Letzte Suchanfragen
Löschen

Phakding

Phakding
Phakding ist ein kleines Dorf in der Everest-Region. Dies ist einer der ersten Orte, an denen viele Wanderer auf dem Everest Base Camp-Treck Halt machen. Mit einer Höhe von 2.600 Metern liegt es tiefer als Lukla - wo sich der Flughafen befindet - und ist daher ein idealer Ort zum Akklimatisieren, bevor Sie sich auf den Weg in die Berge machen.

Die Grundlagen
Eine etwa dreistündige Wanderung von Lukla-Phakding ist ein natürlicher Zwischenstopp am ersten Tag der Everest Base Camp-Wanderung. Der Weg von Lukla dorthin ist angenehm und relativ einfach, durch Rhododendronwälder und Bauerndörfer und eine gute Möglichkeit, sich an die höheren Lagen der Region Khumbu zu gewöhnen. Das Dorf selbst ist typisch für die Gegend, die von ethnischen Sherpa-Leuten dominiert wird, mit Steinhäusern und Teehäusern für Wanderer.

Die meisten Wanderer kommen auf dem Everest Base Camp-Trekking nach Phakding oder halten dort an, obwohl es in der Umgebung viele andere Wandermöglichkeiten gibt. Dazu gehören die Gokyo-Seen-Wanderung, die Drei-Hochpässe-Wanderung und die kürzere Everest-Panorama-Wanderung.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen

  • Abhängig von der Ankunftszeit in Lukla und Ihrer allgemeinen Fitness ist es möglicherweise nicht erforderlich, in Phakding zu übernachten.
  • Lernen Sie die Anzeichen einer Höhenkrankheit kennen, bevor Sie in die Everest-Region aufbrechen, und seien Sie bereit, in eine niedrigere Höhe zurückzukehren, wenn sie auftreten.
  • Während es in Phakding und anderen Siedlungen in der Nähe viele Lodges (oder Teehäuser) gibt, füllen sich diese in der Hauptsaison schnell. Wandern mit einem Führer ist der sicherste Weg und garantiert Ihnen einen Platz zum Schlafen.

Wie man dorthin kommt
Wandern ist der einzige Weg, um Phakding zu erreichen. Fliegen Sie von Kathmandu nach Lukla (ein spektakulärer und atemberaubender Flug von ungefähr 30 Minuten) und wandern Sie dann einen allmählichen Abhang hinunter zum Dorf.

Wann man dorthin kommt
Die Hauptwanderzeit in der Everest-Region ist wie im größten Teil Nepals Frühling (März – Mai) und Herbst (September – November). Das Wetter in niedrigen und mittleren Lagen ist warm und der Himmel normalerweise klar. Wandern im Winter (Dezember – Februar) ist möglich, solange Sie gut auf die Kälte vorbereitet sind. Das Wandern in der Monsunzeit (Juni – August) wird nicht empfohlen.

Hubschraubertouren
Wenn Geld kein Gegenstand, sondern Zeit oder Mobilität ist, sollten Sie eine Hubschraubertour durch die Everest-Region in Betracht ziehen. Es ist eine spektakuläre und unvergessliche Möglichkeit, den Landschaftswechsel von den grünen Ausläufern des Himalaya in die eisige, karge Landschaft des Everest Base Camps zu erleben. Hubschrauber können in Kathmandu gechartert werden.

Adresse: Phakding, Nepal
Mehr lesen

1 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Phakding

Kategorie
Daten auswählen
Heute
Morgen
Filter




Sortieren: Präsentiert
Kostenlose Stornierung:Bei den meisten Erlebnissen erhalten Sie bis zu 24 Stunden im Voraus eine vollständige Rückerstattung.Details anzeigen
Sortieren nach:Präsentiert
Mehrtägige Touren

5 Tage Himalaya: Mount Everest mit Hin- und Rückflug von Kathmandu

Körperlich fitten und abenteuerlustigen Reisenden bietet diese Tour in das Mount Everest-Gebiet eine unvergessliche Erfahrung. Fliegen Sie von Kathmandu nach Lukla und durchwandern Sie mit einem erfahrenen Reiseleiter vier unvergessliche Tage lang das Himalaya-Gebirge. Genießen Sie einen fantastischen Panoramablick auf den Mount Everest und übernachten Sie in Teehäusern in den Dörfern Phakding und Namche Bazaar sowie in der kleinen Siedlung Monjo. Freuen Sie sich darauf, schnell fließende Flüsse zu überqueren, zum höchsten Hotel der Welt hinauf zu klettern und das majestätische Himalaya-Gebirge zu erleben. Der Ausflug in kleiner Gruppe ist auf 12 Personen begrenzt, um Ihnen die persönliche Aufmerksamkeit Ihres fachkundigen Reiseleiters zu garantieren.
...  Mehr
  • 5 Tage
Ab  
1.495,00 $ USD
Ab  
1.495,00 $ USD
Mehr erfahren
  • 5 Tage


Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973