Nishi Hongan-ji

Nishi Hongan-ji

Während viele der Tempel Kyotos einen Einblick in die altertümliche Geschichte des japanischen Buddhismus gewähren, bilden nur wenige zeitgenössische Entwicklungen ab. Im späten 16. Jahrhundert erbaut, ist der Nishi Hongan-ji bis heute ein wichtiges Wahrzeichen des modernen japanischen Buddhismus. Im Zentrum Kyotos gelegen, repräsentieren der Nishi Hongan-ji sowie sein Zwillingstempel Higashi Hongan-ji zwei Gruppen der Jodo Shinshu-Sekte.

Die drei Hauptattraktionen des Tempelkomplex sind die Gründerhalle (Goei-do), die Amidahalle (Amida-do) sowie die Gärten des Tempels. Die Gründerhalle ist dem Begründer der Sekte gewidmet, während die Amidahalle den Amida Buddha ehrt – den wichtigsten Buddha im Jodo-Shinshu-Buddhismus. Hier sind kulturelle Schätze ausgestellt, darunter Meisterwerke der Architektur. Die Tempelgärten gelten als „trocken“, so werden hier Steine, weißer Sand, Bäume und Pflanzen dazu genutzt, die Elemente der Natur zu symbolisieren.

Adresse: Kyoto, Kyoto Prefecture, Japan
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (2)

Kategorie
Daten auswählen
Filter




Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Sortieren nach:Standard

Vormittagstour durch Kyoto - Kaiserpalast, Goldener Pavillon, Nijo-Burg

Bewundern Sie bei dieser 4,5-stündigen Tour einige der Top-Tempel und Paläste des antiken Kyoto, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Diese kurze Einführung in die Sehenswürdigkeiten von Kyoto, darunter die Burg Nijo, den goldenen Kinkakuji-Tempel (Goldener Pavillion) und den ehemaligen Kaiserpalast des japanischen Kaisers, ist der perfekte Weg, um die Stadt zu erkunden, wenn Sie nur wenig Zeit haben. Ihre morgendliche Exkursion nach Kyoto beinhaltet auch die Abholung von ausgewählten Hotels, den Transport zwischen Standorten mit dem Reisebus, Eintrittsgebühren und einen englischsprachigen Reiseführer.
  • Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
  • Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
Ab  
65,00 $ USD
Ab  
65,00 $ USD
Details anzeigen

NEU BEI VIATOR

Zen-Meditation für das Leben in Kyoto

Kyoto ist seit seiner Einführung in China zu Beginn des 13. Jahrhunderts das Haupthaus des Zen. Kyoto ist daher zu Recht für seine von Zen beeinflussten Gärten usw. berühmt. Das Herz des Zen ist jedoch die Meditationspraxis, denn Meditation ist die eigentliche Bedeutung des Wortes „Zen“. Angesichts dessen ist es ironisch, dass es so wenige Möglichkeiten gibt Für Kurzzeitbesucher in Kyoto erhalten Sie mehr als eine kurze Einführung in die Zen-Meditation während des Besuchs der Zen-Tempel. Daher ist dieser Workshop einzigartig, da er eine umfassende, tiefgehende Einführung in die Theorie und Praxis der Meditation (Zazen) unter der Leitung des in Amerika geborenen Sōtō Zen-buddhistischen Priesters und Gelehrten Dr. Brian Victoria bietet. Rev. Victoria führt Sie in die Theorie und Praxis der Zen-Meditation ein und verwendet traditionelle Meditationskissen (oder ggf. Stühle) in einer privaten Meditationshalle. Nach Abschluss des Workshops können sich die Teilnehmer darauf verlassen, dass sie weiterhin alleine meditieren können.
  • Dauer: 3 Stunden
  • Angeboten in: Englisch
  • Dauer: 3 Stunden
  • Angeboten in: Englisch
Ab  
110,00 $ USD
Ab  
110,00 $ USD
Details anzeigen

Empfohlen für Kyoto


Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973