Letzte Suchanfragen
Löschen
Wann verreisen Sie?
Daten auswählen
Preis
$0
$500+
Dauer
Tageszeit
GesamtwertungLöschen
Spezialangebote

Wie man 3 Tage in London verbringt

How to Spend 3 Days in London

Mit drei Tagen in London haben Sie genug Zeit, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu überprüfen und Ihre Reiseroute an Ihre Vorlieben anzupassen. Profitieren Sie von Super-Spar-Touren und geldsparenden Stadtpässen, machen Sie einen Tagesausflug und fügen Sie einige zusätzliche Sehenswürdigkeiten hinzu, um Ihre Reise noch unvergesslicher zu machen. Hier einige Ideen für eine dreitägige Reise nach London.

Tag 1: Entdecken Sie das historische London

Eine Hop-On-Hop-Off-Bustour bietet den Komfort einer geführten Tour, während Sie frei entscheiden können, wohin Sie fahren und wie lange Sie an jeder Haltestelle bleiben möchten. Steigen Sie an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Tower of London, dem Trafalgar Square und dem Piccadilly Circus aus und planen Sie Ihre Ankunft im Buckingham Palace für die Wachablösung. Steigen Sie nach einem anstrengenden Sightseeing-Morgen an Bord einer Mittagskreuzfahrt auf der Themse und genießen Sie eine Mahlzeit, wenn Sie am Big Ben und den Houses of Parliament, der Tower Bridge und Shakespeares Globe Theatre vorbeikommen. Fahren Sie am Nachmittag mit dem London Eye - buchen Sie unbedingt ein Ticket ohne Anstehen, da die Warteschlangen mehr als eine Stunde dauern können - und genießen Sie an einem klaren Tag die Aussicht, die bis nach Windsor Castle reicht. Anschließend können Sie in der Oxford Street oder in Covent Garden einkaufen, bevor Sie im Londoner Theaterviertel West End eine Show wie Wicked oder The Lion King sehen.

Tag 2: Machen Sie einen Tagesausflug

Viele der beliebtesten Orte Englands können auf einem Tagesausflug von London aus besucht werden. Es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, wohin Sie gehen möchten. Entdecken Sie vielleicht das alte Stonehenge, besuchen Sie das mittelalterliche Windsor Castle und machen Sie einen Rundgang durch das UNESCO-geschützte Bad. Besuchen Sie alternativ die weltberühmte Universität von Oxford und Stratford-upon-Avon, den Geburtsort von Shakespeare, und halten Sie unterwegs an, um die Cotswolds zu bewundern und das Warwick Castle zu besuchen. Wenn Sie sich wirklich abenteuerlustig fühlen, können Sie sogar den Kanal überqueren und Paris besuchen. Steigen Sie einfach in den Eurostar und innerhalb weniger Stunden können Sie die Seine entlang fahren. Um Ihre Zeit zu maximieren, entscheiden Sie sich für eine Ganztagestour, bei der mehrere Ziele zu einer Reise zusammengefasst werden. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, suchen Sie nach einer Tour, die Extras wie Hotelabholung, Eintrittsgelder und Mittagessen enthält.

Tag 3: Erleben Sie die lustige Seite von London

Verbringen Sie Ihren letzten Morgen in einigen der preisgekrönten Museen Londons - das British Museum ist ein Paradies für Geschichtsliebhaber, während die Tate Modern eines der modernsten Museen für zeitgenössische Kunst der Welt ist. Dies ist auch der Tag, an dem Sie alle Attraktionen, die Sie verpasst haben, und vielleicht ein paar lustige Extras entdecken können. Besuchen Sie Madame Tussauds, um sich mit Prominenten zu treffen und die Königin zu „treffen“, Familienfavoriten wie das Sea Life London Aquarium und den London Zoo zu besuchen oder sich im Grosvenor House einen Nachmittagstee zu gönnen. Alternativ können Sie den ganzen Tag auf der Harry Potter Warner Bros. Studio-Tour verbringen, ein Muss für Potter-Fans. Entscheiden Sie sich an Ihrem letzten Abend für eine unterhaltsame Food-Tour durch Soho oder gehen Sie zur Southbank, um die Atmosphäre zu genießen und das Abendessen in einem Restaurant am Fluss zu genießen.

Mehr lesen
Filter