Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Málaga Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Malaga Alcazaba
69 Touren und Aktivitäten

Wenn Sie in Malaga sind, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie diese über der Stadt thronende Zitadelle übersehen haben. Als Alcazaba de Malaga bekannt, wurde dieses Bauwerk einst Mitte des 11. Jahrhunderts als Palast für Gouverneure errichtet und empfängt heute ganzjährig Besucher. Bekannt ist die Alcazaba für ihre beeindruckenden Gärten und den Panoramablick über die Stadt und das Meer.

Die Alcazaba wurde auf den Überresten einer römischen Festung erbaut. Der beste Beweis dafür ist das Puerta de las Columnas. Der Name bezieht sich auf die bestehenden römischen Säulen, die dabei halfen, den Palast so zu bauen, wie er heute steht. Besucher passieren zwei Tore bevor sie die Alcazaba erreichen, die tatsächlich aus zwei eigenständigen Elementen besteht: der Alcazaba selbst sowie dem Castillo de Gibralfaro. Im Inneren sieht man zunächst mehr von den berühmten Gärten, Brunnen und Türmen im traditionellen maurischen Stil und betritt dann die Haupthalle des Palastes.

Mehr lesen
Gibralfaro Castle (Castillo de Gibralfaro)
26 Touren und Aktivitäten

Das Castillo de Gibralfaro liegt hoch über dem Seehafen von Malaga und kann von jedem Reisenden der sich in der Stadt verliert, leicht gesehen werden. Es teilt seine Geschichte (und sogar sein Rudiment) mit einem benachbarten archäologischen Schatz, der Malaga Alcazaba, auch bekannt für ihre atemberaubende Aussicht und dem Panoramablick.

Erbaut im frühen 10. Jahrhundert von Abd-al-Rahman III, befindet sich das Symbol von Malaga auf einem Hügel, der ein Teil der Montes de Malaga Gebirgskette ist. Ein andere muslimischer König, Yusef der erste (auch bekannt als der Sultan von Granada) erweiterte das Schloss zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Das Schloss ist berühmt für seine Bedeutung in der Landschaft, aber auch für seine Geschichte. Die Katholischen Monarchen Ferdinand und Isabella belagerten das Castillo de Gibralfaro . Diese bemerkenswerte Schlacht war das erste Mal in der Geschichte, das auf beiden Seiten Schießpulver verwendet wurde.

Mehr lesen
Plaza de la Merced
41 Touren und Aktivitäten

Das Geburtshaus von Picasso steht auf der eleganten Plaza de la Merced, knapp 180 m vom wunderbaren Museo Picassa Malaga entfernt, in dem mehr als 150 seiner Kunstwerke ausgestellt werden. Der schöne Platz, der am Ende der Calle Alcazabilla liegt, wird von einem Obelisken dominiert, der General Torrijos ehren soll, ein aristokratischer Revolutionär, der gegen die französische Invasion Spaniens kämpfte und hier für seine Bemühungen 1831 öffentlich hingerichtet wurde.

Die bürgerliche, von Bäumen gesäumte Plaza beherbergte einst Malagas größten Bauernmarkt und wird heute von eleganten Stadthäusern mit Fensterläden und Balkonen, Cafés und erstklassigen Restaurants umrandet. Der Platz liegt mitten in der Stadt und jeden Abend kommen die Einheimischen her, um zu bummeln und in den Tapas Bars beisammen zu sitzen. Am letzten Sonntag im Monat wird hier Malagas größter Kunsthandwerkermarkt abgehalten, auf dem man herrlichen Serrano Schinken und Tortillas kaufen kann.

Mehr lesen
Museo Picasso Málaga
star-4
92
32 Touren und Aktivitäten

Es gibt einen guten Grund, warum dem großartigen Picasso im andalusischen Malaga ein Museum gewidmet ist: hier wurde der Maler, Zeichner und Bildhauer geboren. Nur einen Steinwurf vom Plaza de la Merced, Picassos Geburtstort, entfernt, beherbergt das Museo Picasso eine ständige Ausstellung von über 150 Arbeiten und präsentiert das ganze Jahr über wechselnde Ausstellungen.

