Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Nepal Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Kathmandu Durbar Square (Basantapur)
star-4
4
585 Touren und Aktivitäten

Der Durbar Platz in Kathmandu, eine der beliebtesten UNESCO Weltkulturerbestätten in der nepalesischen Hauptstadt, war einst der Ort, an dem Könige gekrönt wurden, und noch heute gilt er als Herz der Stadt. Der Platz geht auf das 11. Jahrhundert zurück, als der Hanuman Dhoka Palast erbaut wurde, und blieb bis zum 19. Jahrhundert die Residenz der nepalesischen Monarchie.

Die Tempel und Paläste, die den lebhaften Durbar Platz noch immer umgeben, zeigen die Komplexität der Newar Architektur, die von geschnitzten Holzfenstern und feiner Ziegelarbeit charakterisiert wird. In den Bauwerken des Palastkomplexes sind heute das König Tribhuwan Gedenkmuseum, das Mahendra Museum und das bizarre Kumari Chowk untergebracht, ein vergoldeter Palast, in dem ein junges Mädchen als die menschliche Inkarnation der Göttin Durga verehrt wird. Manchmal kann man einen Blick auf die aktuelle Kumari durch die Palastfenster erhaschen. Während des Indra Jatra Fests wird die Kumari jedes Jahr im September in ihrer Kutsche über den Platz gefahren.

Mehr lesen
Boudhanath (Boudha Stupa)
452 Touren und Aktivitäten

Experten sind sich nicht sicher, wie alt die Bodhnath Stupa wirklich ist, doch diese buddhistische Gebetsstätte ist ohne Frage eine der größten ihrer Art auf der ganzen Welt und die beliebteste in Nepal. Das älteste Gebäude geht wohl auf das fünfte Jahrhundert zurück und eine regionale Legende besagt, eine Frau habe den König damals dazu überlistet, ihr einen großen Anteil des Landes zu überlassen, um einen Schrein für Buddha zu erbauen.

Es ist unklar, ob die Bodhnath Stupa so wie die meisten anderen ein heiliges, buddhistisches Relikt beherbergt, die Einheimischen sind sich aber einig, dass man dort ein kleines Knochenstück sieht, das Buddha einst getragen hat. Ob das stimmt oder nicht, die Pilger kommen noch heute her, um im Uhrzeigersinn im die Stupa zu laufen und an den dutzenden Gebetsmühlen an den Mauern rund um das Bauwerk zu drehen.

Mehr lesen
Asan Market
27 Touren und Aktivitäten

Der Asan Tole Markt, auch Ason Tole oder Asan Basar genannt, gilt schon seit langem als einer der strategisch platziertesten Märkte von Kathmandu. In alten Zeiten trafen hier berühmte Handelsrouten aufeinander und Händler, die auf dem Weg von Indien nach Tibet waren, machten am Basar eine Pause, um sich zu erholen und ihre Ware anzubieten. Heute werden Lebensmittel aus allen Ecken des Tals auf dem Markt verkauft. Neben den Köstlichkeiten, die man hier erstehen kann, sollte man auch den Tempel von Annapurna Ajima, Göttin des Wohlstands und des Reichtums, bewundern, der über dem Viertel thront. In Form einer gefüllten Reisschüssel wacht sie von ihrer prächtigen Pagode aus über die Marktstände mit ihrem frischen Gemüse, Getreide, Reis, Linsen, Erbsen, Gewürzen, Tee, Ölen, Räucherstäbchen und anderen Waren. Händler der Newari Gemeinde kommen zum Beten her und um Beistand für ihr Unternehmen, Glück und Wohlstand zu bekommen. Sowohl Hindus als auch Buddhisten würdigen die Göttin.

Mehr lesen
Budhanilkantha
star-3
3
16 Touren und Aktivitäten

Die fünf Meter lange und somit größte Steinstatue in Nepal, Budhanilkantha, stellt einen schlafenden Vishnu dar, der wie ein riesiger Astronaut auf einem Bett aus Schlangen in der Mitte eines großen Wasserbeckens dahin treibt, das den kosmischen Ozean darstellen soll. Die unfassbar gut erhaltene Skulptur besteht aus schwarzem Stein und soll 1500 Jahre alt sein. Diese heilige Stätte befindet sich in dem Dorf mit demselben Namen und ist ein beliebter Ort bei Hindus, um die Puja zu praktizieren, ein Gebetsritual zur Huldigung der Götter. Bei der täglichen Zeremonie waschen Priester - die einzigen, die sich dem heiligen Kopf Vishnus nähern dürfen - der Skulptur das Gesicht und die Füße mit Wasser und tragen anschließend eine Mischung aus Ghee, Milch, Joghurt, Honig und Zucker an denselben Stellen auf.

Später beten die Gläubigen (nur Hindus dürfen sich der Statue nähern) am Fuße der Skulptur und hinterlassen Lebensmittel und Blütenblätter als Gaben. Alle anderen Besucher müssen sich damit zufrieden geben, den schlafenden Vishnu von Weitem zu betrachten.

