Letzte Suchanfragen
Löschen
Mt. Koch (Aoraki)
Mt. Koch (Aoraki)

Mt. Koch (Aoraki)

Mt Cook National Park, New Zealand, 7999

Die Grundlagen

Mt. Cooks Gletscherseen sind beliebt bei Menschen, die fischen und segeln möchten. Geführte Skiausflüge werden auf dem Tasman-Gletscher angeboten, der die Ostseite des Berges hinunterfällt, während der Hooker-Gletscher einige ausgezeichnete Wanderwege bietet. Die Schneefelder über den Tasman- und Richardson-Gletschern sind gute Schneelandeplätze während eines Rundfluges mit Luftaufnahmen der Ben Ohau Range und des Pukaki-Sees im Mackenzie-Becken.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Mt. Cook ist eine beliebte Attraktion für aktive Reisende, die die Natur schätzen.

  • Szenische Hubschraubertouren dauern in der Regel 20 bis 35 Minuten. Cook Village Hotels und die Hubschrauberbasis.

  • Alpenführer führen Kletterer zum Gipfel; Die mäßig technische Route erfordert Vorkenntnisse und ein hohes Maß an aerober Fitness.

  • Das Department of Conservation (DOC) betreibt ein Besucherzentrum mit Informationen zu Wanderwegen und einer hervorragenden Aussicht auf die Berge.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Mt. Cook Village, auch als "The Hermitage" bezeichnet, liegt 12 Kilometer vom Gipfel entfernt. Es ist ein beliebter Ausgangspunkt für Bergsteiger und Touristen und liegt etwa 3,5 Autostunden von Queenstown über den Lindis Pass und 4,5 Stunden von Christchurch über den Burkes Pass entfernt. Einweg-Bustransporte bringen Passagiere häufig direkt zu Hotels.

Alle anzeigen

Wann man dorthin kommt

Ende Januar bis März sind die wärmsten Monate mit hohen Temperaturen um 19 ° C. Die Klettersaison dauert normalerweise von Ende Oktober bis Mitte Januar. Buchen Sie Unterkünfte rechtzeitig, besonders in der Hochsaison.

Alle anzeigen

Spitzenerfahrung

Das ausgezeichnete Bergsteigen auf dem berühmten Gipfel in Aoraki. Der Cook National Park - Teil eines UNESCO-Weltkulturerbes - ist erfahrenen Kletterern vorbehalten. Sir Edmund Hillary erreichte den Gipfel des Berges. Kochen Sie 1948, bevor Sie den Berg besteigen. Everest im Jahr 1953. Die auffallende Schönheit des Berges macht ihn zu einem herausragenden Objekt inmitten einer Bergkette, die eine spektakuläre Darstellung schneebedeckter Gipfel und bewaldeter Hänge bietet.

Alle anzeigen