Picasso galt angesichts seiner Vorreiterrolle in der kubistischen Bewegung sowie den vielen künstlerischen Stilen, die er mitentwickelte, schon zu Lebzeiten als revolutionär. Und obwohl seine berühmtesten Werke typischerweise den berühmten Perioden zugeschrieben werden, hat Picasso mit einer Vielzahl von Medien gearbeitet. Unter den ständigen Ausstellungsstücken im Museo Picasso finden sich Skizzenbücher, in denen er sich auf den Realismus konzentrierte, kubistische Keramiken und einige kunstvolle Gravuren. Viele der Stücke sind persönliche Geschenke von lebenden Nachfahren des Künstlers.

Mehr lesen
La Malagueta Bullring (Plaza de Toros de La Malagueta)
star-4
132
11 Touren und Aktivitäten

Malagas schöne und von dem spanischen Architekten Joaquín Rucoba im neuen Mudéjarstil erbaute Stierkampfarena entstand im Jahr 1874 und gehört dem wohlhabenden Unternehmer und ehemaligen Präsidenten des einheimischen Fußballclubs Fernando Puche Doña. Das Stadion kann 14.000 Zuschauer beherbergen. Dazu gehören Ställe und Trainingsplätze für die Pferde, Gehege für die Stiere und sogar ein kleines Krankenhaus.

Das kleine, aber faszinierende Museo Taurino Antonio Ordoñez ist einem der beliebtesten spanischen Matadore gewidmet, der im nahegelegenen Ronda geboren wurde. Es gewährt einen guten Einblick in die Geschichte des Stierkampfs und zeigt einige funkelnde Matadorkostüme und todschicke rote Umhänge (Muletas). Draußen befindet sich eine Gedenkstätte für Ordoñez.

In der Osterwoche finden jeden Tag Stierkämpfe statt, ebenso während der Feria Taurina (Stierkampffestival) im Juli und August. Den besten Blick auf La Malagueta hat man vom Castillo de Gibralfaro.

Mehr lesen
Málaga Roman Theatre (Teatro Romano de Málaga)
48 Touren und Aktivitäten
Unter der Alcazaba (Zitadelle) liegt Málagas ältestes Denkmal. Das römische Theater wurde während der Herrschaft von Kaiser Augustus gebaut. Es war 300 Jahre das kulturelle Herzen der Stadt, bis die Mauren mit der Plünderung der Steine begannen, um die Alcazaba zwischen dem 8. und 11. Jahrhundert zu erbauen. In der Puerta de Las Columnas (Tür der Säulen), am Eingang der Zitadelle sind römische Säulen aus dem Theater deutlich erkennbar. Das Theater wurde aufgegeben und über Jahrhunderte, begraben und vergessen, bevor es endlich 1951 bei einem Zivilen Bau Projekt wiederentdeckt wurde.

Nach Jahrzehnten der Restaurierung, steht das Theater heute wieder stolz. Es misst 31 m in der Breite und 16 m in die Höhe. Die Bühne, der Orchestergraben, der Eingang und das Halbmondförmige, mehrstufige Auditorium - für 220 Zuschauer - wurden sorgfältig erneuert. Es wurde im Jahr 2011 neu eröffnet.

Mehr lesen
Carmen Thyssen Museum (Museo Carmen Thyssen)
6 Touren und Aktivitäten

Obwohl sich die Mehrheit der Sammlung der Thyssen- Bornemisza Familie, im gleichnamigen Museum in Madrid befindet, hatte die leidenschaftliche Sammlerin Carmen Cervera (ehemals Baronin Thyssen-Bornemisza), beschlossen, ihre eigene Galerie in Malaga zu eröffnen. In der Galerie gibt es vielleicht die beste Darstellung der andalusischen Kunst. Mit bekannten Künstlern von Sorolla zu Zuburán und Ezquerra und vom 13. bis 20. Jahrhundert.

Das Museum eröffnete in 2011 und befindet sich teilweise in dem sehenswerten Barocken Schloss-el Palacio de Villalón-a aus dem 16. Jahrhundert. Jedoch sind das Schloss und seine Kunst nicht einmal die historischsten Objekte hier. Als das Museum gebaut wurde stieß man auf Römische Ruinen. In der Alten Kapelle des Gebäudes finden Sie die Sammlung der "Alten Meister", eine Ausstellung mit den Werken der begehrtesten Künstler.

