Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Krüger-Nationalpark Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Blyde River Canyon Nature Reserve
96 Touren und Aktivitäten

Der Blyde River Canyon ist die drittgrößte Schlucht der Welt und die zweittiefste in Afrika. Die hohen Klippen des „River of Joy“ ragen fast 800 Meter über dem gewundenen Tal in die Höhe und bieten Rucksacktouristen und Tageswanderern einen tollen Ausblick auf die Drakensberg Mountain Range und die natürlich grünen Wälder, die den Weg durch Blyde so atemberaubend schön machen.

Wer Glück hat, kann bei einem Besuch der Schlucht am Abel Erasmus Pass Taitafalken sichten - eine der seltensten Vogelarten der Welt. Reisende erleben hier aber auch einige andere der natürlichen Raritäten Südafrikas, zum Beispiel den Three Rondavels Aussichtspunkt, wo riesige Felsen aus den Wänden der Schlucht ragen. Hunderte Jahre hat das Wasser die Bourke‘s Luck Potholes geformt, natürliche Felsskulpturen, die zu den bekanntesten geologischen Formationen des Landes zählen.

Mehr lesen
Bourke's Luck Potholes
26 Touren und Aktivitäten

Im Blyde River Canyon Naturschutzgebiet befinden sich die Bourke‘s Luck Potholes, über die Jahrhunderte durch die wirbelnden Strudel der Flüsse Treur und Blyde geformt, die den Sandstein abtrugen. Diese Naturattraktion wurde nach Tom Bourke benannt, einem erfolglosen Goldgräber, der in der Gegend arbeitete. Sie besteht aus einer Reihe miteinander verbundener, zylinderartiger Becken, begrenzt durch Sandsteinauswüchse. Über den schönsten Formationen liegen Aussichtsplattformen und Brücken und je nach Tageszeit, Wasserstand und Mineralgehalt des Wassers verändert sich der Blick auf die Löcher und die Farben des Sandsteins.

Mehr lesen
Chimp Eden: The Jane Goodall Institute
1 Tour und Aktivität

Seit 2006 dient dieses rustikale Reservat im pittoresken Umhloti Naturschutzgebiet bei Neispruit als Zentrum der Arterhaltung, Bildung und des Ökotourismus. Verwaiste Schimpansen, die aus ihrem natürlichen Umfeld gerissen wurden oder den Handel mit Buschfleisch überstanden haben, finden in den halb-wilden Gehegen von Chimp Eden ein neues Zuhause. Momentan leben drei Primatengruppen im Reservat und von leicht zugänglichen Aussichtspunkten aus können Besucher ihnen bei ihrem täglichen Leben zusehen. Reisende haben außerdem die Möglichkeit, eine Tour durch das Institut zu buchen und ein Mittagessen im Chimp Eden Restaurant zu genießen, bevor sie das regionale Kunsthandwerk im Geschäft des Reservats bestaunen.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973