Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Manilas Chinatown (Binondo)

Manilas Chinatown (Binondo)
Manila Chinatown in Binondo wurde zum ersten Mal im 16. Jahrhundert von den Spaniern besiedelt und ist eine der ältesten Chinatowns der Welt. Es befindet sich in der Ongpin Street, wo Geschäfte Mondkuchen, Weihrauch, Papiergeld, Kräutermedizin und leckere Knödel anbieten. Buddhistische Tempel und hoch aufragende Tore verleihen dem chinesischen Stadtteil Binondo zusätzliche Farbe.

Die Grundlagen
Es ist kostenlos, Manila Chinatown oder in der Tat Binondo, das Viertel, in dem es liegt, zu besuchen. Es ist leicht genug, zu Fuß herumzuwandern - Chinatown ist ein angenehmer Spaziergang von Intramuros entfernt - oder eine der Pferdekutschen zu holen, die als Kalesa bekannt sind.

Wenn Sie unter Zeitdruck stehen oder einen tieferen Tauchgang unternehmen möchten, ist eine Binondo-Tour vielleicht besser. Einige alte Manila-Touren und historische Manila-Touren bieten Zeit für einen Zwischenstopp in Binondo, da der Bezirk, obwohl er sich schnell entwickelt, einer der ältesten in Manila ist.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Wenn Sie sich in Manila nach chinesischem Essen sehnen, ist Manila Chinatown genau das Richtige für Sie.
  • Achten Sie darauf, Preis und Währung zu klären, wenn Sie eine Kalesa-Fahrt organisieren. Wenn Sie Peso-Noten halten oder die Zahlen in Ihr Telefon eingeben, können Sie vermeiden, dass Ihr Peso-Tarif in Dollar oder 10 in 10.000 ausgedrückt wird.
  • Die Binondo-Kirche stammt aus dem 16. Jahrhundert, als die Spanier die Chinesen zum Katholizismus zwangen.
  • Das Papiergeld, das Sie in den Läden sehen, dient zum Brennen als Opfergabe für die Ahnen während des Hungry Ghost Festivals, jeweils im Juli oder August.

Wie man dorthin kommt
Manila Chinatown liegt verkehrsgünstig im Zentrum und ist nur einen kurzen Spaziergang von anderen historischen Gegenden wie Intramuros entfernt. Die Escolta River Fähre ist die beste Wasserbushaltestelle, wenn Sie mit der Pasig River Fähre fahren. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, fahren Sie mit der Light Rail Transit (LRT) Linie 1 zum Bahnhof Carriedo. Bitten Sie die Taxifahrer, Sie am Filipino-Chinese Friendship Arch abzusetzen.

Wann man dorthin kommt
Wie bei Chinatowns auf der ganzen Welt wird Manila Chinatown während der großen jährlichen Festivals lebendig: Lunar New Year um Januar oder Februar und Mid-Autumn Festival um Ende September oder Anfang Oktober. Vermeiden Sie es, während der Hauptverkehrszeit (ca. 7–9 Uhr und 17–21 Uhr) nach Chinatown zu reisen, wenn der ohnehin hektische Verkehr in Manila am schlimmsten ist.

Binondo: Eine alte Chinatown
Binondo wird oft als die älteste Chinatown der Welt bezeichnet und wurde 1594 von spanischen Kolonisten gegenüber ihrer Hauptsiedlung in Intramuros gegründet. Einwanderer, hauptsächlich Hokkien aus Fujian, strömten herein. Jahrhunderte lang war die Gegend Manilas Geschäftshauptstadt, und die Escolta-Straße war die Antwort der Stadt auf den Broadway, obwohl heute Makati diese Rolle innehat.
Adresse: Manila, Philippines, Philippinen
Mehr lesen

1 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Manilas Chinatown (Binondo)

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973