Letzte Suchanfragen
Löschen

Oaxaca Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Huatulco Nationalpark (Parque Nacional Huatulco)
star-4.5
81

Im Jahr 1998 wurde dieser Nationalpark, der sich über Zehntausende Morgen Land in Oaxaca erstreckt, zum Schutzgebiet erklärt und später zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt. Infolgedessen ist der Huatulco-Nationalpark zu einem Ziel für Reisende geworden, die wieder in die Natur zurückkehren und seltene Tier- und Vogelarten entdecken möchten, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

Umfassende Schutzbemühungen haben die Ökosysteme der Tropenwälder, Mangroven, Korallenriffe und Feuchtgebiete, aus denen dieser Park besteht, erhalten. Besucher sind sich einig, dass die unberührte Schönheit des Parks eine Reise wert ist und der einfache Zugang vom nahe gelegenen Cruz Huatulco aus ein Kinderspiel ist. Trotz des einfachen Zugangs bleibt diese kristallblaue Bucht unberührt. Egal, ob Sie ein Boot zum Schnorcheln, Tauchen oder Fischen in den unberührten Gewässern oder zum Faulenzen an einem der einsamen Strände planen, der Huatulco-Nationalpark bietet Besuchern die Möglichkeit, das Land so zu erleben, wie es früher war.

Mehr lesen
La Crucecita
star-4
44

La Crucecita liegt direkt im Landesinneren von Santa Cruz Bay an der Küste von Oaxaca. La Crucecita wurde ursprünglich als Servicestadt für das Feriengebiet Huatulco erbaut und bietet heute eine authentische Atmosphäre, die Besucher von den Stränden in die lebhaften Straßen lockt. Zu den Highlights zählen ein traditioneller Markt, eine historische Kirche, Fachgeschäfte und Restaurants.

Mehr lesen
Maguey Bay (Bahía Maguey)
star-4.5
136

Die Maguey-Bucht (Bahía Maguey) ist eine leicht zugängliche Bucht mit einem beliebten gleichnamigen Strand. Eine Handvoll belebter Fischhütten säumen den Strand, und Besucher können kaltes Bier auf Terrassenstühlen trinken oder im ruhigen, klaren Wasser der Bucht planschen. Auch hier finden Sie viele Annehmlichkeiten, da Maguey in der Regel eine der geschäftigsten Buchten von Huatulco ist.

Mehr lesen
Cascadas de Llano Grande (Llano Grande Wasserfälle)
star-5
24

Der Cascadas de Llano Grande (Wasserfall Llano Grande) liegt in der Sierra Madre de Oaxaca und ist ein idealer Ort zum Wandern, Schwimmen und Abseilen. Die flachen Pools und die zahlreichen Wasserfälle bieten zahlreiche Möglichkeiten für alle Arten von Wasseraktivitäten: Klettern Sie auf einen Baum, springen Sie von den Felsen oder schwingen Sie sich von einem Seil in das unberührte Wasser.

Mehr lesen
Hierve el Agua
star-5
539
1 Tour und Aktivität

Hierve el Agua, einer von nur zwei sogenannten „versteinerten Wasserfällen“ der Welt, was Wasserboile bedeutet, ist eine Felsformation mit darüber liegenden Klippenbecken. Besucher können sich in natürlichen Quellwässern abkühlen, die als heilend gelten, und dann zum Grund der Wasserfälle hinunterwandern.

Mehr lesen
Cacaluta Bay (Bahia de Cacaluta)
star-5
99

Die Cacaluta Bay ist die größte und am wenigsten zugängliche Bucht von Huatulco. Diese herzförmige Bucht in Oaxaca, die als atemberaubende Kulisse für den mexikanischen Blockbuster-Film Y Tu Mamá También diente, bietet gute Möglichkeiten zum Schnorcheln, nur ein kurzes Bad vom Ufer entfernt. Die ruhige Umgebung bietet eine schöne Alternative zum Lärm und zur Aufregung der Bucht von Santa Cruz.

