Letzte Suchanfragen
Löschen

Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen

Guard Island Leuchtturm

Guard Island Leuchtturm
Bekannt als Alaskas am leichtesten zugänglicher Leuchtturm, erleuchtete der historische Guard Island Lighthouse am 15. September 1924 zum ersten Mal. Die ursprüngliche 34-Fuß-Holzkonstruktion verschlechterte sich im Laufe der Jahre aufgrund der schlechten Wetterbedingungen, doch der Leuchtturm wurde in den 1920er Jahren wieder aufgebaut Mit weißem Beton, um den Elementen standzuhalten, wurde die ursprüngliche Nebelglocke durch ein Diaphonnebelsignal ersetzt.

Bevor die US-Küstenwache 1969 den Leuchtturm übernahm, lebten zwei Familien auf Guard Island und betrieben das Gebäude. Es gibt auch erschreckende Geschichten von zwei ermordeten Körpern, die möglicherweise in einem Schiff gefunden wurden, das während der Prohibition in der Nähe treibt.

Der Guard Island Lighthouse war während des Klondike Goldrausches besonders wichtig, da er die Schifffahrt entlang der Southeast Alaska Inside Passage unterstützte. Im Jahr 2004 wurde die Stätte in das nationale Register der historischen Stätten aufgenommen und ist heute bekannt für ihre historische Bedeutung, friedliche Schönheit und den Reichtum an Robben.
Adresse: Guard Island, Ketchikan, Alaska, USA
Mehr lesen

2 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Guard Island Leuchtturm

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

Aktivitäten in der Nähe von Ketchikan


icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973