Letzte Suchanfragen
Löschen

Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen

Orpheum Theatre Touren

Orpheum Theatre
Das 1904 eröffnete Orpheum Theatre im East Village war Schauplatz zahlreicher bemerkenswerter Produktionen in seiner Geschichte, darunter Anything Goes und Little Shop of Horrors . Derzeit ist hier die New Yorker Produktion von Stomp zu sehen , die seit 1994 mehr als 10.000 Vorstellungen hatte.

Die Grundlagen
Stomp ist eine einzigartige Mischung aus Musik, Theater und Visuals. Unkonventionelle „Instrumente“ wie Streichholzschachteln, Besen, Mülleimer und Zippo-Feuerzeuge füllen die Bühne mit energiegeladenen Beats talentierter Interpreten, die Sie auf Ihrem Platz zum Tanzen bringen sollen. Trotz ihrer langen Laufzeit ist die Show immer noch sehr beliebt. Aufgrund der hohen Nachfrage und der geringen Größe des Theaters von nur 347 Plätzen ist es ratsam, frühzeitig zu reservieren, um den Eintritt zu garantieren.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Das Orpheum Theatre ist ein Muss für Liebhaber der Theaterkunst und der New Yorker Geschichte.
  • Das Theater verfügt über barrierefreie Sitzgelegenheiten für Rollstuhlfahrer.
  • Die Show dauert ungefähr eine Stunde und 45 Minuten und beinhaltet keine Pause.
  • Kinder müssen mindestens 4 Jahre alt sein, um an der Aufführung teilnehmen zu können.

Wie man dorthin kommt
Um das Orpheum Theatre mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, nehmen Sie die Linie 6 zum Astor Place oder die Linie R oder W zur Eighth Street - NYU, die beide nur wenige Blocks vom Theater entfernt liegen und etwa 5 Gehminuten entfernt sind. Sie können auch die L bis zur Third Avenue nehmen, die etwa eine halbe Meile (0,8 Kilometer) oder etwa 10 Minuten zu Fuß entfernt ist.

Wann man dorthin kommt
Typischerweise gibt es von Dienstag bis Sonntag eine Abendvorstellung und samstags und sonntags eine zusätzliche Nachmittagsvorstellung. Es wird empfohlen, mindestens 15 Minuten vor dem Aufhängen anzureisen, um Ihre Plätze zu finden und sich niederzulassen.

Geschichte
Es wird vermutet, dass das Orpheum bereits in den 1880er Jahren als Konzertgarten diente und damit zu den ältesten kontinuierlich betriebenen Unterhaltungsstätten in New York City zählt.
Während der Blütezeit des jiddischen Theaters war der Veranstaltungsort das Player's Theatre und war Teil des "Jewish Rialto" (auch als "das jiddische Theaterviertel" bekannt) entlang der Second Avenue. In den 1920er Jahren wurden hauptsächlich Filme gezeigt, 1958 jedoch wieder für den Kinobetrieb verwendet.
Adresse: 126 2nd Ave, New York City, New York 10003, USA
Einlass: Varies
Mehr lesen

3 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Orpheum Theatre

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973