Mehr lesen
Chachacual Bay
star-4.5
81

Die Bucht von Chachacual (Bahía Chachacual) ist nur einen Kilometer lang, aber das erstklassige Schnorcheln, die beeindruckende Vogelwelt und die ruhige Umgebung ziehen weiterhin Reisende an die sonnigen Ufer. Diese winzige Bucht in Huatulco ist am besten mit dem Boot zu erreichen und noch relativ unberührt. Dies macht sie zum perfekten Ziel für diejenigen, die etwas mehr Privatsphäre suchen.

Mehr lesen
Monte Albán
star-4.5
609

Monte Albán, eine der ältesten zapotekischen Hauptstädte, ist eine der ältesten Städte Amerikas und möglicherweise die wichtigste archäologische Stätte in Oaxaca und eine der größten in Mexiko. Besuchen Sie den flachen Berggipfel des Monte Albán, um einen Blick auf die Stadt zu erhalten, und erkunden Sie anschließend die Tempel, Gräber, unterirdischen Tunnel und den Ballplatz des riesigen Ortes.

Mehr lesen
Bucht von Santa Cruz (Bahía Santa Cruz)
star-5
30

Die Bucht von Santa Cruz (Bahía Santa Cruz), die Heimat des Hafens von Huatulco, liegt nur wenige Minuten von La Crucecita entfernt und bietet Geschäfte, Restaurants, Hotels und leicht zugängliche Strände. Es ist der Ausgangspunkt für Bootstouren durch die Buchten von Huatulco oder für das Mieten kleiner Fischerboote, um einige der entlegeneren Orte der Küste zu besuchen.

Mehr lesen
Teotitlán del Valle
star-4.5
771

Der Bundesstaat Oaxaca ist berühmt für die Teppiche und Decken von Teotitlán del Valle, einer kleinen Stadt 24 km südöstlich der Hauptstadt. Das Weben ist hauptsächlich eine Heimindustrie in Teotitlán del Valle; Sie können Teppiche und Decken bei Straßenhändlern, in Geschäften mit Loch in der Wand oder sogar in Privathäusern kaufen.

Wenn Sie Glück haben, können Sie die Künstler in Aktion sehen. Obwohl die modernen Weber von Teotitlán del Valle an einem Stil eines Tretwebstuhls arbeiten, der in den 1500er Jahren von Dominikanern eingeführt wurde, reichen die zapotekischen Webtraditionen mindestens 500 v. Chr. Zurück. Wenn Sie die zapotekischen Ruinen des nahe gelegenen Mitla und Monte Albán besuchen, werden Sie Übereinstimmungen zwischen den geometrischen Wandfresken und den Teppichmustern von Teotitlán del Valle feststellen. Zu den traditionellen Motiven gehörenFleches (Pfeile), ein Zick-Zack-Muster namensRelampago (Aufhellung) und eineBlumenform, die alsSol Zapoteca (Zapotec-Sonne) bekannt ist. Traditionell werden diese Designs aus handgesponnener Wolle gewebt, die mit natürlichen Farbstoffen aus Kaktusfrüchten, Walnussschalen, Pekannussrinde, Indigo und den Larven von Cochineal, einem imNopalkaktus lebenden Insekt, gefärbt ist.

Wenn Sie Ihre Webausbildung fortsetzen möchten, besuchen Sie das interessante kleine Gemeindemuseum gegenüber demMercado de Artesanias (Handwerksmarkt) von Teotitlán del Valle.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Oaxaca

Tule Baum (Arbol del Tule)

Tule Baum (Arbol del Tule)

star-4.5
375

Der Tule-Baum (el Arbol del Tule) ist ein Baum, der so fett ist, dass er sich gegen die Grenzen des umliegenden Platzes zu drücken scheint. Er ist mindestens 2000 Jahre alt und damit eines der ältesten Lebewesen der Welt. Der Baum ist eine kahle Montezuma-Zypresse (Taxodium mucrunatum), ein Baum, den die Azteken als Zier- und Medizinquelle kultivierten. Der Riese hat eine faszinierende Qualität: Die Rinde ist so dick und knorrig, dass verschiedene Wucherungen Spitznamen haben, darunter „die Ananas“, „der Elefant“ und „Carlos Salinas Ohren“ (ein Hinweis auf den ehemaligen Präsidenten Carlos Salinas de Gortari).

Der Baum befindet sich im Dorf Santa María del Tule, 13 km östlich der Hauptstadt. Auf dem Platz rund um den Baum finden Sie Souvenirläden, Imbissstände und die übliche Armee umherziehender Verkäufer.

