Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Kamigamo-Schrein
Kamigamo-Schrein

Kamigamo-Schrein

Freier Eintritt

Das überlebensgroße rote Schreintor am Eingang zu Kamigamo, einem der ältesten Schreine Japans, ist nicht zu übersehen. Es wurde im Jahr 678 erbaut und datiert Kyotos Regierungszeit als Hauptstadt Japans um mehr als ein Jahrhundert. Seine Langlebigkeit trägt dazu bei, dass Kamigamo als einer der heiligsten und göttlichsten Schreine des Landes gilt: Zwischen dem 8. und 18. Jahrhundert waren hier vier Kaiser untergebracht und beherbergt. Kamigamos angesehene Geschichte wird jedes Jahr während Aoi Matsuri, einem der drei größten Feste von Kyoto, gefeiert, wenn eine große Prozession in kaiserlichem Gewand aus den Tagen der Heian-Zeit zum Schrein marschiert.

Kamigamo und sein Schwesterschrein Shimogamo befinden sich im alten Tadasu no Mori, einem erhaltenen Wald mit über 600 Jahre alten Bäumen. Besucher strömen zu zwei Sandkegeln, die vor dem Hauptgebäude des Schreins ruhen. Diese Strukturen sollen das Gelände schützen und reinigen. Von den Schreingebäuden ist die Anbetungshalle die berühmteste.

Mehr erfahren
339 Kamigamo Motoyama, Kita Ward, Kyoto, Kyoto Prefecture

Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Kamigamo-Schrein

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Wie wäre es mit etwas anderem?Alle Touren für Kyoto anzeigen