Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Mexiko-Stadt

Aktivitäten in  Mexiko-Stadt

Willkommen in Mexiko-Stadt

Kolonialarchitektur, städtische Energie und das Erbe der Maya haben den ehemals negativen Ruf Mexikos außer Kraft gesetzt. Reisende strömen in die größte Metropole Mittelamerikas und in die kulturelle und offizielle Hauptstadt Mexikos, um Tacos, Tequila und Tempel zu kaufen. Zu den Hauptattraktionen für Kulturkenner zählen Coyoacán, eine kleine Stadt mit gepflasterten Straßen und farbenfrohen Villen aus dem 16. Jahrhundert, und das Frida Kahlo Museum, das sich gut für Wandertouren eignet - oft kombiniert mit einer Bootsfahrt entlang der Kanäle des nahe gelegenen Xochimilco. Innerhalb der Stadt beherbergt das Centro Historico, das auf dem antiken Tenochtitlán erbaut wurde, einen Großteil der lebendigen Geschichte der Stadt, während das Museum für Anthropologie Geschichte erzählt, die längst in Stein gemeißelt ist. Die Pyramiden von Teotihuacan, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, lassen sich am besten auf einer Tour am frühen Morgen entdecken, um Menschenmassen und sengende Mittagshitze zu vermeiden. Alternativ können Sie eine Fahrt mit dem Heißluftballon über die archäologische Stätte unternehmen. In jedem Fall fügt ein lizenzierter Leitfaden zur Erklärung der Bedeutung und der Geschichte dem Besuch der alten Bauwerke den dringend benötigten Kontext hinzu. Outdoor-Abenteurer finden nach einer Wanderung zum Gipfel des Iztaccihuatl-Vulkans einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Fans des mexikanischen Wrestlings können den wilden Geist des Sports während eines Lucha Libre Matchs einfangen. Feinschmecker können kulinarische Klassiker wie Tostadas und Tamales auf Markt- und Food-Touren probieren. Puebla (Stadt der Engel) und Cholula, berühmt für ihre wunderschöne Kolonialarchitektur und die dramatische vulkanische Kulisse, ermöglichen beide einfache Tagesausflüge von CDMX aus. Wenn Sie mehr Zeit in Mexiko verbringen, dient die Hauptstadt als bequemes Tor zu anderen Top-Urlaubszielen wie Acapulco, Guadalajara und Oaxaca.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Mexiko-Stadt

#1
Frida Kahlo Museum (Museo Frida Kahlo)

Frida Kahlo Museum (Museo Frida Kahlo)

star-4.53.109
Das Frida Kahlo Museum (Museo Frida Kahlo), bekannt als das Blaue Haus (La Casa Azul) für seine kühne blaue Fassade, war der Geburtsort und das Geburtshaus des bekannten mexikanischen Künstlers. Im Inneren bietet die faszinierende Sammlung persönlicher Gegenstände, Möbel, Skizzen und Gemälde Einblicke in das Leben und die Kunst von Frida Kahlo.Mehr
#2
Teotihuacan

Teotihuacan

star-4.57.856
Teotihuacán, bekannt als die Stadt der Götter, war die Metropole einer mysteriösen mesoamerikanischen Zivilisation, die um 100 n. Chr. Ihren Höhepunkt erreichte. Teotihuacán war einst die größte Stadt der Region, wurde jedoch Jahrhunderte vor der Ankunft der Azteken verlassen und verfügt über hoch aufragende Pyramiden und Steintempel mit detaillierte Statuen und komplizierte Wandbilder.Mehr
#3
Xochimilco

Xochimilco

star-4.52.624
Mit seinen bunt bemaltenTrajineras (Boote mit flachem Boden), traditionellenChinampas (schwimmende Gärten) und einem Netzwerk von blumenduftigen Kanälen ist Xochimilco - der „Blumengarten“ - der Ort, an dem Sie an jeder Stelle nach Ihrer Kamera greifen Wende.Mehr
#4
Coyoacán

Coyoacán

star-4.52.923
Coyoacán, einer der ältesten Bezirke Mexikos, lebt von Farbe und Kultur. Coyoacán ist von zwei Plätzen umgeben, die sich perfekt zum Beobachten eignen - Plaza Hidalgo und Jardín Centenario - und zeichnet sich durch Museen, malerische Kopfsteinpflasterstraßen und Churro-Verkäufer am Straßenrand aus.Mehr
#5
Basilika Unserer Lieben Frau von Guadalupe (Basilika von Nuestra Senora de Guadalupe)

Basilika Unserer Lieben Frau von Guadalupe (Basilika von Nuestra Senora de Guadalupe)

star-54.069
Das Heiligtum von Guadalupe auf dem Tepeyac-Hügel in Mexiko-Stadt zählt zu den meistbesuchten katholischen Pilgerstätten der Welt und ehrt Juan Diego, einem örtlichen Bauern, das legendäre Erscheinen der Jungfrau Maria aus dem 16. Jahrhundert. Der Schrein, auch als Basilika Unserer Lieben Frau von Guadalupe (Basilika Nuestra Señora de Guadalupe) bekannt, ist dem Schutzpatron Mexikos gewidmet.Mehr
#6
Plaza de la Constitución (Zocalo)

