3 Tage in Lima: Reiseplanvorschläge

113 Bewertungen

Perus Hauptstadt wurde 1535 von Pizarro gegründet. Heute ist das moderne Lima eine Metropole mit Ruinen aus Zeiten vor den Incas, ultramodernen Einkaufszentren und Stränden. Hier sind ein paar Ideen, wie man seine Zeit in Lima verbringen kann.

Limas Geschichte und Größe erfasst man am besten auf einem Gang durch das historische Zentrum. Das Leben spielt sich hier rund um die Fußgängerstraße Jiron de la Union ab, die die zwei größten Plätze der Stadt, Plaza de Armas und Plaza San Martin, miteinander verbindet.

Limas Geheimnissen kommt man ideal mit den kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt auf die Schliche. Gehen Sie zum großen Zentralmarkt und probieren Sie Churros, Säfte und Snacks.

Oder kombinieren Sie eine Markttour mit einer Begegnung mit dem legendären Cocktail Perus: dem Pisco Sour, ein berauschender Mix aus Zitronen- oder Limettensaft, Brandy und Zucker, dessen Zutaten man auf dem Markt kaufen kann.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (8)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard









mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen