Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Ruins of León Viejo

Ruins of León Viejo
Wenn Sie die Ruinen von León Viejo besichtigen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, können Sie sich das Leben der ersten spanischen Siedler in Nicaragua leicht vorstellen. Die Ruinen, die an den Hängen des Vulkans Momotombo liegen und von Vulkanasche bewahrt werden, gehören zu den vollständigsten Ruinen der spanischen Kolonialzeit in Mittelamerika - auch wenn sie zu den ältesten gehören und auf das Jahr 1524 zurückgehen.

Die Grundlagen
Die Erkundung der Ruinen von León Viejo bietet sich für einen Tagesausflug von León sowie von Granada oder Managua an. Durchstreifen Sie die 1 Meter hohen Überreste der Altstadt und sehen Sie die Anordnung von 16 der ursprünglichen Strukturen der Stadt, einschließlich des alten Platzes, des Klosters, der Kathedrale und der Festung. Viele der Gebäude haben Schilder in Englisch und Spanisch, die ihre Bedeutung erklären. Gegen eine geringe Gebühr können Sie jedoch auch einen Führer am Eingang mieten.

Für qualitativ hochwertige Führungen durch León Viejo buchen Sie im Voraus bei einem geprüften Reiseveranstalter. Viele Touren bieten eine bequeme Abholung und Rückgabe vom und zum Hotel in León, sodass Sie keinen Transport benötigen.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • León Viejo ist ein Muss für Fans der Geschichte und Archäologie.
  • Tragen Sie gute Wanderschuhe und Sonnenschutz und bringen Sie Wasser und eine Kamera mit, um gute Fotos von den Ruinen zu machen.
  • Planen Sie einen Rundgang von ungefähr zwei Stunden ein.
  • Die Ruinen von León Viejo sind für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Wie man dorthin kommt
Um nach León Viejo zu gelangen, nehmen Sie einen Bus nach La Paz Centro, einer Stadt an der Autobahn zwischen Managua und León. Von La Paz aus fahren regelmäßig Busse zu den Ruinen. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, ist es am besten, wenn Sie morgens anreisen, da der letzte Bus von La Paz nach León um 14:00 Uhr fährt.

Wann man dorthin kommt
León Viejo ist täglich von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Besuchen Sie am Morgen, um die Hitze und die Menge zu besiegen.

Verlassene Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe
León Viejo, umgeben von rülpsenden Vulkanen, wurde 1610 aufgegeben, nachdem ein schweres Erdbeben die Einheimischen veranlasste, die prekäre Lage der Stadt neu zu bewerten. Die Bewohner beschlossen, sich 20 Meilen westlich von León niederzulassen, und León Viejo brach unter der fallenden Asche des Monte Momotombo zusammen. Die nach und nach begrabene Stätte wurde fast 350 Jahre später wiederentdeckt und ist heute ein UNESCO-Weltkulturerbe, da sie die einzige Kolonialstadt der Neuen Welt aus dem 16. Jahrhundert ist, die nie über ihren ursprünglichen Lageplan hinaus gewachsen ist.
Adresse: Nicaragua
Einlass: Varies
Mehr lesen

4 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Ruins of León Viejo

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973