Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Mendoza

Aktivitäten in  Mendoza

Willkommen in Mendoza

Ihre Packliste für Mendoza sollte Folgendes enthalten: Wanderschuhe, Badeanzug, Sonnencreme, Angelrute, Wintermantel, Abendgarderobe, Flaschenöffner, leerer Magen, Offenheit. Und das ist nur für Ihr Handgepäck.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Mendoza

#1
Provinzpark Aconcagua

Provinzpark Aconcagua

star-5164
Der Aconcagua Provincial Park ist ein Traum für Wanderer mit abgelegenen Tälern, Gletscherlagunen und hoch aufragenden Gipfeln mit weitem Blick auf die Anden.Mehr
#2
Potrerillos

Potrerillos

star-5400
Potrerillos ist eine Stadt mit einem künstlichen See außerhalb von Menzoa, in dem Rafting, Kajakfahren, Wandern und Fliegenfischen stattfinden. Besucher können auch reiten oder Mountainbiken. Potrerillos ist von schneebedeckten Bergen und Zypressenwäldern umgeben und ein besonders malerischer Ort für ein Outdoor-Abenteuer.Mehr
#3
Weingut Achaval-Ferrer

Weingut Achaval-Ferrer

star-528
Das Weingut Achaval-Ferrer reicht seine Geschichte erst 1998 zurück, kurz nach dem Beginn des Malbec-Booms in Mendoza. Das Weingut befindet sich in argentinischem und italienischem Besitz, und alle Winzer verfügen über jahrzehntelange Erfahrung, die bis weit vor Beginn dieses Projekts zurückreicht.Das Boutique-Weingut verfügt über vier verschiedene Weinberge, auf denen Trauben angebaut werden. Dies sind vier verschiedene Terrassen mit Hochwasserbewässerung, die die Wahrscheinlichkeit von Reblaus verringert. In einigen Fällen säumen Kirsch- oder Olivenbäume die Weinberge. Die Trauben werden von Hand und in den frühen Morgenstunden geerntet. Bei Hagelschäden (die gelegentlich auftreten) werden beschädigte Trauben aus den Pflanzen entfernt, um die Bitterkeit im Endprodukt in Schach zu halten. Diese und einige andere Praktiken (z. B. geringe Pflanzendichte) halten die Produktion niedrig, aber die Qualität hoch.Das Bella Vista Estate in Mendozas Luján de Cuyo befindet sich am Südufer des Mendoza-Flusses. Hier empfängt Achaval Ferer Besucher zu Verkostungen und Weinkellertouren.Mehr
#4
Atuel Canyon (Canon del Atuel)

Atuel Canyon (Canon del Atuel)

star-514
Wildes Wildwasser-Rafting in seiner besten Form entlang des Atuel Canyon (Canon del Atuel), einer Schlucht, die sich vom Wasserkraftwerk Nihuil in der Provinz Mendoza aus erstreckt.Kajakfahrer, Windsurfer, Jetskier, Flusssparren, Radfahrer und Abenteurer aller Art begeben sich in die Schlucht, um die Stromschnellen und rauen Landschaften zu erkunden, die im Laufe der Jahrhunderte von Wind und Wasser geschnitzt wurden.Der Fluss wird von steilen Klippen begrenzt, und natürliche Felsenskulpturen, die aus den Elementen bestehen, haben skurrile Namen wie Hängende Gärten, Monster, Kröte und Verzauberte Stadt.Die Region Atuel ist ein großer Anziehungspunkt für Besucher und bietet eine große Auswahl an Hotels, Country Clubs und Outdoor-Abenteuereinrichtungen.Folgen Sie der Ruta Provincial 144 bis zum Nihuil-Stausee, um einen weiten Blick auf das Tal zu erhalten, oder fahren Sie zum benachbarten Valle Grande-Stausee, um mehr Wildwasser-Rafting auf dem Fluss Atuel zu unternehmen.Mehr
#5
General San Martin Park (Parque General San Martin)