Mehr erfahren
Zipolite Beach (Playa Zipolite)

Zipolite Beach (Playa Zipolite)

star-4.5
32

Zipolite oder Playa Zipolite ist eine Strandgemeinde, die oft als Mexikos Hippie-Hafen bezeichnet wird. Dieser 1,5 Kilometer lange Strandabschnitt scheint mit seinem langsamen Lebenstempo in der Zeit verloren zu sein. Der Strand ist in mehrere Bereiche unterteilt - das östliche Ende heißt Colonia Playa del Amor, der zentrale Teil ist Centro und das westliche Ende ist Colonia Roca Blanca. Es gibt wirklich nur eine Hauptstraße in Zipolite: Avenida Roca Blanca oder El Adoquín. Es war einst die einzige asphaltierte Straße in Zipolite, aber jetzt sind auch drei Straßen in Wohngebieten asphaltiert.

Erwarten Sie nicht die Partyzone, wie Sie sie in anderen Teilen Mexikos wie Cancun finden, aber Besucher können am Surfen teilnehmen, eine große Attraktion von Zipolite. Sie werden keine Hochhaushotels oder großen schicken Restaurants mit riesigen Getränken im Fishbowl-Stil finden, sondern suchen abends nach der Hauptstraße für eine Karnevalsatmosphäre, in der Künstler, Musiker und Straßenverkäufer auftreten.

Colonia Roca Blanca ist wirklich das zentrale Viertel in Zipolite und wurde nach dem großen weißen Felsen direkt vor der Küste benannt. Die Gegend ist gewachsen, zieht aber immer noch viele Yoga-Gurus, Surfer und Musiker an, die durch die Stadt ziehen. Während der Hochsaison sind in den kleinen Bars und Nachtclubs der Region mehr Aktivitäten zu sehen.

Der Strand von Zipolite ist makellos mit klarem Wasser und goldenem Sand. Sie können es aus dem mexikanischen Blockbuster-Film "Y tu mamá también" erkennen. Während das Schwimmen erlaubt ist, wird es wegen starker Wellen und Sog nicht immer empfohlen.

Mehr erfahren
Mitla

Mitla

star-4.5
537
1 Tour und Aktivität

Mitla ist eine relativ kleine Mixtec / Zapotec-Ruine und zeichnet sich durch das detaillierte und gut erhaltene geometrische Mauerwerk aus, das die Gebäude schmückt. Die Umgebung ist hübsch, mit einem Kaktusgarten und schattigen Bänken. Von den Ruinen aus können Sie die Kuppelkirche San Pablo sehen, die im 16. Jahrhundert erbaut wurde, als die Spanier Steine von Mitla plünderten. Vor den Toren der Ruinen beherbergt ein kleiner Artesanía-Markt (Volkskunst) aggressiv wettbewerbsfähige Anbieter, eine Situation, die zu großartigen Angeboten führen kann. Vor den Toren serviert ein sauberer und effizienter Comedor (Diner) authentische Oaxaca-Spezialitäten.

Der Name Mitla kommt vom Náhuatl-Wort Mictlan, was Ort der Toten oder Unterwelt bedeutet. Mitla ist ein altes Zeremonienzentrum und umfasst zwei kreuzförmige Gräber, eine Promenade aus kräftigen Steinsäulen und eine erhöhte Reihe kunstvoll dekorierter Räume, die einst vom zapotekischen Hohepriester bewohnt wurden. Obwohl sich die Theorien zu diesem Thema unterscheiden, wurde Mitla wahrscheinlich von den Zapoteken gebaut, von den Mixteken besetzt, von den Zapoteken zurückerobert und schließlich von den Azteken erobert, die 1494 die Kontrolle übernahmen.

Mehr erfahren
Ökologischer Park und Ruinen von Copalita (Parque Eco Arqueológico Copalita)

Ökologischer Park und Ruinen von Copalita (Parque Eco Arqueológico Copalita)

star-4.5
21

Der für Touristen noch relativ unbekannte Copalita Ecological Park und die Ruinen (Parque Eco Arqueológico Copalita) befinden sich am Ufer des Pazifischen Ozeans im Feriengebiet Huatulco. Überreste von Pyramiden, Tempeln, einem Ballplatz und einem vorspanischen Leuchtturm prägen die üppige Landschaft des archäologischen Parks, zu dem auch ein massiver Stein gehört, von dem angenommen wird, dass er einst für Opfer verwendet wurde.

