Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Killarney

Aktivitäten in  Killarney

Willkommen in Killarney

Killarney liegt versteckt in der südwestlichen Ecke Irlands und ist der letzte große Außenposten, bevor er den Wild Atlantic Way der Emerald Isle erreicht. Trotz seiner geringen Größe verzeichnet die Stadt dank ihrer strategischen Lage am Ausgangspunkt des Ring of Kerry, einer malerischen Fahrt, die die Iveragh-Halbinsel umrundet und die Höhepunkte der Grafschaft Kerry einschließt, ein gutes Verkehrsaufkommen. Während eine Vielzahl von Souvenirläden und Hotels mit Koboldmotiven entstanden sind, um den Zustrom von Reisenden zu befriedigen, bleibt Killarney unverkennbar irisch, und ein Reiseleiter bietet eine echte Insiderperspektive. Es ist ein idealer Ort, um Irlands Kneipenszene zu entdecken, in eine dampfende Schüssel mit irischem Eintopf zu stecken oder traditionelle irische Volksmusik zu hören. Die Hauptattraktion der Region, der Killarney National Park, liegt etwas außerhalb der Stadt und bietet drei natürliche Seen mit Blick auf die Macgillycuddy's Reeks, Irlands höchste Bergkette. Neben Wander- und Radabenteuern können Besucher Kajak- und Bootstouren unternehmen, Naturwunder wie den Gap of Dunloe und den Torc-Wasserfall bestaunen und historische Stätten wie das Muckross House und das Ross Castle erkunden. Außerhalb der Stadtgrenzen gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Tagesausflüge, darunter Cork und Blarney Castle. die Dingle-Halbinsel und Slea Head; und natürlich der Ring of Kerry.

Top 8 Sehenswürdigkeiten in Killarney

#1
Killarney National Park

Killarney National Park

star-51.168
Der Killarney National Park mit seinen idyllischen Seen und alten Wäldern, die von den gezackten MacGillycuddy's Reeks-Bergen gesäumt werden, ist ein Gebiet von atemberaubender natürlicher Schönheit. Der Park ist auch historisch bedeutsam, mit zwei denkmalgeschützten Gebäuden vor Ort: Ross Castle, ein Festungshotel aus dem 15. Jahrhundert, und Muckross House, ein stattliches viktorianisches Anwesen.Mehr
#2
Ross Castle

Ross Castle

star-5427
Das Ross Castle aus dem 15. Jahrhundert, eine Vision an den Ufern des Lough Leane, wurde als mittelalterliche Festung für einen irischen Häuptling namens O'Donoghue erbaut und gilt als eine der letzten Hochburgen, die den brutalen englischen Cromwellianern in den USA zum Opfer fielen Mitte des 16. Jahrhunderts. Die Ruine wurde restauriert und verfügt über schöne Möbel aus dem 16. und 17. Jahrhundert.Mehr
#3
Lücke von Dunloe (Bearna an Choimín)

Lücke von Dunloe (Bearna an Choimín)

star-5108
Das mit Seen übersäte Gletschertal, bekannt als Gap of Dunloe (Bearna an Choimín), liegt zwischen dem Purple Mountain des County Kerry und dem Reeks-Gebirge von MacGillycuddy. Die raue Naturlandschaft entlang des 11 Kilometer langen, asphaltierten Gebirgspasses machte ihn zu einem Magneten für erhabene romantische Schriftsteller des 19. Jahrhunderts wie William Thackeray und Alfred Lord Tennyson, die sich über seine Schönheit lustig machten. Trotz seiner Beliebtheit bleibt die Landschaft so unberührt wie nie zuvor.Mehr
#4
Damenansicht

Damenansicht

star-5390
Im Herzen des Killarney-Nationalparks zeigt Ladies View, dass natürliche Schönheit zeitlos ist. Als Königin Victorias wartende Damen 1861 diesen Kerry-Aussichtspunkt besuchten, waren sie so begeistert von der Aussicht auf die Seen, dass das malerische Vorgebirge noch heute ihren königlichen Namen trägt. Von diesem Panoramablick auf die N71 blicken Sie auf die drei Seen, die sich in der Mitte des Parks befinden. Da sich das Licht hier ständig ändert, können Sie Regenbogen, Schatten und Strahlen sehen, wenn Sie einfach eine Stunde lang sitzen und nachdenken Licht, das auf den umliegenden Hügeln tanzt. Gleich die Straße hoch vom Hauptblick gibt es einen weiteren Parkplatz mit einem kleinen Pfad, der Blick auf den oberen See bietet. Wenn Sie hier auf diesem windgepeitschten Kamm stehen und auf den Blick nach unten blicken, ist es, als würden Sie durch ein Portal in die Vergangenheit Irlands blicken - wo die rohe Schönheit der irischen Landschaft in ihrem natürlichen Zustand existiert.Mehr
#5
Muckross House, Gärten & traditionelle Bauernhöfe

