Letzte Suchanfragen
Löschen

Monterrey Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Garcia-Höhlen (Grutas de Garcia)
star-5
6

Die Garcia-Höhlen (Grutas de Garcia) im Nationalpark Cumbres de Monterrey befinden sich direkt hinter der kleinen Bergstadt Garcia, etwa 30 Kilometer außerhalb von Monterrey, und sind ein beliebtes Ziel für Reisende nach Nordmexiko. Die malerischen Höhlen beherbergen 16 verschiedene Kammern, darunter den Salon de la Luz, in dem natürliches Licht durch die Felsdecke auf den darunter liegenden Höhlenboden fällt. Mehrere andere natürliche Felsformationen wie El Nacimiento (die Geburt Christi) und La Torre China (der chinesische Turm) sorgen für einzigartige Fototermine, die an verwunschene Wüsten weit unter der Oberfläche dieses spektakulären Parks erinnern.

Mehr lesen
Macroplaza (La Gran Plaza)
star-5
13

Dieser beliebte Stadtplatz wurde Anfang der 1980er Jahre erbaut und ist ein Handelszentrum und der viertgrößte Platz seiner Art weltweit. Beeindruckende Denkmäler säumen die Fußgängerzone, darunter Faro del Comercio, der jede Nacht grünes Laserlicht in den Himmel der Stadt schießt.

Besucher des Platzes können durch die Hallen des Palacio de Gobierno schlendern, in dem sich die örtlichen Regierungsstellen befinden, oder die Biblioteca Fray Servando Teresa de Mier erkunden - die ikonische öffentliche Bibliothek der Stadt. Besucher können dem Lärm der Stadt im nahe gelegenen Jardin Hundido im Zentrum von Macroplaza entfliehen, wo ruhige Brunnen und gepflegte Gärten eine echte urbane Oase darstellen.

Mehr lesen
St. Lucia Riverwalk (Paseo Santa Lucia)
star-5
5

Ähnlich wie der beliebte Flussweg von San Antonio über die Grenze in Texas verfügt die mexikanische Stadt Monterrey über eine eigene beliebte Esplanade, den St. Lucia Riverwalk (Paseo Santa Lucía). Der Fußgängerweg, der entlang eines künstlichen Flusses verläuft und den Macroplaza mit dem Fundidora Park (Parque Fundidora) verbindet, zieht Touristen und Einheimische mit seiner entspannten Umgebung, Restaurants, Bootsfahrten, Wandgemälden und Museen an.

Mehr lesen
Fundidora Park
star-5
3

In diesem Park im Zentrum von Monterrey versammeln sich Einheimische, um die Strecke zu rennen, Hockeyturniere auf der beliebten Eisbahn zu verfolgen, über die Rampen des Skateparks zu navigieren und die Natur in einem ansonsten urbanen Dschungel zu erleben. Der Fundidora Park befindet sich auf mehr als 100 Hektar Land und beherbergt weitläufige Grünflächen, Konzertsäle, Fußgängerwege und das einzigartige Museum für industrielle archäologische Stätten. Dies macht ihn zu einem Ziel für Natur, Geschichte und Kultur.

Mit mehr als 13.000 einheimischen Bäumen und Pflanzen fühlt sich der Park wie ein wahrer Zufluchtsort in der Stadt an, während zwei Fünf-Sterne-Hotels diesem von Einheimischen geliebten Reiseziel ein wenig Luxus verleihen.

Mehr lesen
Metropolitankathedrale (Catedral Metropolitana)
star-5
11

Die Metropolitan Cathedral (Catedral Metropolitana) erhebt sich über dem südlichen Ende von Monterreys weitläufigem Macroplaza und ist nicht nur das spirituelle Zentrum der Stadt, sondern auch eines der bekanntesten Wahrzeichen.

Obwohl der Bau 1626 begann, dauerte es über 100 Jahre, bis die Kathedrale gebaut und verschiedene architektonische Stile kombiniert wurden, darunter eine reich verzierte Barockfassade und ein markanter neoklassischer Glockenturm. Die Innenräume sind ebenso beeindruckend, geschmückt mit kunstvollen Wandgemälden und einer schönen Sammlung religiöser Kunst und Skulpturen.

