Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Grammy Museum

Grammy Museum
Das Grammy Museum wurde 2008 anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Grammy Awards eröffnet und feiert alle Aspekte der Musikindustrie. Es befindet sich im LA Live Entertainment-Komplex in der Innenstadt von Los Angeles und ist mit vier Stockwerken und einer Fläche von über 2.787 Quadratmetern das größte Museum für Musik in LA.

Die Grundlagen
Das Grammy Museum ist eine Station für Hop-on-Hop-off-Bustouren durch Los Angeles, und ernsthafte Musikfans können eine geführte Gruppenreise unter der Leitung eines Museumsexperten in Betracht ziehen. Zu den ständigen Exponaten des Museums zählen aufwändige Outfits, die von früheren Grammy-Gewinnern wie Kanye West und Beyoncé getragen wurden, sowie Soundkabinen, in denen Sie einen Song in verschiedenen Musikstilen aufnehmen und neu mischen können. Zu den wechselnden Exponaten gehörten Hommagen an die Stars Whitney Houston, Roy Orbison und John Lennon sowie Retrospektiven zu Muzak, Hip-Hop, Heavy Metal und vielem mehr.

Die Grammy Awards wurden zu Ehren der Musikindustrie in den 1950er Jahren ins Leben gerufen und wurden nach einer der bedeutendsten technologischen Erfindungen der Musik benannt: dem Grammophon. Ein Bürgersteigblock vor dem Grammy Museum ist mit Marmorsternen verziert, mit denen hochkarätige Musiker und Produzenten geehrt werden.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Das Grammy Museum ist ein Muss für Musikfans.
  • Ein Rollstuhl steht kostenlos zur Verfügung; Servicetiere sind ebenfalls willkommen.
  • Lassen Sie sich anderthalb Stunden durch das Museum führen.
  • Kaufen Sie Tickets online vor Ihrem Besuch, um ohne Anstehen Zugang zu erhalten.

Wie man dorthin kommt
Das Grammy Museum befindet sich in der Innenstadt von Los Angeles im Stadtteil LA Live und ist mit dem Auto am einfachsten zu erreichen. Es verfügt über zahlreiche Parkplätze neben dem Komplex und ist in etwa 10 Minuten zu Fuß erreichbar. In geschäftigen Nächten kann sich die Ostgarage des Komplexes schnell füllen. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln nach LA Live gehören U-Bahnen und Busse.

Wann man dorthin kommt
Das Grammy Museum beherbergt das ganze Jahr über zahlreiche Branchenveranstaltungen und Performances. Einen Kalender finden Sie auf der Website des Museums. Da sich das Museum im LA Live-Komplex befindet, in dem sich auch das Staples Center und das Microsoft Theatre befinden, ist die Gegend bei großen Veranstaltungen oder Spielen überfüllt.

Walt Disney Konzerthalle
Musikliebhaber sollten in der von Frank Gehry entworfenen Walt Disney Concert Hall vorbeischauen, um eine Aufführung zu sehen oder zumindest ein Foto des Wahrzeichengebäudes aus verdrehtem Metall aufzunehmen. Die Halle beherbergt die Los Angeles Philharmonic und den Master Chorale und beherbergt außerdem große Gastspiele. Kostenlose, selbst geführte Audiotouren mit Kommentaren von Gehry werden angeboten.
Adresse: 800 W. Olympic Blvd., Los Angeles, CA 90015, USA
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Grammy Museum

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973