Mehr lesen
Malaga Cathedral (Cathedral de la Encarnación)
86 Touren und Aktivitäten

Málagas Kathedrale wurde über der Stelle einer Moschee aus weißen, strahlenden Steinen errichtet, nachdem das Königspaar Isabella und Ferdinand in den 1480er-Jahren die Mauren aus Andalusien vertrieben hatten. Alles, was von der Moschee in heutiger Zeit überbleibt, ist der schöne Innenhof Patio de los Naranjos, der noch immer vom süßen Duft der Orangenbäume erfüllt ist. Die Kathedrale wird unter Einheimischen liebevoll La Manquita (die Einarmige) genannt, da sie nur einen – wenn auch stark verzierten – Glockenturm im Barockstil hat.

Der Architekt der Kathedrale war zunächst Diego de Siloe, der die Bauarbeiten 1528 aufnahm. Über die nächsten 250 Jahre wurde der Bau schrittweise fortgesetzt, weshalb sich auch ganz deutliche Einflüsse aus Gotik, Renaissance und Barock an der Fassade abzeichnen. Der Architekt José Martín de Aldehuela, bekannt als Baumeister der Brücke Puente Nuevo im andalusischen Ronda, wirkte ebenfalls beim Bau der Kathedrale mit.

Mehr lesen
Pablo Picasso Birthplace Museum (Museo Casa Natal de Picasso)
9 Touren und Aktivitäten

Picassos Leben in Spanien erstreckte sich in so gut wie alle Ecken des Landes, von der nordwestlichen Region Galizien bis in die große Stadt Barcelona, und natürlich nach Andalusien, wo er 1881 geboren wurde. In Malaga steht das Haus, das den Namen Casa Natal Picasso trägt - Picassos ehemaliges Familienhaus im Herzen der Altstadt. Hier verbrachte er seine ersten und vielleicht prägendsten Jahre.

Heute kann man das Haus besichtigen, in dem der Künstler seine Kindheit verbrachte. Es dient als Hauptsitz der Fundación Picasso, eine Stiftung, die sich mit der Forschung und Unterstützung von Picassos Werken befasst. Im Museum sind mehr als 4000 Stücke von Picasso und über 200 anderen, zeitgenössischen Künstlern zu sehen. Es beherbergt zahlreiche Objekte aus Picassos Kindheit, seiner Familie und seiner Verbindung zu Spanien und dem Süden.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Málaga

Hammam Al Ándalus Málaga

Hammam Al Andalus Malaga

star-4.5
10
4 Touren und Aktivitäten

Als Spanien vor Jahrhunderten unter muslimischer Herrschaft stand, konnten an verschiedenen Standorten im Süden, arabische Bäder gefunden werden. Diese Hammams, dienten als Ort der Reinigung, Hygiene und Entspannung. Obwohl wenige geblieben sind, können Sie im Hammam Al Andalus, in Malaga, ein Gefühl dafür bekommen, wie es in diesen friedlichen Orten zu ging.

Das Bad befindet sich in einem historischen Gebäude neben dem Martyers Platz und neben einer alten Mudejar-Kirche. Das Hammam, oder arabische Bad, zeigt maurisch inspirierte Architektur. Details wie hufeisenförmige Bögen, bunt geflieste Wände und himmlische Beleuchtung von Sternförmigen Oberlichtern, kann man hier bewundern. Wie es Tradition ist, hat das Hammam Al Andalus kalte, warme und heiße Bäder, sowie ein Dampfbad und einen Ruheraum, wo man sich entspannen kann und einen traditionellen Pfefferminztee schlürfen kann. 1,5 Stunden dauert ein Besuch und erlaubt es den Gästen die verschiedenen Becken zu nutzen.

Mehr erfahren
El Torcal del Antequera

El Torcal

15 Touren und Aktivitäten

Mit ihren eigenartig aufeinander gestapelten Felsen und knorrigen Karsttürmen gilt die außerirdisch wirkende Landschaft El Torcal als eine der einzigartigsten in Spanien. Sie wurde vor über 150 Millionen Jahren durch die Verschiebung tektonischer Platten unter dem Meer geformt. Heute ist El Torcal ein Naturschutzgebiet und die ungewöhnliche Landschaft wird wegen ihrer bemerkenswerten Geologie und Artenvielfalt geliebt. Die felsige Gegend beherbergt rund 700 verschiedene Pflanzenarten und eine bunte Anzahl nistender und vorbeiziehender Vögel.