Mehr lesen
Rodrigo Gómez Damm (La Boca)
star-4.5
5

Weniger als eine Stunde von Monterrey entfernt ist der Rodrigo Gómez Dam (La Boca) ein beliebter Rückzugsort für Einheimische und Touristen, insbesondere in den Sommermonaten, wenn in den schwimmenden Restaurants und Grillbereichen am Wasser Familienpicknicks und lebhafte gesellschaftliche Zusammenkünfte stattfinden.

Der Rodrigo Gómez-Damm wird oft mit einem Besuch des nahe gelegenen Wasserfalls Cola de Caballo (Pferdeschwanz) und der Villa de Santiago kombiniert und ist der ideale Ort, um sich nach einem Tag voller Besichtigungen und Schwimmen abzukühlen. Der Stausee ist auch ein Hotspot für Wassersport und Outdoor-Aktivitäten. Besucher können sich im Angeln versuchen, mit dem Jet-Ski um den See zoomen, die Landschaft mit einem Kajak oder einer Bootsfahrt genießen oder in den umliegenden Bergen wandern oder reiten.

Mehr lesen
Cascada Cola de Caballo (Schachtelhalm-Wasserfall)

Die malerische Skyline des Cerro de la Silla (auch bekannt als Saddle Mountain) in den schroffen Ausläufern von Cumbres de Monterrey ist eine der Hauptattraktionen dieses Nationalparks, aber Cola de Caballo - auch als Horse Tail-Wasserfall bekannt - ist eine weitere beliebte Station in diesem Gebiet Stadtflucht etwas außerhalb von Monterrey. Cola de Caballo befindet sich in der Stadt Villa de Santiago in Nueva Leon und sieht aus wie der Pferdeschwanz, nach dem es benannt ist.

Mehr lesen
Parque La Huasteca (La Huasteca Canyon Park)
star-5
19

Der Parque La Huasteca ist ein natürlicher Abenteuerpark mit über 200 Hektar zerklüfteten Kalksteingipfeln und Wüste, übersät mit üppigen Waldtaschen. Er ist ein aufregendes Ziel für Wanderer, Mountainbiker und Kletterer. Die bis zu 300 Meter hohen Canyonwände sind nicht nur ein beeindruckender Anblick, sondern auch mit einem riesigen Netz von Klettersteig- und Seilrutschen ausgestattet, sodass selbst Erstkletterer die Gipfel erklimmen, sich von den Klippen abseilen und mutig sein können die Tiroler durchqueren.

Der La Huasteca Canyon befindet sich im Nationalpark Cumbres de Monterrey und verfügt über ein breites Netz von Wanderwegen, Aussichtspunkten und Picknickplätzen, von denen aus Sie die Aussicht genießen können, sowie über mehrere Badestellen entlang des Flusses.

Mehr lesen
Ökologischer Park Chipinque (Parque Ecológico Chipinque)
star-5
8

Der Chipinque Ecological Park erstreckt sich über die Ausläufer der Sierra Madre und ist mit Pinien- und Eichenwäldern bedeckt. Er ist eine der bezauberndsten Naturattraktionen von Nuevo Leon und der am leichtesten zugängliche Teil des Cumbres Monterrey National Park.

Der Park befindet sich rund um den 2.200 Meter hohen Gipfel von Chipinque und ist ein beliebter Rückzugsort für Stadtbewohner. Er bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erkundung und eine Fülle ungezähmter Wildnis mit exotischen Vögeln und Wildtieren.

Neben einem großen Netz an Wander- und Mountainbike-Strecken sind Abseilen und Klettern beliebte Aktivitäten. In Chipinque befinden sich auch ein astronomisches Observatorium, eine Schmetterlingsfarm und mehrere natürliche Aussichtspunkte mit Blick auf das nahe gelegene Monterrey und die umliegende Landschaft.

Mehr lesen
Barrio Antiguo (Altstadt)
star-5
2

Die Kopfsteinpflasterstraßen und Kolonialbauten des Barrio Antiguo gehören zu den ältesten der Stadt, aber sobald die Sonne untergeht, werden die Einheimischen und Touristen lebendig, die die Elektrizität des wahren Nachtlebens in Monterrey erleben möchten. Pappelpater Mier ist die Hauptpartyzone, in der dröhnende Diskotheken und schicke Tanzclubs die Straßen säumen.