Mehr lesen
Bhaktapur
star-5
1
305 Touren und Aktivitäten

Bhaktapur ist die drittgrößte Stadt in Nepal und bildet zusammen mit Kathmandu und Patan die drei heiligen Städte des Kathmandu Tals. Die Stadt wurde im 12. Jahrhundert durch König Anand Dev Malla gegründet und ist bis heute gut erhalten und verkehrsfrei geblieben, so dass ihr eine Art Zeitlosigkeit und Frieden im geschäftigen Kathmandu erhalten blieb.

Ihre Entfernung von Kathmandu, etwa 12 Kilometer östlich, und das geringe Eintrittsgeld, das man zahlen muss, um die Stadt zu betreten, halten viele Touristen davon ab, die UNESCO Weltkulturerbestätte zu besuchen. Wenn man einmal in der Stadt angekommen ist, kann man durch die Kopfsteinpflasterstraßen mit mehr Tempeln als in Kathmandu und Patan zusammen wandern. Viele der interessanten Bauwerke, darunter der Palast mit seinen 55 Fenstern, dienten als Königssitz von Nepal und sind um den Bhaktapur Durbar Platz herum angeordnet.

Mehr lesen
Annapurna Mountain Range (Annapurna Massif)
star-5
1
176 Touren und Aktivitäten

Die Annapurna Bergkette liegt im Himalaya von Nepal und besteht aus mehreren Gipfeln, deren höchster ganze 8000 Meter erreicht. Die Berge und ihre Umgebung werden durch das Annapurna Schutzgebiet zusammengefasst, das größte seiner Art in Nepal.

Die Region ist natürlich besonders bei Wanderern beliebt, der Annapurna Rundgang umgibt die Annapurna Bergkette und bietet einen tollen Ausblick auf den Himalaya sowie heiße Quellen, Rhododendronwälder und kleine Dörfer unterwegs. Der Annapurna Schutzgebietsweg führt zum Annapurna Basiscamp, es gibt aber auch noch ein paar kürzere und nicht so schwierige Wege.

Mehr lesen
55 Window Palace
18 Touren und Aktivitäten

Der beeindruckende 55 Fenster Palast wurde von König Bhupatindra Malla im Jahr 1754 erbaut und ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten im Tal von Kathmandu, eine ideale Destination für Reisende auf dem Weg zum berühmten Bhaktapur Dabur Platz. Die Einheimischen erzählen meist sofort über das Erdbeben, das einen Großteil der ursprünglichen Struktur zerstörte - was dazu führte, dass der Palast fast 22 Jahre für die Öffentlichkeit geschlossen war - doch zum Glück ist das eindrucksvolle Bauwerk heute dank einer 2,18 Milliarden Rupie teuren Renovierung fast komplett wieder geöffnet und den Besuch wert.

Besucher können die faszinierende Sammlung alter Statuen zwischen der bemerkenswerten Architektur des 55 Fenster Palasts bestaunen, darunter eine 10-armige Darstellung der Göttin Taleju Bhawani. Laufen Sie am goldenen Tor entlang und in einen der ehemaligen Höfe, wenn Sie diesen zauberhaften Palast besichtigen.

Mehr lesen
Chitwan National Park
star-4
1
6 Touren und Aktivitäten

Der Chitwan Nationalpark liegt auf einer Ebene am Fuße des Himalayas direkt an der Grenze zu Indien. Die Gegend rund um den Park nennt sich Terai und ist nicht nur für die höchste Niederschlagsrate Nepals bekannt, sondern gilt auch als wärmste und meistbewaldete Gegend des Landes. Einst war Terai nur dünn besiedelt, schwer erreichbar und von dichten Wäldern, Sumpfgebieten und Mückenschwärmen dominiert. Hier lebten wilde Tiere und das Malaria Risiko war allgegenwärtig. Dennoch galt es als liebstes Jagdgebiet der Reichen Nepals und Monarchen aus dem Ausland, die in Horden aus Kathmandu anreisten, um Nashörner, Elefanten, Bären, Tiger und Leoparden zu jagen, als es diese noch im Überfluss gab.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Nepal

Bhupatindra Malla Statue

Bhupatindra Malla Statue

1 Tour und Aktivität

Diese ikonische Statue von König Bhupatindra Malla wurde 1699 errichtet und steht im Vatsala Durga Tempel. Sie ist die einzige verbliebene königliche Säule im Tal von Kathmandu. Die Hände des ehemaligen Herrschers sind zum Gebet über diesem bedeutsamen Symbol der Stadt gefaltet. Wer auf Details achtet, wird sogar einen kleinen Vogel auf dem Schlangenkopf bemerken, der angeblich die gesamte Hauptstadt beschützt. Sie liegt zwar inmitten einiger der faszinierendsten architektonischen, historischen und künstlerischen Bauwerke, die Statue von Bhupatindra Malla sollte man aber nicht verpassen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973