Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Mallorca

Aktivitäten in  Mallorca

Willkommen in Mallorca

Mallorca, die größte der spanischen Balearen, glänzt mit einer atemberaubenden Küste, atemberaubenden Kalksteinfelsen und mediterranem Charme. Die Insel wird von der Hauptstadt Palma de Mallorca, einer ummauerten Stadt, gekrönt und bietet einsame Buchten, beeindruckende Naturlandschaften und Strände, die von dramatischen Klippen umgeben sind. Besucher können sich an einer Hop-On-Hop-Off-Bustour durch Palma orientieren, um das gotische Bellver Castle, die arabischen Bäder von Palma und die nachts beleuchtete Kathedrale von Palma La Seu zu bewundern. Wenn Ihr Kreuzfahrtschiff für diesen Tag auf Mallorca anlegt, entscheiden Sie sich für eine geführte Tour, die die Steinstadt Valldemossa und das Dorf La Granja abdeckt. das atemberaubende Soller Tal; und die Serra de Tramuntana, ein UNESCO-Weltkulturerbe, in dem Nervenkitzel suchende Klippenspringer ausprobieren können. Fahrrad- und Segway-Touren führen Sie durch die verwinkelten Straßen der Altstadt und des gotischen Viertels von Palma. Besuchen Sie das familienfreundliche Palma Aquarium und die mysteriösen Höhlen von Drach, die von Stalaktiten und mysteriösen Felsformationen umgeben sind. Kulinarische Touren laden Feinschmecker und Freunde ein, sich in der Region zurechtzufinden: Verbringen Sie den Abend mit Tapas oder Sangria in Palma, genießen Sie ein Son Amar-Abendessen und eine Flamenco-Show, machen Sie eine Weinprobe durch Mallorcas Weinberge und Weinkeller oder beherrschen Sie Spanisch Gerichte wie Gazpacho, Paella und katalanische Sahne während eines Kochkurses.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Mallorca

#1
Kathedrale von Palma (La Seu)

Kathedrale von Palma (La Seu)

star-4.51.198
Nachdem König James I. (Jaume 1) 1229 die Balearen erobert hatte, begann er mit der Umwandlung einer Moschee aus der maurischen Zeit im heutigen Palma de Mallorca (Mallorca) in eine großartige Kathedrale im katalanischen gotischen Stil mit Blick auf das Mittelmeer. Die Fertigstellung der goldenen Sandsteinfassade, dem bemerkenswertesten Wahrzeichen der Stadt, dauerte mehr als 400 Jahre.Mehr
#2
Höhlen von Drach (Cuevas del Drach)

Höhlen von Drach (Cuevas del Drach)

star-4.5368
Die Höhlen von Drach (Cuevas del Drach) - eine riesige unterirdische Fläche aus welligem Sandstein, Stalaktiten und Stalagmiten sowie Halbedelaten - bilden ein Imaginarium von Formationen. Diese exquisite Verzierung umrahmt einen der größten unterirdischen Seen Europas, den Martelsee, wo klassische Musiker auf Booten Besucher zum Ständchen bringen.Mehr
#3
Formentor und Puerto Pollensa

Formentor und Puerto Pollensa

star-3.571
Puerto Pollensa (Port de Pollença) auf der majestätischen Halbinsel Formentor mit seinen wunderschönen weißen Sandstränden an malerischen Felsspitzen ist zu einem Magneten für Urlauber geworden, die die schönen Dinge des Lebens lieben. Alle, von Familien bis zu Wassersportlern, kommen zur von Cafés gesäumten Promenade, zum Yachthafen und zur Bucht von Pollensa.Mehr
#4
Platja des Coll Baix