Reisende, die das Nachtleben meiden möchten, können das Barrio Antiguo trotzdem besuchen. Weltklasse-Restaurants und ruhige Cafés eignen sich perfekt zum Entspannen bei einer Tasse starken mexikanischen Kaffees oder einem Teller mit schmackhafter lokaler Küche. Am Sonntagnachmittag stellen regionale Künstler und Antiquitätenhändler Straßenbeistelltische für ein einzigartiges Einkaufserlebnis im Freien auf.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Monterrey

Brauerei Cuauhtémoc Moctezuma (Cervecería Cuauhtémoc Moctezuma)

Brauerei Cuauhtémoc Moctezuma (Cervecería Cuauhtémoc Moctezuma)

Die historische Cuauhtémoc Moctezuma-Brauerei (Cervecería Cuauhtémoc Moctezuma) wurde 1890 gegründet und produzierte 1893 ihr erstes Bier. Das erste frostige Gebräu war köstlich genug, um auf den Weltmessen in Chicago und Paris den ersten Preis zu gewinnen. Der einst unabhängige Gersten- und Hopfenlieferant ist heute eine Tochtergesellschaft des bekannten Bierherstellers Heineken. Bei einem Besuch der Brauerei, in der ein beliebter Biergarten Reisende beherbergt und bietet, kann der Charme der alten Welt noch immer erlebt werden Gratis Glas Böhmen, Dos Equis oder Carta Blanca an die Gäste.

Mehr erfahren
San Pedro Garza Garcia

San Pedro Garza Garcia

Diese beliebte Stadt im mexikanischen Bundesstaat Nuevo Leon beherbergt möglicherweise einige der größten Unternehmen des Landes, aber es gibt auch viel für Reisende, die nicht auf Geschäftsreise sind, um etwas zu unternehmen und zu sehen. Als siebtgrößte Stadt Mexikos lieben Besucher das Centro Cultural Alfa - ein Wissenschaftsmuseum mit einem beeindruckenden Planetarium und vielen interaktiven Exponaten, die perfekt für jüngere Leute geeignet sind. Im Auditorio San Pedro treten zeitgenössische Musik-Acts und Künstler von Weltklasse auf, und Reisende, die nach exklusiven Einkaufsmöglichkeiten suchen, können die schicke Calzada del Valle und die Calzada San Pedro besuchen oder den Paseo San Pedro und die Plaza Fiesta San Agustin besuchen, um mehr zu erfahren Mainstream-Angebote.

Mehr erfahren
Glasmuseum (Museo del Vidrio)

Glasmuseum (Museo del Vidrio)

Galerien im Museo del Vidrio zeigen die Geschichte der mexikanischen Glasherstellung, einschließlich der Stücke, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. In den Hallen im Erdgeschoss werden einzigartige Werkzeuge wie Glasformen und Medaillentürme ausgestellt, und tägliche Glasbläservorführungen ziehen viele interessierte Reisende an. Eines der beliebtesten Exponate des Museums ist eine mehr als 100 Jahre alte traditionelle Glasmalerei. In einem gut sortierten Geschäft im Herzen des Museums werden vor Ort hergestellte Gegenstände verkauft. Dies ist der perfekte Ort, um ein Stück Monterrey abzuholen.

Mehr erfahren
Nationalpark Cumbres de Monterrey

Nationalpark Cumbres de Monterrey

Die ikonische natürliche Skyline des Cerro de la Silla - bekannt als Sattelberg für seine einzigartige „U“ -Form - ist einer der Höhepunkte einer Reise nach Cumbres de Monterrey. Der Nationalpark im nördlichen Teil der Sierra Madre Oriental, etwas außerhalb von Monterrey, beherbergt einige der höchsten Berge des Landes, gewundene Flüsse, donnernde Wasserfälle und enge Schluchten. Reisende können die einheimische Flora und Fauna entlang ruhiger Kiefern-Eichen-Waldwege erkunden oder zu malerischen Wasserfällen wie der beliebten Cascada Cola de Caballo wandern, wo rauschendes Wasser einem Schachtelhalm ähnelt und nahe gelegene Bäche den perfekten Ort bieten, um sich abzukühlen und der heißen mexikanischen Sonne zu entkommen.

