Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

La Jolla Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Birch Aquarium at Scripps
2 Touren und Aktivitäten

Sehen Sie, wie es sich im Ozean lebt ohne nasse Füße zu bekommen. Im Birch Aquarium at Scripps können Sie mehr als 60 Tanks mit Ihrer bunte Unterwasserwelt bewundern. Zusammen mit Korallenriffen, Haien und Quallen wird der zweistöckige, 260000 Liter Seetang-Wald Ihre Aufmerksamkeit einfangen. Darbietungen regen zum Mitmachen an und tägliche Fütterungen bieten die Chance, mit viel Spaß einiges über Meereswissenschaften zu erfahren.

Birch Aquarium at Scripps ist die Heimat von mehr als 5.000 Tieren aus 380 verschiedenen Gattungen von Fischen und wirbellose Tieren. Der „Tide-Pool Plaza“ verfügt über drei Gezeiten-Pools, wo Besucher die Meeresbewohner, wie Seesterne, Einsiedlerkrebse, Seegurken und Hummer berühren dürfen. Ausbilder stehen bereit, um Fragen zu beantworten. Vom Gezeiten-Pool Plaza hat man zusätzlich einen Blick auf den Pazifik.

Mehr lesen
Ellen Browning Scripps Park
8 Touren und Aktivitäten

Man sagt, der Ellen Browning Scripps Park sei der am meisten fotografierte Park San Diegos – und sobald man ihn gesehen hat, weiß man warum. Blaues Meer, grünes Gras und turmhohe Palmen bestimmen das Bild.

Neben jeder Menge Platz für alle möglichen Aktivitäten (sehr beliebt: Frisbee), findet man hier, an den Klippen entlang auch einen Gehweg, von dem aus man einen fantastischen Blick auf das Meer hat. Herrscht Ebbe am Shell Beach, der sich am südlichen Ende des Ellen Browning Scripps Park befindet, findet man dort wunderbare Gezeitentümpel. Betrachten Sie auch die Robben und Seelöwen, die auf den Felsen vor der Küste dösen.

Der Park ist ein beliebter Ort für Hochzeiten und dient regelmäßig als Ort verschiedener Veranstaltungen wie den familienfreundlichen Sommerkonzerten, die den ganzen Sommer über an Sonntagen stattfinden.

Mehr lesen
Children's Pool Beach
6 Touren und Aktivitäten

Man muss kein Kind sein um den „Kinder Pool Strand“ zu lieben. Der kleine Strand ist teilweise durch eine Düne geschützt und ist bei Mensch und Tier gleichermaßen beliebt. Die meiste Zeit des Jahres findet man Robben und Seelöwen in der Nähe des Strandes zumal das Seal Rock Reservat nahe vor der Küste liegt. Ein Spaziergang entlang der Düne vermittelt einmalige Blicke auf La Jolla und den Pazifik.

Auch Schwimmen und Tauchen ist am Kinder Pool Strand erlaubt. Taucher schätzen den Strand wegen der Riffs vor der Küste. Allerdings sorgen diese Riffs auch für eine starke Strömung, welche für Schwimmer zur Gefahr werden kann. Lifeguards sind das ganze Jahr von 9 bis zur Dämmerung im Einsatz.

Mehr lesen
Windansea Beach
5 Touren und Aktivitäten

Mit seiner 27 Kilometer langen Küste ist San Diego für seine malerischen Strände bekannt. Jeder hat seinen Lieblings-Strand und für Besucher ist es schwer eine Wahl zu treffen. Aber wenn Sie gerne Surfen, oder Surfern gerne zuschauen, nehmen Sie sich die Zeit und fahren Sie nach Windansea Beach.

Es ist einer der Stränden auf dem etwas mehr los ist, aber aus gutem Grund. Die meisten Einheimischen wissen, dass der Strand die besten Wellen und konstantesten Surfbedingungen bietet. Es spielt keine Rolle, ob Sie jung oder alt sind, Männlich oder Weiblich, Surfen ist ein Teil des Lebens in San Diego. Unterwasser-Riffe erzeugen den „Break“ (das Brechen der Wellen), der bei Surfern so beliebt ist. Schwimmen ist am Strand auch erlaubt, aber als Schwimmer muss man vorsichtig sein. Windansea Beach ist für seine mittelschwer bis schweren „Shore-Break“ bekannt. Das heißt, die Brandung und Wellen am Strand können für Schwimmer gefährlich sein und man sollte mit Vorsicht vorgehen.

Mehr lesen
Torrey Pines State Natural Reserve
1 Tour und Aktivität

Sollten Sie sich jemals gefragt haben, wie Kalifornien ausgesehen haben mag, bevor so unheimlich viele Menschen hier hin gezogen sind, ermöglicht Ihnen Torrey Pines State Natural Reserve einen Blick in die Vergangenheit.

Dieses 8 km² große Wildreservat zeigt ein blühendes Bild davon, wie die Gegend ausgesehen hat, bevor es die Stadt gab. Hier finden Sie kilometerlange Strände, Chaparral, die Pinus Torreyana und eine Lagune, die von Seevögeln bevölkert ist. Außerdem beherbergt das Reservat fast 13 km Wanderwege und ein Besucherzentrum. An Sams-, Sonn- und Feiertagen werden jeweils um 10 und 14 Uhr kostenlose Führungen angeboten, die zwischen einer und anderthalb Stunden dauern.

Beachten Sie folgende Regeln: Jenseits des Strandes sind im Reservat Essen und Trinken nicht genehmigt (Ausnahme: Wasser), während in höheren Lagen zumindest kurze Snacks gestattet sind. Abgesehen von Ausnahmen (Blindenhunde etc.) sind Hunde nicht erlaubt.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973