Platja des Coll Baix

star-4147
Die Insel Mallorca ist bekannt für ihr türkisfarbenes Wasser und ihre landschaftliche Schönheit, und die Plajita des Coll Baix ist keine Ausnahme. Was diesen einsamen Strand neben seiner idyllischen Umgebung besonders macht, ist die Tatsache, dass er geschützt und oft menschenleer ist. Da es schwer zu erreichen ist, gibt es fast keine Menschenmassen und Sie haben möglicherweise sogar den Strand für sich.Der weiche und sandige Strand öffnet sich zu einem breiten Meeresarm und ist von hohen, felsigen Klippen und mediterranem Wald umgeben. Klareres oder farbenfroheres Wasser ist kaum vorstellbar. Der atemberaubende Strand ist am beliebtesten bei Menschen, die die Natur lieben und nichts gegen Wandern haben - da er nur mit dem Boot oder zu Fuß erreichbar ist. Diejenigen, die gehen, werden zweifellos zustimmen, dass die Wanderung es wert ist. Bootsbetreiber führen häufig Touren von der Stadt aus. Es ist morgens und abends am ruhigsten.Mehr
#5
Königspalast von La Almudaina (Palau de l'Almudaina)

Königspalast von La Almudaina (Palau de l'Almudaina)

star-5352
Der von den Römern erbaute Königspalast von La Almudaina (Palau de l'Almudaina) überblickt die malerische Bucht in Palma, der Hauptstadt der spanischen Insel Mallorca. Besuchen Sie diese majestätische Stätte, um zu sehen, wie die Antike im Laufe der Jahrhunderte und heute gelebt hat. Der Palast bleibt die offizielle Residenz der spanischen Könige während der Besuche auf Mallorca.Mehr
#6
Bellver Castle

Bellver Castle

star-4.5664
Auf einem bewaldeten Hügel mit Blick auf Palma gelegen, ist das Bellver Castle (Castell de Bellver) aus dem 14. Jahrhundert für sein charakteristisches kreisförmiges Design bekannt - es ist angeblich das einzige spanische Schloss, das diese Form trägt. Das für König James II. Erbaute Schloss diente später als Militärgefängnis und Münzstätte und beherbergt heute das Stadtgeschichtliche Museum (Museu d'Història de la Ciutat).Mehr
#7
Serra de Tramuntana

Serra de Tramuntana

star-5741
Die einzigartige Kulturlandschaft von Serra de Tramontana hat es auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes gesetzt. Das schroffe Gebirge bedeckt die Nordwestseite der Insel Mallorca. Mit 1.445 Metern ist der Hauptgipfel der Range, Puig Major, der höchste auf den Balearen. Die Kalksteinberge erhalten mehr Niederschlag als der Rest der Insel und im Winter häufig Schneefall.Aufgrund der Artenvielfalt von Pflanzen- und Tierarten - und zum Schutz vor Verstädterung - wurde das Gebiet als Naturschutzgebiet geschützt. Historische Dörfer mit Strukturen wie Wassermühlen, Bauernhöfen, Landwirtschafts- und Bewässerungssystemen bleiben erhalten. Einige Methoden werden seit dem Mittelalter angewendet und zeigen sowohl den christlichen als auch den muslimischen kulturellen Einfluss in diesem Bereich.Mit Meerblick auf türkisfarbenes Wasser und kiefernbewaldete Hänge ist es ein beliebter Ort, um malerische Wanderungen, Radtouren und andere Outdoor-Aktivitäten zu unternehmen.Mehr
#8
Es Pontàs

Es Pontàs

star-570
Entlang der Südostküste Mallorcas finden Sie eine Sammlung süßer Küstenstädte, idyllische Strandbuchten und einen besonders foto-verlockenden Anblick, Es Pontàs. Dieser natürliche Felsbogen ragt hoch aus dem klaren, kristallklaren Wasser direkt vor der Küste heraus und lockt alle, vom Sonnenaufgangssuchenden bis zum Fotograf und Kletterer.Und seine Lage in der Nähe anderer idealer Inselziele macht es zu einer noch verdienteren Wanderung. Während Sie in der Gegend sind, können Sie am nahe gelegenen, von der Bucht geschützten Strand Cala Santanyi ein Stück Sand beanspruchen. Erkunden Sie die süßen Straßen der alten Welt in der Stadt Santanyi im Landesinneren. und wandern Sie auf den Küstenwegen des Mondrago Natural Park.Mehr
#9
Cala Figuera

