Letzte Suchanfragen
Löschen

Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen

Napoleon House Touren

Napoleon House
Im Herzen des Französischen Viertels liegt das Napoleon-Haus, ein historisches Wahrzeichen, das nach dem französischen Kaiser benannt wurde. Es ist Teil eines gewagten Plans, ihn aus dem Exil zu retten. Napoleon hat die Stadt nie besucht, aber das Gebäude, in dem sich heute ein Restaurant mit klassischer NOLA-Küche befindet, ist ein Beweis für den Einfallsreichtum der Stadtbewohner.

Die Grundlagen
Im Jahr 1821 lebte Napoleon Bonaparte im Exil auf der Insel St. Helena vor der Küste Westafrikas. Zu der Zeit gab es in New Orleans viel Unterstützung für die Franzosen und einige Anwohner entwickelten einen Plan zur Rettung des Kaisers. Einer der Verschwörer, Nicholas Girod, ein ehemaliger Bürgermeister von New Orleans, bot an, den Kaiser in seinem Haus an der Ecke Chartres / St. Louis unterzubringen.

Wie es das Glück wollte, starb Napoleon, bevor der Plan in Kraft gesetzt werden konnte, aber der Name des Hauses blieb stecken. Hier wurde 1914 ein Restaurant eröffnet. In den letzten Jahren hat sich das Napoleon House zu einem der bekanntesten Restaurants und Bars der Stadt entwickelt, das bei Besuchern beliebt ist, die Spaziergänge unternehmen, um das Gebäude zu besichtigen und mehr über die Geschichte zu erfahren mit Gästen, die nach einer authentischen südländischen Küche suchen.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Die Bar ist berühmt für ihren Pimms Cup - einen Cocktail aus Pimms (einem britischen Likör auf Ginbasis), Limettensoda und einer Gurkenscheibe.
  • Das Markenzeichen des Restaurants ist die Muffaletta, ein italienisches Sandwich aus Wurstwaren, Käse und Oliven, das warm auf einem Sesambrötchen serviert wird.
  • Das Haus ist ein nationales historisches Wahrzeichen.
  • Das Restaurant wurde im Oliver Stone Film JFK vorgestellt .

Wie man dorthin kommt
Das Napoleon House befindet sich in der Chartres Street 500 an der Ecke St. Louis Street. Die Bushaltestellen Decatur und St. Louis sowie die Straßenbahnhaltestelle Toulouse befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Haus ist von anderen Punkten im French Quarter aus zu Fuß erreichbar und ist ein häufiger Stopp bei Stadtführungen.

Wann man dorthin kommt
Das Restaurant und die Bar des Napoleon House sind sonntags bis donnerstags von 11 bis 22 Uhr und freitags und samstags von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Das Äußere des Hauses ist 24 Stunden am Tag zugänglich. Das Restaurant ist zum Mittag- und Abendessen gut besucht. Reservierungen sind nicht erforderlich.

Entdecken Sie die Geschäfte auf dem französischen Markt
Der französische Markt in der Decatur Street ist täglich geöffnet und beherbergt eine Vielzahl von Verkaufsständen, an denen hausgemachte Pralinen, Vintage-Kleidung und NOLA-Weihnachtsschmuck angeboten werden. Nur einen Häuserblock weiter finden Sie auch das berühmte Cafe du Monde, in dem die Besucher die köstlichen Zuckerrüben und den heißen Kaffee probieren können.
Adresse: 500 Chartres Street, New Orleans 70130, USA
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Napoleon House

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973