Mehr erfahren
San Antonio Arrazola

San Antonio Arrazola

star-5
236

Massive indische Lorbeerbäume säumen die kurvenreichen Straßen, die zu dieser malerischen Stadt am Fuße des Monte Alban führen. Rund 80 Familien, die für ihre berühmten bemalten Holztiere namens Alebrijes bekannt sind, stellen diese beliebten Souvenirs von Hand aus lokalen Copal-, Sierra Sur- und Mixteca-Bäumen her. Reisende können die Märkte, Museen und Galerien von San Antonio Arrazola erkunden, wo diese einzigartigen Stücke ausgestellt sind, und mehr über die jahrhundertealte Tradition erfahren, die über Generationen weitergegeben wurde. Kenner sagen, dass es am besten ist, wenn Handwerker Figuren zusammenpacken, damit sie sicher reisen können. Wenn Besucher nach Hause kommen, sollten die Alebrijes vorübergehend in den Gefrierschrank gestellt werden, um Termiten abzutöten.

Mehr erfahren
Mexikanisches Schildkrötenzentrum (Centro Mexicano de la Tortuga)

Mexikanisches Schildkrötenzentrum (Centro Mexicano de la Tortuga)

star-5
29

Im September 1991 verbot die mexikanische Regierung den Handel mit Meeresschildkröten und gründete das mexikanische Schildkrötenzentrum (Centro Mexicano de la Tortuga).

Das 10 Hektar große Zentrum in der Stadt Mazunte in der Nähe von Zipolite beherbergt verschiedene Arten von Meeresschildkröten, Süßwasserschildkröten und sogar einige Landschildkröten. Einige der Arten von Meeresschildkröten, die Sie im Zentrum finden können, sind grüne Schildkröten, Habichtschnabel, Lederrücken und olivgrüne Ridley-Schildkröten.

Das Zentrum befindet sich in der Nähe des ehemaligen Schildkrötenschlachthauses der Region Mazunte, wodurch das Gebiet auf konstruktive Weise wiederverwendet werden kann. Die Hauptausstellung enthält 13 Aquarien, in denen Meeresschildkröten in verschiedenen Entwicklungsstadien gezeigt werden. In anderen Aquarien sind sechs Süßwasserarten und zwei Arten an Land zu sehen.

Es gibt auch einen botanischen Garten mit lokalen Kakteen. Der Garten ist Dra gewidmet. Helia Bravo Hollis, zu Ehren ihrer 62-jährigen Erforschung der Kakteen. Das Zentrum verfügt auch über einen Mehrzweckraum sowie eine Cafeteria und einen Geschenkeladen.

Mehr erfahren
20. November Markt (Mercado 20 de Noviembre)

20. November Markt (Mercado 20 de Noviembre)

star-5
258

Wenn Sie Fleisch lieben, ist der Markt am 20. November (Mercado 20 de Noviembre) in Oaxaca, Mexiko, ein Muss. Dieser Markt befindet sich in zentraler Lage in der Innenstadt von Oaxaca und konzentriert sich stark auf Fleisch. Außerdem werden verschiedene andere Produkte zum Verkauf angeboten.

Von den Fleischangeboten im Mercado 20 de Noviembre ist der Marktbereich Carnes Asadas gewidmet, was gegrilltes Fleisch bedeutet. Sie können rohe Fleischstücke kaufen, um sie selbst zu grillen, wenn Sie sich an einem Ort aufhalten, der über solche Fähigkeiten verfügt, oder Sie können den einfachen Weg gehen und die brutzelnden Fleischscheiben kaufen, die direkt vor Ihnen auf dem Markt gegrillt werden, und sie genießen einer der Stall-Beistelltische. Damit Ihre Carnes Asadas wirklich Spaß machen, holen Sie sich an einem der Verkaufsstände an der Carnes Asadas-Verkaufsstelle ein paar Chilis oder Gemüse und bitten Sie Ihren Fleischverkäufer, sie mit Ihren Carnes Asadas zu grillen.

