Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Lake District Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Nahuel Huapi Nationalpark
star-4.5
80
25 Touren und Aktivitäten

Der Nahuel Huapi National Park erstreckt sich über 1,8 Millionen Morgen und ist Argentiniens ältester Nationalpark. Dieser riesige Park liegt um den größten See der Region, Nahuel Huapi, und umfasst den beliebten Ferienort San Carlos de Bariloche. Er bietet Berg- und Waldwanderungen sowie die Möglichkeit, die Seen zu befahren.

Mehr lesen
Victoria Island (Isla Victoria)
star-4.5
67
13 Touren und Aktivitäten

Die Victoria-Insel (Isla Victoria) - die größte Insel im Nahuel-Huapi-See - liegt im Herzen des gleichnamigen Nationalparks. Die Insel zeichnet sich durch eine zerklüftete Küste, vulkanische schwarze Sandstrände und Kiefernwälder aus und bietet eine Kulisse aus schneebedeckten Gipfeln. All dies macht es zu einem der malerischsten Orte in Argentiniens Lakelands.

Mehr lesen
Arrayanes-Wald (Bosque de Arrayanes)
star-4
73
9 Touren und Aktivitäten

Der Arrayanes-Wald (Bosque de Arrayanes), benannt nach den seltenen Arrayán-Bäumen, die an den nördlichen Ufern des Nahuel Huapi-Sees wachsen, ist die Hauptattraktion des Los Arrayanes-Nationalparks. Auf einer Fläche von mehr als 1.600 Hektar entlang der Halbinsel Quetrihué ist es ein malerischer Ort zum Wandern und zur Beobachtung von Wildtieren.

Mehr lesen
Tronador Hill (Cerro Tronador)
star-5
58
17 Touren und Aktivitäten

Der Tronador-Hügel (Cerro Tronador) ist mit 3.554 Metern der höchste Berg Bariloches. Es liegt an der Grenze zwischen Argentinien und Chile, eingebettet zwischen zwei Nationalparks. Der Name des Berges stammt vom spanischen Wort für Donner, ein Hinweis auf die polternden Eisfälle der sieben Gletscher der Region, die aus sicherer Entfernung hörbar sind.

Mehr lesen
Lanin Vulkan
star-4.5
12
6 Touren und Aktivitäten

Mit einem Gipfel auf 12.778 Metern zählt der Vulkan Lanin zu den höchsten Gipfeln in Patagonien. Der Vulkan überspannt die Grenze zwischen Argentinien und Chile, wo sich drei Viertel davon im argentinischen Lanin-Nationalpark befinden. Umgeben von Ebenen und niedrigen Hügeln ist der schneebedeckte konische Gipfel von Städten aus sichtbar, die weit über 100 Meilen entfernt sind.

Eine Wanderung zum Gipfel von Lanin dauert zwei bis drei Tage und erfordert Steigeisen und andere Kletterausrüstung. Während der Frühlings- und Sommermonate (November bis April) ist ein Rundflug über den Vulkan möglich. Im gesamten Park gibt es viele weichere Trekkingmöglichkeiten für Besucher, die einen Blick auf den Vulkan Lanin wünschen, ihn aber nicht unbedingt besteigen möchten.

Mehr lesen
Villa La Angostura
star-4.5
68
4 Touren und Aktivitäten

Die Villa La Angostura liegt am Nordufer des Nahuel Huapi-Sees und ist von den Wäldern und schneebedeckten Gipfeln der Lakelands umgeben. Sie trägt den Spitznamen Garten Patagoniens. Der kleine Ferienort ist ideal für die Erkundung der Seen und Berge Argentiniens gelegen und eine beliebte Alternative zu Bariloche.

Mehr lesen
Skigebiet Cerro Chapelco
2 Touren und Aktivitäten

Jedes Jahr im Juni, wenn auf den Hügeln von San Martin de los Andes Schnee fällt, reisen Skifahrer und Snowboards aus aller Welt nach Patagonien, um in Chapelco Ski zu fahren. Das Cerro Chapelco Ski Resort ist zwar kleiner als das Skigebiet Catedral im benachbarten Bariloches, bietet jedoch außergewöhnliches Skifahren in einer entspannten und freundlichen Umgebung. Die Basis von Chapelco ist höher als die von Catedral - mit etwas mehr als 400 Fuß - und liegt bei 6,945 Fuß für mehr als 2800 Fuß vertikale Höhe. Cerro Chapelco erhält auch mehr Schnee als viele der umliegenden Skigebiete und bietet, da die Pisten nicht von Abholzung betroffen sind, das beste Baumskifahren aller Skigebiete im argentinischen Patagonien. Insgesamt bietet Cerro Chapelco 346 Hektar mit 22 verschiedenen Abfahrten und verfügt über moderne Gondelbahnen und Teppiche für schwarze Diamanten bis hin zu Anfängern. Das Beste ist, am Ende des Tages, wenn Ihre Oberschenkel brennen, die Wangen rot sind und ein Lächeln auf Ihr Gesicht tätowiert ist, ist das Bergdorf San Martin de los Andes nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Mehr lesen
Kathedralenhügel (Cerro Catedral)
star-4
3
1 Tour und Aktivität

Der schneebedeckte Gipfel am Horizont südlich von Bariloche ist der 2.388 Meter hohe Cathedral Hill (Cerro Catedral), eines der denkwürdigsten Wahrzeichen der Stadt. Die Bergspitze ist ein Paradies für Wanderer und Schauplatz eines beliebten Skigebiets. Sie bietet einen spektakulären Blick über die Lakelands.

Mehr lesen
Colorado Hill (Cerro Colorado)
1 Tour und Aktivität

Zwischen 1000 und 1600 n. Chr. Bewohnten die Ureinwohner Ayampotín, Sanavirones und Comechingones eine Reihe von Höhlen außerhalb von Córdoba und hinterließen eine der wichtigsten Petroglyphensammlungen in Argentinien. Diese Höhlenmalereien, die in die rosa Felswände der Höhlen und Berge in der Nähe des Dorfes Colorado Hill (Cerro Colorado) geschnitzt und gemalt wurden, zeigen Tiere und menschliche Formen, einschließlich einheimischer Jäger und Spanier zu Pferd.

Die alten Künstler von Colorado Hill (Cerro Colorado) verwendeten eine Mischung aus Pigmenten - Ocker, Holzkohle, Kreide, Öle und Pflanzenextrakte -, um ihren Szenen Farbe zu verleihen. Viele der Petroglyphen sind seit Jahrhunderten der Erosion verblasst, aber andere, insbesondere die schwarz-weißen, bleiben sichtbar. Ein kleines archäologisches Museum zeigt Fotos und Informationen über die Petroglyphen und die einheimischen Tiere, die sie darstellen.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973