Der Ausgangspunkt für die meisten Besucher ist das El Torcal Besucherzentrum, doch die drei mit Farben gekennzeichneten Wanderwege führen einen ebenfalls zu den Highlights des Parks: Die 1,5 km lange grüne Route, die 2,5 km lange gelbe Route, die zu dem „Las Ventanillas“ (die Fenster) Aussichtspunkt auf 1200 Metern Höhe emporklettert, und die 4,5 km lange rote Route, die eine Höhe von über 1300 Metern erreicht.

Mehr erfahren
Malaga Cruise Port

Malaga Kreuzfahrtschiff Hafen

star-4
80
8 Touren und Aktivitäten

Gelegen auf einem Streifen von Spaniens Mittelmeerküste, der als Costa del Sol bekannt ist, liegt die andalusische Stadt Malaga. Sie bietet eine Vielzahl von historischen und kulturellen Attraktionen. Von maurischen Burgen, römischen Ruinen, und das Geburtshaus von Pablo Picasso.

Wenn Sie andere Highlights von Andalusien sehen möchten, sollten Sie einen Landausflug zum Stierkampf, nach Ronda machen oder die alte maurische Stadt Granada besuchen. Heimat der berühmten Alhambra. Kreuzfahrtschiffe legen im östlichen Teil des Hafens von Malaga, am Kreuzfahrt Terminal - A oder B an. Vom Hafen sind es etwa 1,6 km bis zum Rand des Stadtzentrums. Es gibt einen öffentlichen Bus, der Sie zum Paseo Parque bringt. Von dort aus können Sie zu Fuß bis zur Kathedrale von Malaga und anderen historischen Sehenswürdigkeiten gehen.

Mehr erfahren
Torremolinos

Torremolinos

3 Touren und Aktivitäten

Torremolinos – auch 'Torry' gennant, ist nicht ein Ort den Sie besuchen, um sich eine Auszeit zu gönnen. Hier zeigt die Costa del Sol Ihre Hochhäuser, Beton-Blocks und Pauschalreisen- Herrlichkeit. Und wenn Sie hektisches Nachtleben suchen und am Strand liegend Leute beobachten möchten, ist Torry Ihr Urlaubsort.

Einige behaupten, dass Torremolinos aus den Exzessen der 70er Jahre heraus gewachsen ist, aber dies ist nicht wirklich der Fall. Man kommt wegen den Cocktails und um abzuhängen hierhin, aber erwarten Sie keinen kulturellen Hochgenuss. Spazieren Sie auf der berühmtesten Straße von Torremolinos, der Calle San Miguel, die mit Geschäften, Restaurants und einer lebhaften Atmosphäre gefüllt ist. Und beenden Sie Ihren Spaziergang an den Treppen die zum fantastischen Strand führen.

Mehr erfahren
Mijas

Mijas

star-5
1
2 Touren und Aktivitäten

Mijas ist ein typisches, idyllisches Dorf in Andalusien (das gilt zumindest für Mijas Pueblos, den alten Teil des Ortes.) Weißgetünchte Häuser schmiegen sich an eine Bergkette mit Ausblick aufs Mittelmeer. Alles wird in frisch leuchtenden weißen und blauen Farben gehalten.

Wer gerne Golf spielt, ist hier genau richtig, denn es gibt eine Vielzahl an Plätzen. Wer sich dafür nicht interessiert, wird vielleicht mehr über die Geschichte von Mijas erfahren wollen, eine alte phönizische Handelsstadt mit alten Kirchen, dem vor Ort angebauten Honig und Eseltaxis. So richtig authentisch ist das Dorf zwar nicht, es ist aber trotzdem sehr niedlich.

Der größte Vorzug von Mijas ist wahrscheinlich der steile Weg nach Mijas Pueblo, von wo aus man den Kontrast zwischen den weißen Häusern und hellen Bougainvillea genießen kann.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973