Der Mercado 20 de Noviembre beherbergt auch eine Vielzahl von Ständen, die mit Eimern und Behältern gefüllt sind, in denen Gewürze, Früchte, Maulwurf (eine mexikanische Sauce, für die Oaxaca bekannt ist) und vieles mehr aufbewahrt werden. Sie können auch lokales Kunsthandwerk finden, obwohl der Schwerpunkt im Mercado 20 de Noviembre hauptsächlich auf dem Essen liegt.

Mehr erfahren
Benito Juarez Markt (Mercado Benito Juarez)

Benito Juarez Markt (Mercado Benito Juarez)

star-5
259

Der Benito Juarez Markt oder Mercado Benito Juarez befindet sich zwei Häuserblocks im Zentrum von Oaxaca, Mexiko, und ist nur einen kurzen Spaziergang von Zocalo, dem Hauptplatz von Oaxaca, entfernt. Der Markt bietet eine Vielzahl von Lebensmitteln und Kunsthandwerk.

Bei einem Spaziergang durch den Benito Juarez Markt begegnen Sie vielen verschiedenen Arten von Lebensmitteln. Genießen Sie die Oaxaca-Delikatesse, Chapulines, während Sie auf dem Markt sind ... eine ausgefallene Art zu sagen, dass Sie Heuschrecken essen werden. Es gibt auch frische Meeresfrüchte und hängende Fleischstücke, die Sie kaufen können, um sie in Ihrer Unterkunft zuzubereiten, wenn Sie eine Küche oder einen Grill haben. Holen Sie sich auch frische Tortillas vom Markt und verwandeln Sie Ihr Abendessen in Tacos.

Neben Haufen von Heuschrecken und Produkten finden Sie auch handwerkliche Produkte, die von gewebten Geldbörsen über Kleidung bis hin zu Keramik reichen. Möglicherweise finden Sie an jedem Stand ähnliche Produkte. Haben Sie also keine Angst, zuerst zu stöbern und dann zu tauschen.

Mehr erfahren
Bucht von Órgano (Bahía Órgano)

Bucht von Órgano (Bahía Órgano)

star-4
7

Die Bucht von Órgano (Bahía Órgano) ist ein abgelegener Strandabschnitt südlich von Santa Cruz in Mexiko. Empfohlen für Reisende, die dem Alltag entfliehen möchten, ist es ein idealer Ort zum Schnorcheln und Tauchen mit ruhigem, klarem blaugrünem Wasser und mehreren interessanten Felsformationen. Organo Bay liegt ganz in der Nähe der Maguey Bay, ist aber nicht so beliebt oder leicht zu erreichen.

Mehr erfahren
Cuilapam-Kloster (Convento de Cuilápam)

Cuilapam-Kloster (Convento de Cuilápam)

star-5
98

Dieses ehemalige Dominikanerkloster liegt versteckt am Hang von Culipam und bietet Reisenden ein bisschen Mixtec-, spanische und zapotekische Geschichte sowie einige spektakuläre Ausblicke. Einst die Heimat betender Mönche, zieht dieses ruhige Reiseziel heute Reisende auf der Suche nach einer ruhigen Pause von der Hektik des Stadtlebens an. Es zeigt Schwarz-Weiß-Wandmalereien sowie Artefakte des Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte, das sich im zweiten Stock des Klosters befindet. Die nahe gelegene Open-Air-Kapelle, die aus Angst vor geschlossenen Räumen ohne Decke gebaut wurde, ist ein weiterer Klosterstandort, den man sich ansehen sollte.

Mehr erfahren
Kirche Santo Domingo de Guzman (Templo de Santo Domingo de Guzmán)

Kirche Santo Domingo de Guzman (Templo de Santo Domingo de Guzmán)

star-5
169
1 Tour und Aktivität

Diese berühmte religiöse Struktur im Herzen von Oaxaca lockt Touristen und Reisende in ihre ruhigen Innenhöfe, heiligen Kreuzgänge und friedlichen Altäre. Santo Domingo de Guzman wurde Ende des 16. Jahrhunderts vom Dominikanerorden gegründet und beherbergt heute das Kulturzentrum von Oaxaca.