General San Martin Park (Parque General San Martin)

star-4.525
Mendozas weitläufiger General San Martin Park (Parque General San Martin) ist eine landschaftlich gestaltete Oase im formalen europäischen Stil im Westen der Stadt.Mit Zierbrunnen und klassischen Statuen, einem See und Denkmälern wurde der Park in den 1890er Jahren nach englischen und französischen Landschaftstraditionen angelegt.Große Eingangstore führen zu Wegen, die sich durch den Park schlängeln und an 34 Skulpturen vorbeiführen. Boote spielen bei Regatten auf dem See, und der Rosengarten ist mit Gehwegen versehen.Genießen Sie die Aussicht vom Cerro de la Gloria mit seinen Statuen bis zur Andenarmee und schlendern Sie an mehr als 300 Arten exotischer Bäume vorbei.Der Park hat auch einen Zoo auf 307 Hektar, in dem Löwen, Elefanten, Zebras, Giraffen und Affen leben.Mehr
#6
Hügel des Ruhms (Cerro de la Gloria)

Hügel des Ruhms (Cerro de la Gloria)

star-4.520
Der Hügel des Ruhms (Cerro de la Gloria) erhebt sich aus dem San Martin Park und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Mendoza. Das 14 Tonnen schwere Bronzedenkmal befindet sich auf einem kleinen Hügel und wurde von Juan Manual Ferrari zu Ehren der Armee der Andres entworfen, die während der Unabhängigkeitsschlacht des 19. Jahrhunderts kämpfte.Mehr
#7
Bodegas Salentein

Bodegas Salentein

star-543
Die Bodegas Salentein im Valle del Uco (Uco-Tal) von Mendoza verfügt über das größte Anwesen mit „kühlem Klima“ in Mendoza. Das Anwesen erstreckt sich über fast 5.000 Hektar, von denen über 1.000 in drei verschiedenen Plantagen mit Trauben bepflanzt sind. Die Höhe reicht von 3.000 bis etwa 5.500 Fuß. Sie pflanzen 80 Prozent rote und 20 Prozent weiße Trauben und sind bekannt für ihre Malbec-, Merlot-, Chardonnay- und Pinot Noir-Weine.Neben Weintouren durch die Keller mit mehr als 5.000 Fässern und Verkostungen bietet das Weingut neben den preisgekrönten Weinen auch ein Restaurant und eine Weinbar, in denen argentinische Gerichte serviert werden. Es gibt auch einen Ausstellungsraum namens Killka, in dem Gemälde argentinischer und niederländischer Meister ausgestellt sind. Schließlich gibt es auf dem Gelände eine Kapelle, die von der Andenarchitektur inspiriert ist und irdene Wände mit Blei- und Granitskulpturen sowie Bänken aus alten Olivenbäumen aufweist. Die Kapelle ist von Johannisbrotbäumen beschattet.Mehr
#8
Finca Decero

Finca Decero

star-531
Die Gegend von Mendoza ist bekannt für Wein. Die Produktion begann hier bereits im 16. Jahrhundert. Aber erst in den 1990er Jahren wurde Mendoza weltbekannt für seine Produktion, hauptsächlich von Rotweinen. Der Weinberg Finca Decero ist ein Neuling im Spiel, der mit ausländischen (schweizerisch-amerikanischen) Mitteln gebaut wurde, um einen nachhaltigen, handgefertigten Weinberg „von Grund auf neu“ zu pflanzen und zu bauen (wie der Name de cero bedeutet). Decero stellt hauptsächlich einzelne Weinberge her, inspiriert von einer Verbindung der Gründerfamilie mit dem kalifornischen Napa Valley.Remolinos Vineyard, einer der berühmtesten von Decero, befindet sich am höchsten Punkt von Agrelo in Mendoza, auf 3500 Fuß. Mit den warmen Tagen und kühlen Nächten der Region und kleinen, natürlich vorkommenden kreisförmigen Windböen bieten sie perfekte Bedingungen für ihre Weine, insbesondere Malbec und Cabernet Sauvignon, obwohl sie auch Mischungen mit Petit Verdot und anderen Sorten herstellen, viel davon von Hand, und Alles in feinkörnigen französischen Eichenfässern gereift. Die ersten Weine von Decero kamen im Jahr 2004 heraus und ihre Weine sind in Wettbewerben und Magazinen konstant hoch bewertet.Mehr
#9
Lujan de Cuyo