Cala Figuera

star-570
Cala Figuera lag auf den Küstenklippen der Insel Mallorca und war einst nur ein bescheidenes Fischerdorf und ein kleiner Hafen. Heute ist es eine der malerischsten Städte, die ihre weiß getünchten Häuser und farbenfrohen Bootshäuser erhalten hat und sie bei Besuchern beliebt macht. Es gibt keine öffentlichen Strände oder leicht zugänglichen Teile der Küste, so dass das Dorf seine ruhige Atmosphäre beibehält.Besonders sehenswert ist der Blick auf das klare Wasser von den Küstenpfaden entlang der Klippen und Hügel. Fels- und Sandformationen, Strände, Buchten, ein Leuchtturm und natürlich das türkisfarbene Meer sind von relativ flachen Wanderwegen aus sichtbar. Die Hauptbucht ist dramatisch von steilen Bergen umgeben. Die Meeresfrüchte sind immer noch ein Fischerdorf und die Spezialität der Restaurants hier. Wenn der Abend näher rückt, können Sie möglicherweise sogar die Fischerboote beobachten, die mit ihrem täglichen Fang in den Hafen kommen.Mehr
#10
Cala Santanyí

Cala Santanyí

star-570
Obwohl Cala Santany heute als eines der schönsten Strandgebiete Mallorcas anerkannt ist, war es nicht Teil des anfänglichen Tourismusbooms auf der Insel - tatsächlich wurden Besucher erst in den 1960er Jahren begrüßt. Diese ruhige, entspannte Atmosphäre bleibt ungestört, obwohl eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten sowohl im als auch außerhalb des wunderschönen Wassers angeboten werden. Der lange, weiße Sandstrand hier ist landschaftlich von felsigen Klippen und Wäldern mit Pinien umgeben. Bootsfahrten sowie Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen finden in den ruhigen Gewässern direkt am Strand statt. Wandern in den nahe gelegenen Klippen oder Erkundung des angrenzenden Naturschutzgebiets sind Optionen, um die mediterrane Landschaft zu erkunden. Es gibt auch drei Hauptrestaurants entlang des Strandbereichs mit schattigen Loungebereichen und lokalen Speisen und Getränken, wenn Sie lieber entspannt vorgehen möchten.Mehr

Top-Aktivitäten in Mallorca

Mallorca: Tagesausflug zur Majorica-Perlenfabrik undzu den Coves del Drac
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Halbtägige Bootsfahrt in Palma de Mallorca
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Mallorca – Fahrt im Heißluftballon
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Halbtägige Bootstour der Bucht von Palma mit Katamaran
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Es Marmols: Mallorca-Bootstour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Es Marmols: Mallorca-Bootstour

star-5
54
Ab
46,54 $ USD
4 Stunden Segelerlebnis Mallorca

4 Stunden Segelerlebnis Mallorca

star-4.5
6
Ab
118,13 $ USD

A local’s pocket guide to Mallorca

Monica Nunez

Monica loves Mallorca, where you’ll find her in Port de Pollensa having a cocktail by the beach or practicing some water sports.

The first thing you should do in Mallorca is...

walk around Palma city, visit the cathedral, and immerse yourself in the Mediterranean spirit.

A perfect Saturday in Mallorca...

involves visiting monuments such as the cathedral or the Royal Palace of the Almudaina in Palma, enjoying barbecued octopus for lunch, and driving to Es Trenc beach to relax.

One touristy thing that lives up to the hype is...

Cuevas del Drach. It’s a very popular attraction on the island but it’s worth going to admire the incredible rock formations and to catch a classic concert.

To discover the "real" Mallorca...

head to the East coast and visit Alcudia, Formentor, and Pollensa. It’s one of the most beautiful and least busy areas of Mallorca.

For the best view of the city...

you need to go to Cape Formentor to see one of the most amazing sunsets in Spain.

One thing people get wrong...

is only going to Magaluf without visiting other, more beautiful parts of the island.