Besucher können durch Hallen wandern, die mit präkolumbianischen Artefakten wie alten Gräbern und Kunsthandwerk gesäumt sind. Gepflegte Gärten und makellose Innenräume bieten den Besuchern einen Vorgeschmack auf das religiöse Leben der Vergangenheit. Schauen Sie sich unbedingt die verzierten Decken in der Kapelle sowie die strahlend weißen Kreuzgangflure mit atemberaubenden Bögen an.

Mehr erfahren
Tlacolula Markt (Mercado Tlacolula)

Tlacolula Markt (Mercado Tlacolula)

star-5
121

Der Tlacolula-Markt (Mercado Tlacolula) ist ein Dorfmarkt, der viele Einheimische anzieht, die jede Woche auf den Markt kommen, um verschiedene Produkte, Fleisch und andere Produkte zu verkaufen und zu kaufen. Tianguis ist der Name für einen Open-Air-Markt, der in der Regel an einem bestimmten Standort jede Woche am selben Tag stattfindet. Im Falle des Mercado Tlacolula handelt es sich um einen Tianguis, da er jeden Sonntag auf dem Hauptplatz der Stadt Tlacolula betrieben wird.

Viele der Dorfbewohner, die häufig Tlacolula tragen, tragen immer noch traditionelle Gewänder, und Besucher werden die farbenfrohen Outfits sehen können. Der Markt selbst hat ein traditionelles Flair - Sie werden lebende Truthähne sehen, die Sie kaufen können, und es gibt Fleischstände mit Grill, an denen Sie entweder ein frisches Stück Fleisch oder einen gekochten Snack wie einen Taco erhalten können.

Mehr erfahren
Tangolunda Bucht (Bahía Tangolunda)

Tangolunda Bucht (Bahía Tangolunda)

star-5
6

Luxuriöse All-Inclusive-Resorts und private Villen am Strand säumen die felsigen Klippen der Bucht von Tangolunda (Bahía Tangolunda) in Huatulco. Einige der großen Namen, die Sie hier finden, sind Dreams, Barcelo und Las Brisas. Es ist eine Top-Wahl für diejenigen, die direkt an der Bucht bleiben möchten, und die endlosen Sandstrände eignen sich perfekt für Spaziergänge am frühen Morgen.

Mehr erfahren
Ventanilla

Ventanilla

star-4
23

Ventanilla oder La Ventanilla ist eine Mündung des Flusses Tonameca und ein wichtiges ökologisches Gebiet an der Küste von Oaxaca. Hier befindet sich auch ein kleines Dorf, umgeben von Mangroven und den Vögeln und Tieren, die sie zu Hause nennen. La Ventanilla hat seinen Namen "das Fenster" von einer großen Felsformation am Strand. Der riesige Felsen ragt an der Küste hervor und verfügt über ein kleines „Fenster“ mit Blick auf das Meer.

In den 1990er Jahren war La Ventanilla nur ein Stück unbebauten Strandes mit einer Kokosnussplantage. Drei Familien lebten in der Gegend, obwohl bis fast 2000 kein Strom vorhanden war. Heute haben sich ungefähr 25 Zapotec-Familien in der Gegend niedergelassen. Diese Bewohner haben Krokodilfarmen eingerichtet, in denen sie sie überwachen und aufziehen, um sie freizulassen, sobald die Reptilien in der Lage sind, alleine zu überleben. Die Dorfbewohner arbeiten auch an der Wiederaufforstung der Mangroven, wobei bereits über 30.000 Mangroven neu gepflanzt wurden.

Besucher von Ventanilla fahren normalerweise mit einem Kanu durch die Mangroven und suchen nach Krokodilen in ihrem natürlichen Lebensraum sowie nach Vögeln und anderen Reptilien, die Ventanilla zu Hause nennen. Neben der Erkundung von Ventanilla mit dem Kanu sind auch Ausritte entlang des Strandes beliebt. Suchen Sie je nach Jahreszeit nach Meeresschildkröten und Delfinen, die sich in der Gegend aufhalten, um sich von Krebstieren und Mikroorganismen zu ernähren. Sie treten häufiger während eines Regenzeitphänomens auf, das als „gebrochene Balken“ bekannt ist, wenn das Meer auf die Lagune trifft.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973