Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Parc Monceau

Parc Monceau
Der vom Herzog von Chartres gegründete und von Claude Monet gemalte Parc Monceau befindet sich im achten Arrondissement und ist einer der elegantesten Gärten von Paris. Der Landschaftsgarten im englischen Stil wurde 1778 angelegt und später von Baron Haussmann restauriert. Er ist berühmt für seine architektonischen Besonderheiten, darunter eine malerische neoklassizistische Kolonnade.

Die Grundlagen

Der Parc Monceau mit seiner königlichen Abstammung und seiner harmonischen Umgebung ist heute so schick wie vor Jahrhunderten. Der vom Herzog von Chartres (dem Cousin von König Ludwig XVI.) Errichtete Park unterscheidet sich durch sein informelles Design im englischen Stil von den meisten anderen Grünflächen in Paris.

Der von eleganten Stadthäusern umgebene Park mit seinem von Seerosen übersäten Teich ist vor allem für seine zahlreichen Narrheiten bekannt: kleine architektonische Merkmale, die von einer Pyramide über eine klassische Kolonnade bis zu einer von der Rialtobrücke in Venedig inspirierten Brücke reichen. Es enthält auch eine Reihe von Statuen, die an französische Kulturschwergewichte erinnern, von Frédéric Chopin bis Guy de Maupassant.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Kostenloses WLAN ist im gesamten Garten verfügbar.
  • Im Parc Monceau befindet sich ein hoteleigener Spielplatz für Besucher mit jüngeren Kindern.
  • Der Park ist kostenlos für alle zu besuchen.
  • Der Parc Monceau verfügt über einen ebenerdigen Eingang, der für Rollstuhlfahrer zugänglich ist, obwohl die Badezimmer nicht zugänglich sind.

Wie man dorthin kommt
In der Nähe des Arc de Triomphe und der Champs-Élysées bietet der Parc Monceau die Möglichkeit, sich nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag zu entspannen. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie die Metrolinie 2 bis zur Station Monceau, die sich direkt am nördlichen Rand des Parks befindet. Alternativ können Sie die Buslinien 30, 84 oder 94 nutzen. Der Park kann auch zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Fahrrad von Vélib erreicht werden.

Wann man dorthin kommt
Der Parc Monceau ist täglich geöffnet. Während der Wintermonate ist es von 7 bis 20 Uhr geöffnet. im Sommer ist es von 7 bis 22 Uhr geöffnet. Es gibt keine schlechte Zeit für einen Besuch, obwohl der Park an warmen Sommertagen am vollsten ist.

Highlights in der Nähe

Der Parc Monceau ist von einer Vielzahl kleiner, charmanter Museen umgeben, darunter das Musée Cernuschi (für asiatische Künste) und das Musée Nissim de Camondo (für dekorative Künste aus dem 18. Jahrhundert). Es wird auch von mehreren Botschaften umringt.
Adresse: 35 Boulevard de Courcelles, Paris 75008, Frankreich
Mehr lesen

1 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Parc Monceau

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973