Muckross House, Gärten & traditionelle Bauernhöfe

star-5154
Das Muckross House mit 65 Zimmern, eine der schönsten Herrenhäuser Irlands, wurde 1843 für die Familie Herbert erbaut. Das Muckross House, Gardens & Traditional Farms befindet sich am Ufer des Muckross Lake und ist mit antiken Möbeln und dekorativen Elementen ausgestattet. Drei nachgebaute Bauernhöfe auf dem Anwesen zeigen das Leben der Landbewohner in den 1930er und 40er Jahren.Mehr
#6
Muckross Abbey

Muckross Abbey

star-585
Muckross Abbey wurde 1440 als Franziskanerkloster gegründet und hat eine aufregende und gewalttätige Geschichte, die typisch für Irland ist. 1589 wurden die Mönche von Elizabeth I. vertrieben, und 1653 brannten Oliver Cromwells Truppen sie nieder, als er Irland für die Engländer zurückeroberte, um die irischen Konföderierten Kriege zu beenden. Trotz dieses Rückschlags lebten die Brüder hier weiter, bis 1698 die neuen Strafgesetze gegen Katholiken, die von den englischen Besatzern eingeführt wurden, die meisten im Exil in Frankreich oder Spanien erzwangen. Heutzutage ist Muckross Friary eine Ruine, aber eines der vollständigsten Beispiele für irische mittelalterliche Kirchengebäude, die Sie sehen werden.Noch heute hat die Abtei ihren Glockenturm und ihre Kirche sowie massive gotische Arkaden und Bögen. Dort wurden vier der führenden irischen Dichter dieser Zeit beigesetzt, drei in der Kirche und einer auf dem nahe gelegenen Friedhof. In der Mitte des Innenhofs steht eine alte Eibe. Dies entstand aus einem Schössling, der aus der Abtei auf Innisfallen Island entnommen und in der neuen Abtei in Muckross gepflanzt wurde. Im Gegenzug wurde in der Abtei in Killarney Town ein Ausrutscher von diesem Baum gepflanzt.Mehr
#7
Skellig Michael

Skellig Michael

star-572
Der felsige Gipfel von Skellig Michael, der als Drehort in derStar Wars- Fortsetzungstrilogie bekannt ist, befindet sich inmitten des windgepeitschten Atlantiks vor der Südwestküste Irlands und erreicht eine Höhe von 217 Metern. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe, das zwischen dem 6. und 12. Jahrhundert ein ehemaliges Versteck für Einsiedlermönche war, ist heute unbewohnt, obwohl die Überreste der alten Klostersiedlung, einschließlich historischer Bienenstockhütten, immer noch über die Insel verstreut sind.Mehr
#8
Aghadoe Kathedrale (Aghadoe Kirche und runder Turm)

Aghadoe Kathedrale (Aghadoe Kirche und runder Turm)

star-53
Die Aghadoe-Kathedrale (Aghadoe-Kirche und runder Turm) ist ein historisches Wahrzeichen außerhalb von Killarney und befindet sich auf dem Aghadoe-Hügel. Auf dem Gelände befand sich ein Kloster aus dem 7. Jahrhundert, aber die heutigen Ruinen stammen aus dem 12. Jahrhundert. Genießen Sie die Aussicht auf die Berge und den See und nutzen Sie die wenigen Bänke vor Ort, die sich ideal für Picknicks bei warmem Wetter eignen.Mehr

Reiseideen

Gap of Dunloe Tours von Killarney

Gap of Dunloe Tours von Killarney

Wie man einen Tag in Killarney verbringt

Wie man einen Tag in Killarney verbringt

Wie man 3 Tage in Killarney verbringt

Wie man 3 Tage in Killarney verbringt

Top-Aktivitäten in Killarney

Killarney-Nationalpark-Tour

Killarney-Nationalpark-Tour

star-5
21
Ab
40,04 $ USD
Private Ring of Kerry-Tour ab Killarney

Private Ring of Kerry-Tour ab Killarney

star-5
27
Ab
449,68 $ USD
pro Gruppe