Mehr erfahren
Staatliches Museum für Volkskulturen (Museo Estatal de Culturas Populares)

Staatliches Museum für Volkskulturen (Museo Estatal de Culturas Populares)

Mit einer Reihe von Dauerausstellungen zur Feier der kulturellen Vielfalt der Welt ist das State Museum of Popular Cultures eine der einzigartigsten Attraktionen von Monterrey und bietet einen unvergleichlichen Einblick in das kulturelle Erbe und die Traditionen Mexikos sowie in populäre Kulturen aus aller Welt.

Das Museum zeichnet sich auch durch seine Umgebung aus, die sich im Wahrzeichen Casa del Campesina befindet, Monterreys ältestem Zivilgebäude und ehemaligem Gouverneurspalast aus dem frühen 18. Jahrhundert.

Mehr erfahren
Mirador del Obispado (Aussichtspunkt des Bischofs)

Mirador del Obispado (Aussichtspunkt des Bischofs)

Der Mirador del Obispado (Bischofsausblick), der stolz die größte monumentale Flagge Mexikos hisst, ist nicht zu übersehen, aber die malerische Esplanade auf einem Hügel ist vor allem für ihren unschlagbaren Panoramablick auf die Stadt Monterrey und die umliegenden Berge bekannt. Der Mirador del Obispado befindet sich auf dem 775 Meter hohen Bischofshügel, Monterreys höchstem Punkt, und ist nach dem großen Barock Palacio del Obispado (Bischofspalast) benannt, der sich auf seinem Gipfel befindet und heute das Regionalmuseum Nuevo León beherbergt.

Während sich die Einheimischen das ganze Jahr über im Mirador del Obispado versammeln, ist die stimmungsvollste Zeit, um den Aussichtspunkt zu besuchen, eine der vielen jährlichen Feierlichkeiten und militärischen Zeremonien wie der Tag der mexikanischen Flagge und der mexikanische Unabhängigkeitstag, an denen im Mirador traditionelle Live-Musik stattfindet Tanzvorführungen und riesige Feuerwerke vor dem Hintergrund der neonbeleuchteten Stadt.

Mehr erfahren
Plaza Fiesta San Agustin

Plaza Fiesta San Agustin

Als eines der größten Einkaufszentren Mexikos bietet die Plaza Fiesta San Agustin eine Vielzahl von Möglichkeiten für Käufer und ob Sie einzigartige Souvenirs kaufen, eine Auswahl an internationaler Küche probieren oder einfach nur einen Blick auf das lokale Leben werfen möchten, indem Sie das Einkaufszentrum besuchen macht einen beliebten Abstecher von Monterrey.

Mit mehr als 350 Geschäften finden Sie auf der Plaza Fiesta San Agustin fast alles, von Kaufhäusern wie Dorians und Sears bis zu Favoriten wie Zara, Mango und Guess und Top-Marken wie Tommy Hilfiger, Levis und Swarovski. Vor Ort gibt es auch ein Multiplex-Kino und einen riesigen Food Court mit einer Auswahl an ethnischer Küche, Fast Food und High-End-Restaurants.

Mehr erfahren
Villa de Santiago

Villa de Santiago

Die charmanten Kopfsteinpflasterstraßen und die elegante Kolonialarchitektur der Villa de Santiago haben ihr einen Platz auf der mexikanischen Liste der "Pueblos Mágicos" oder "Magic Towns" eingebracht - traditionelle Städte, die für ihre einzigartige Kultur, Geschichte und ihr Erbe bekannt sind. Das architektonische Highlight der Villa de Santiago ist die Barockkirche Iglesia Santiago Apostol aus dem Jahr 1854, aber es gibt auch eine Reihe anderer Attraktionen, darunter den großen Brunnen und den Pavillon der belebten Plaza Ocampo, das faszinierende, farbenfrohe Santiago History Museum Kunsthandwerksmarkt und eine ausgezeichnete Auswahl an Restaurants, die dafür bekannt sind, einige der besten Gerichte von Nuevo Leon zu servieren.

