Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Angono Petroglyphen

Angono Petroglyphen
Die Angono-Petroglyphen sind wahrscheinlich die älteste Kunst der Philippinen und einige der ältesten Felszeichnungen in Südostasien. Sie befinden sich in Angono, Rizal, südöstlich von Manila. Die 127 Schnitzereien zeigen menschliche und tierische Figuren und stammen aus der späten Steinzeit vor mehr als 4.000 Jahren. Ein kleines Museum in der Unterkunft zeigt Keramik, Fossilien und andere Artefakte.
Die Grundlagen
Die Angono-Petroglyphen sind täglich von morgens bis nachmittags geöffnet, und der geringe Eintrittspreis gilt sowohl für den Felsschutz als auch für das Museum. Die meisten Besucher fahren entweder zur Baustelle oder mieten ein Auto und einen Fahrer. Sie können auch eine private Tour durch Manila oder Luzon oder eine Kunstreise durch Angono, die Kunsthauptstadt der Philippinen, unternehmen. Tür-zu-Tür-Touren werden empfohlen, da der Standort nur schwer zu erreichen ist.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Die Angono-Petroglyphen sind für Fans der Paläontologie und Archäologie zu empfehlen.
  • Aufgrund der traurigen Geschichte des Vandalismus ist das Gelände außerhalb der Öffnungszeiten des Museums geschlossen.
  • Die Angono-Petroglyphen sind Felszeichnungen, keine Felsmalereien. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass jemals Farbe verwendet wurde.

Wie man dorthin kommt
Die Angono-Petroglyphen befinden sich etwa 5 Kilometer von der Hauptstraße in Angono, Rizal, entfernt, etwa 40 Kilometer südöstlich von Manila. Um sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, müssen Jeepneys und Dreiräder aus Manila zusammengesetzt werden. Die meisten Besucher ziehen es daher vor, den Aufwand zu umgehen und einen privaten Fahrer zu organisieren oder eine organisierte Tour zu buchen.

Wann man dorthin kommt
Die Angono-Petroglyphen sind nie besetzt, aber es ist wichtig, dass Sie Ihre Reise nach und von Manila planen, um die Hauptverkehrszeit zu überwinden (ungefähr 7 bis 9 Uhr und 17 bis 21 Uhr während der Woche). Vermeiden Sie, wie immer auf den Philippinen, die Osterferien, wenn der Verkehr noch verrückter als sonst ist.

Was ist überhaupt eine Petroglyphe?
Das Wort „Petroglyphe“ bedeutet „Felsschnitzerei“ und Formen, die mit härteren Steinen in weichen Fels geritzt wurden, sind eine der ältesten menschlichen Kunstformen. Viele Petroglyphen sind das Ergebnis von Generationen von Individuen, die nacheinander am Felsen kratzen, und eine Theorie besagt, dass diese frühen Künstler tatsächlich Zauberer waren.
Adresse: Philippinen
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Angono Petroglyphen

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973