Plaza de la Constitución (Zocalo)

star-51.343
Die Plaza de la Constitución in Mexiko-Stadt, besser bekannt als Zocalo, ist das kulturelle und historische Herz der Stadt. Dieser große Open-Air-Platz im Centro Historico gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter die Metropolitan Cathedral, den National Palace sowie die archäologische Stätte und das Museum des Großen Tempels.Mehr
#7
Nationales Museum für Anthropologie (Museo Nacional de Antropologia)

Nationales Museum für Anthropologie (Museo Nacional de Antropologia)

star-51.390
Das Nationalmuseum für Anthropologie (Museo Nacional de Antropología) gilt als eines der umfassendsten Naturkundemuseen der Welt und ist das meistbesuchte Museum in Mexiko-Stadt. Die Sammlung umfasst bemerkenswerte historische Gegenstände wie den aztekischen Stein der Sonne, die riesigen geschnitzten Köpfe der Olmeken und die aztekische Xochipilli-Statue.Mehr
#8
Palast der Schönen Künste (Palacio de Bellas Artes)

Palast der Schönen Künste (Palacio de Bellas Artes)

star-51.458
Als bedeutendes kulturelles Zentrum von Mexiko-Stadt beherbergt der Palast der Schönen Künste Kunstausstellungen und eine Reihe von Live-Veranstaltungen, darunter Musik, Tanz, Theater und Oper. Das Gebäude ist eine Mischung aus Jugendstil-, Art-Deco- und Barock-Architekturstilen, die nach dem mexikanischen Präsidenten Porfirio Diaz, der das Projekt in Auftrag gegeben hat, als Porfiriano bezeichnet werden.Mehr
#9
Centro Historico

Centro Historico

star-5991
Das Centro Histórico wurde an der Stelle der alten aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán erbaut und ist sowohl das historische Herz als auch das moderne Epizentrum von Mexiko-Stadt. Das weitläufige Viertel befindet sich am großen Zócalo - Plaza de la Constitución - und ist als UNESCO-Weltkulturerbe erhalten. Es ist voller historischer Denkmäler, Museen, Parks und Hotels.Mehr
#10
Nationalpalast (Palacio Nacional)

Nationalpalast (Palacio Nacional)

star-5215
Der Nationalpalast (Palacio Nacional) ist seit dem Zeitalter der Azteken Sitz der mexikanischen Bundesregierung. Obwohl es sich um ein funktionierendes Gebäude mit vielen Büros handelt, die für Besucher nicht zugänglich sind, gibt es immer noch viel zu entdecken und zu bewundern, darunter Diego Riveras berühmtes Panorama-Wandgemälde The History of Mexico.Mehr
#11
Museo del Templo Bürgermeister (Templo Bürgermeister Museum)

Museo del Templo Bürgermeister (Templo Bürgermeister Museum)

star-5598
Was vom Großen Tempel der Azteken (Templo Mayor) übrig bleibt, befindet sich mitten in Mexiko-Stadt, aber viele Touristen vermissen es. 1978 wurde ein massiver 8-Tonnen-Stein (7.000 Kilogramm) entdeckt, der Coyolxauhqui (die aztekische Göttin des Mondes) darstellt und den Ort des Tempels markiert, eines Treffpunkts, der den Azteken in den 1300er und 1400er Jahren heilig war.Mehr
#12
Schloss Chapultepec (Castillo de Chapultepec)

Schloss Chapultepec (Castillo de Chapultepec)

star-5788
Das Chapultepec Castle ist der einzige Palast auf dem Kontinent und befindet sich mehr als 2.133 Meter über dem Meeresspiegel im Chapultepec Park in Mexiko-Stadt. Es hat Könige beherbergt, diente als Militärakademie und war sogar ein Observatorium. 1996 wurde das Schloss für den FilmWilliam Shakespeares Romeo und Julia in ein Capulet-Herrenhaus umgewandelt.Mehr
#13
Metropolitankathedrale von Mexiko-Stadt (Catedral Metropolitana)

Metropolitankathedrale von Mexiko-Stadt (Catedral Metropolitana)

star-5173
Kein Gebäude wurde auf aztekischen Tempelruinen erbaut und veranschaulicht die Geschichte Mexikos besser als die Metropolitan Cathedral (Catedral Metropolitana). Das riesige Steingebäude vereint Architekturstile und Gebäudeinnovationen über vier Jahrhunderte. Zu den Highlights zählen der vergoldete Altar der Vergebung und die bemalten Leinwände an der Sakristei.Mehr
#14
Anahuacalli Museum (Museo Anahuacalli)