Die Villa de Santiago liegt weniger als eine halbe Stunde von Monterrey entfernt und ist strategisch günstig gelegen, um nahe gelegene Sehenswürdigkeiten wie den La Boca Dam, einen beliebten Sommerbadeort, und die Cola de Caballo oder Horsetail Falls zu erkunden, wo Aktivitäten wie Wandern, Reiten und sogar

Bungee Jumping.

Mehr erfahren
Mexikanische Baseball Hall of Fame (Salón de la Fama)

Mexikanische Baseball Hall of Fame (Salón de la Fama)

Monterrey ist die Heimat von Mexikos größtem Baseballpark, dem Meisterteam Monterrey Sultanes und mehr als 50 Netzwerken der Little League. Es ist das unbestrittene Herz des mexikanischen Baseballs. Daher scheint es nur passend, dass in der Stadt die mexikanische Baseball Hall of Fame (Salon de la Fama del) stattfindet Beisbol).

Die Hall of Fame wurde 1973 eröffnet und ehrt über 170 der größten Namen Mexikos, darunter US-amerikanische Spieler wie Josh Gibson und Roy Campanella sowie Neueinsteiger wie den All-Star-Pitcher Teodoro „Teddy“ Higuera, den Pitcher Mercedes Esquer und den Outfielder Jimmie Collins . Das Museum befindet sich auf dem Gelände der Cuauhtémoc Moctezuma-Brauerei, Mexikos ältester Brauerei, und bietet eine interaktive Baseballausstellung mit Erinnerungsstücken und persönlichen Gegenständen des Spielers sowie individuellen Plaketten für jeden Spieler.

Mehr erfahren
Avenida Morelos

Avenida Morelos

Die Avenida Morelos ist eine Fußgängerzone im Herzen von Monterreys zentralem Stadtteil Zona Rosa und eine beliebte Alternative zu den schillernden Einkaufszentren der Stadt mit einer großen Anzahl von Kunsthandwerksgeschäften und einem ausgesprochen lokalen Flair.

Die Einkaufspassage erstreckt sich über fast 10 Häuserblocks und ist der beste Ort in der Stadt, um lokale Spezialitäten zu kaufen, darunter Lederwaren (insbesondere Mexikos größte Auswahl an Cowboystiefeln), Intarsien-Holzkisten und handbemalte Alebrijes (Holzfiguren). zusammen mit Kleidung, Möbeln und Souvenirs. Auch wenn Sie nicht einkaufen, ist die Avenida Morelos ein stimmungsvoller Ort, um einen Nachmittag zu verbringen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Bars, von denen aus Sie die Welt beobachten können, sowie Unterhaltung von Straßenmusikern und Interpreten.

Mehr erfahren
Rathaus von Monterrey (Palacio Municipal)

Rathaus von Monterrey (Palacio Municipal)

Das moderne Palacio Municipal (Rathaus) ist eine imposante Stahl- und Betonkonstruktion, die das südliche Ende des Macroplaza dominiert. Es steht in starkem Kontrast zur reich verzierten Metropolitan Cathedral und dem klassischen Old Municipal Palace in der Nähe.

Das 1976 eingeweihte Rathaus mit einer hoch aufragenden Statue von Ignacio Zaragoza zu Pferd ist eines der jüngsten Wahrzeichen von Monterrey und verfügt über eine Reihe von öffentlich zugänglichen Räumen, darunter ein kleines Museum (nur auf Spanisch). Zu den bemerkenswerten Höhepunkten zählen Rufino Tamayos großartiges Kunstwerk Homage to the Sun an der Südseite des Gebäudes und Julio Carrasco Bretons Monterrey 2000-Wandbild im zentralen Innenhof.

Mehr erfahren
Sesamo Park Plaza (Parque Plaza Sesamo)

Sesamo Park Plaza (Parque Plaza Sesamo)

Im Herzen des Fundidora-Parks ist der Parque Plaza Sesamo im Sesamstraßen-Stil ein nostalgischer und familienfreundlicher Tagesausflug. Hier können Sie berühmte Charaktere wie Elmo und das Keksmonster treffen und begrüßen. Erkunden Sie die Burg des Grafen von Graf. und sorgen Sie für Furore in den Wasserparkzonen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973