Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Pierre Hermé Pâtisserie

Pierre Hermé Pâtisserie
Von außen ähnelt es einem High-End-Juwelier, und es ist wahr, dass die makellosen Kreationen von Pierre Hermé so hübsch (und fast so teuer) sind wie seltene Edelsteine. Bekannt für Macarons in Regenbogenfarben, erlesene Pralinen, dekadente Marmeladen und anderes originelles Gebäck, hat die Patisserie zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten.

Die Grundlagen
Pierre Hermé wurde 2016 zum weltbesten Konditor gekürt, für mehrere James Beard Awards nominiert und zum Chevalier de la Légion d'Honneur gekürt. Nach einer Ausbildung beim einflussreichen Konditor Gaston Lenôtre eröffnete der Patissier 1998 seinen gleichnamigen Standort in Tokio, gefolgt von seinem ersten Laden in Paris im Jahr 2001 (heute sind Pierre Hermé-Standorte in Südkorea, Marokko und Katar zu finden). . Die Desserts von Hermé, die für ihre unkonventionellen Aromen und Zutaten bekannt sind und jede Saison durch neue Produkte ergänzt werden, sind bei Parisern und internationalen Besuchern gleichermaßen beliebt.

Angesichts der Tatsache, dass Pierre Hermé-Standorte in der ganzen Stadt zu finden sind, ist es einfach, sich selbständig zu wagen und die für Sie interessanten Leckereien zu kaufen.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Ispahan zu probieren: Eine große Rosen-Macaron mit Himbeeren, Litschis und Rosencreme. Es ist Hermés berühmteste Kreation.
  • Die Macarons von Pierre Hermé gehören zu den besten der Stadt, und ihre unkonventionellen Aromen reichen von Jasmin bis Kaviar.
  • Der Shop ist mit mehrsprachigen Mitarbeitern besetzt, sodass nicht-französischsprachige Kunden problemlos mehr über die angebotenen Leckereien erfahren können.

Wie man dorthin kommt
Das Flaggschiff von Pierre Hermé befindet sich in der Rue Bonaparte im Herzen des eleganten Viertels Saint-Germain-des-Près im 6. Arrondissement. Es kann mit der U-Bahn erreicht werden: Nehmen Sie die Linie 4 bis zur Station Saint-Sulpice. Alternativ können Sie die Buslinien 70, 84, 87 oder 96 nutzen oder zu Fuß, mit dem Fahrrad von Vélib oder mit dem Taxi fahren.

Wann man dorthin kommt
Das Flaggschiff von Pierre Hermé ist täglich geöffnet. An Wochentagen ist die Rezeption von 10 bis 19 Uhr und am Wochenende von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Zusätzliche Standorte
Während Pierre Hermés Geschäft in der Rue Bonaparte das erste Flaggschiff der Konditorei in Paris ist, unterhält es auch eine ähnlich große Boutique in der Rue de Vaugirard im 15. Arrondissement. Andere kleinere Orte sind in der Stadt verstreut, darunter ein Outlet in den Galeries Lafayette.
Adresse: 72 Rue Bonaparte, Paris, France 75006, Frankreich
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Pierre Hermé Pâtisserie

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973