwendung bewusst zu sein. Im Juli 1963 kamen Polizisten versteckt in einem Wäschewagen an und nahmen bei einem Überfall acht wichtige Parteimitglieder fest. Die Veranstaltung war nach zwei Jahren, in denen der Raum als Hauptquartier genutzt wurde, ein großer Rückschlag. Ein ganzes Gebäude ist dem anhaltenden Rätsel gewidmet, wie genau die Polizei von Liliesleaf wusste, und gegen Ende spielt ein vierteiliger Film auf einer Schleife, in dem die anschließende Gefängnispause der acht Häftlinge beschrieben wird. Das Cedric's Café vor Ort, benannt nach dem Codenamen der Farm, bietet leichte Mahlzeiten und Snacks.

Mehr erfahren
Sehen Sie sich die Öffnungszeiten an.
7 George Avenue, Johannesburg, South Africa, 2128
Wann verreisen Sie?
Daten auswählen
Beliebt
Suchen Sie nach Erlebnissen, bei denen Sie kaum mit Menschenmassen in Berührung kommen.
Suchen Sie nach Erlebnissen mit zusätzlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Gesundheit und Sicherheit.
Preis
$0
$500+
Dauer
Tageszeit
GesamtwertungLöschen
Spezialangebote

4 Ergebnisse

Sortieren nach:Präsentiert

Filter