Lujan de Cuyo

star-521
Luján de Cuyo ist (neben Maipú) ein weiterer Teil der Weinregion Mendoza und war die erste argentinische Weinregion, die eine eigene Ursprungsbezeichnung etablierte. Es hat eine lange Geschichte in der Weinproduktion und ist am besten für Malbec bekannt, das aus einer Traube hergestellt wird, die ursprünglich aus Bordeaux stammt. In Luján de Cuyo werden auch Cabernet Sauvignon, Tempranillo, San Giovese, Barbera und andere Rotweine wie Pinot Noir hergestellt. Unter den Weißen gibt es einige, für die sie bekannt sind, darunter Chardonnay, Sauvignon Blanc und Riesling.In der Gegend von Luján de Cuyo werden auch Oliven und Mandeln angebaut, und es gibt Abenteuertourismus, einschließlich Rafting, Abseilen, Reiten, Parasailing und Wandern, obwohl einige der Hauptaktivitäten hier der Besuch von Weingütern und das Genießen sind die lokalen Lebensmittel. Luján de Cuyo hat eine hohe Konzentration an Weinbergen und mehr als 35 Weingüter, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind.Der meiste Weintourismus nach Luján de Cuyo beginnt in Chacras de Coria, einer Stadt, die bei Wein- und Feinschmeckern beliebt ist und ihren traditionellen Charakter beibehält, einschließlich breiter Boulevards mit alten Bäumen.Mehr
#10
Andeluna Keller

Andeluna Keller

star-548
Der Name Andeluna kommt von einer Kombination der Wörter Anden, in deren Ausläufern diese Trauben angebaut werden, und Luna (Mond), von denen die Winzer sagen, dass sie ihrer Weinherstellung Magie und Inspiration verleihen. Andeluna erntet argentinische Trauben aus Weinbergen, die vor 125 Jahren von frühen italienischen Einwanderern gepflanzt wurden. Diese werden zu einer 48.000 Quadratmeter großen Weinproduktionsanlage gebracht, um sie zu entstemmen, zu zerkleinern und zu gären. Andeluna wurde 2003 unter der Leitung eines argentinischen und eines amerikanischen Investors, H. Ward Lay, vom Lays Potato Chip Fortune gegründet.Das Weingut befindet sich in Tupungato, Argentinien, in der Nähe von Mendoza. Hier werden Malbec, Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay und Cabernet Franc in Höhenlagen angebaut, in diesem Fall bis zu 4300 Fuß über dem Meeresspiegel. Das Weingut bietet klassische Architektur mit Blick auf die Anden und einige der besten Weinreben der Region. Es gibt eine Bar, einen Verkostungsraum, Reserveverkostungen im Weinkeller, in dem auch 1.200 Barrel Wein gelagert werden, sowie eine Küche und ein Esszimmer für Gourmet-Mittagessen.Mehr

Reiseideen

Andengebirgstouren ab Mendoza

Andengebirgstouren ab Mendoza

Wie man 3 Tage in Mendoza verbringt

Wie man 3 Tage in Mendoza verbringt

Weinliebhaber-Leitfaden für Mendoza

Weinliebhaber-Leitfaden für Mendoza

Top-Aktivitäten in Mendoza

Mendoza Weintour mit Mittagessen

Mendoza Weintour mit Mittagessen

star-4.5
103
Ab
80,00 $ USD
Fahrradtour in Mendoza Weinland

Fahrradtour in Mendoza Weinland

star-4.5
28
Ab
132,00 $ USD
Weintour mit Mittagessen von Mendoza

Weintour mit Mittagessen von Mendoza

star-3.5
6
Ab
111,23 $ USD
Reiten bei Sonnenuntergang

Reiten bei Sonnenuntergang

star-5
37
Ab
76,93 $ USD
Halbtägige Weintour

Halbtägige Weintour

star-4.5
19
Ab
42,02 $ USD
Kochkurs & Brennerei Erfahrung

Kochkurs & Brennerei Erfahrung

star-5
15
Ab
102,57 $ USD