Anahuacalli Museum (Museo Anahuacalli)

star-5375
Architektur, Kunst und vorspanische Kultur verbinden sich im pyramidenförmigen Anahuacalli Museum, das von den mexikanischen Künstlern Diego Rivera und Juan O'Gorman entworfen und aus schwarzem Vulkangestein erbaut wurde. Dieses einzigartige Museum wurde 1964 eröffnet und beherbergt Riveras Sammlung von etwa 2.000 vorspanischen Artefakten, Wandgemälden, Mosaiken und vielem mehr.Mehr
#15
Chapultepec Park (Bosque de Chapultepec)

Chapultepec Park (Bosque de Chapultepec)

star-5487
Der Chapultepec Park, benannt nach dem aztekischen Wort Chapoltepec (auf dem Grashüpferhügel), ist einer der größten Stadtparks der Welt. Die Grünfläche erstreckt sich über 686 Hektar und ist durch Wanderwege unterteilt, die ruhige Teiche, monumentale Gebäude und Museen verbinden, darunter das Museum für Anthropologie und das Rufino Tamayo Museum.Mehr

Reiseideen

Möglichkeiten, mexikanische Kultur in Mexiko-Stadt zu erleben

Möglichkeiten, mexikanische Kultur in Mexiko-Stadt zu erleben

Frida Kahlos Mexiko-Stadt

Frida Kahlos Mexiko-Stadt

Wie man 3 Tage in Mexiko-Stadt verbringt

Wie man 3 Tage in Mexiko-Stadt verbringt

Top-Aktivitäten in Mexiko-Stadt

Teotihuacan Heißluftballonfahrt mit optionaler Rad- oder Wandertour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Private Tour: Xochimilco, Coyoacan und Frida-Kahlo-Museum
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Teotihuacan: Private Tour durch die Stadt der Götter ab Mexiko-Stadt
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Unglaubliche Tolantongo-Höhlen von Cdmx
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
San Miguel de Allende-Tour ab Mexiko-Stadt
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Mexiko-Stadt

When to visit

After the summer rainy season (which usually runs from late-May to September), the drier, warmer days of November are easily the best time to visit Mexico City. Not only does the start of the month see city-wide Day of the Dead festivities, it’s also when the Corona Capital music festival comes to town. Alternatively, spring—with its colorful jacaranda blooms and quiet Easter week—is just as pleasant for on foot exploration.

Getting around

While you can explore most of Mexico City’s central neighborhoods on foot, the metro is the most intuitive way for visitors to explore the sprawling capital. Color-coded and easy-to-access with a rechargeable metro card, navigating the Mexico City Metro shouldn’t require too much of a learning curve. However, it’s worth avoiding the morning and evening rush hours (6am to 9am; 5pm to 9pm), when basically every line is overcrowded and unpleasant—opt for a ride share instead but be prepared to hit traffic.

Traveler tips

Some of the best views over downtown Mexico City, including the Palace of Fine Arts (Palacio de Bellas Artes), can be had from the Miralto bar on the 41st floor of the Latin American Tower (Torre Latinoamericana). Skip the organized viewings from the 44th floor observation deck and grab a sunset cocktail and window seat in Miralto instead. Prefer coffee? Visit the Don Porfirio café in the Sears building opposite Bellas Artes for (lower but just as striking) vistas.

Der Mexiko-Stadt-Taschenführer der Einheimischen

Luis Solórzano

Luis spent the first 25 years of his life in his native Mexico City. He now lives in London and loves exploring the world, frequently playing tourist in his own country of origin.

The first thing you should do in Mexico City is...

avoid public transport and use Uber instead. It’s safer, pretty cheap and, unless you get stuck in a traffic jam, you’ll get where you need to be much faster.

A perfect Saturday in Mexico City...

starts with brunch and people-watching at Saks San Ángel, browsing the Bazaar Sábado, and coffee in Coyoacán. Finish the day with dinner and drinks in Condesa.

One touristy thing that lives up to the hype is...

the Anthropology Museum in Chapultepec Park, one of Mexico City’s largest green spaces. You can spend days there and still not see everything.

To discover the "real" Mexico City...

book a market and street food tour. You can tackle this on your own, but it’s difficult to know the best stalls and the last thing you want is “Moctezuma’s revenge” to ruin your trip.

For the best view of the city...

go up the Latin American Tower in the Centro Historico. Once Latin America’s tallest building, it’s withstood multiple earthquakes.

One thing people get wrong...

is thinking Mexico City is dangerous for tourists. Like any big city, you need to have your wits about you but Chilangos (Mexico City locals) are happy to help.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Mexiko-Stadt?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten am Reiseziel Mexiko-Stadt?
F:
Welche sind die besten Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Mexiko-Stadt?
A:
Sehen Sie sich diese Aktivitäten in der Nähe des Reiseziels Mexiko-Stadt an:
F:
Was sollte ich wissen, bevor ich das Reiseziel Mexiko-Stadt besuche?