Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Penang

Aktivitäten in  Penang

Willkommen in Penang

Die Insel Penang, einst als Perle des Orients bekannt, ist eines der am dichtesten besiedelten städtischen Zentren Malaysias. George Town, die geschäftige Hauptstadt, zeigt die lange Geschichte der Insel als Handelshafen und ehemalige britische Kolonie sowie den multikulturellen Einfluss ihrer engmaschigen Einwanderergemeinschaften. Die Inselbewohner von Penang sind stolz auf ihre glitzernde, moderne Skyline und schätzen ihr Erbe: Koloniale Relikte, verblasste chinesische Ladenhäuser und buddhistische Tempel säumen die Kopfsteinpflasterstraßen der zentralen UNESCO-Weltkulturerbezone von George Town. Um die Vielfalt von Penang einzufangen, wird eine Führung dringend empfohlen. Nehmen Sie weitläufige Panoramen vom Penang Hill auf; Besuchen Sie den buddhistischen Tempel Kek Lok Si; und entspannen Sie am weißen Sandstrand von Batu Ferringhi. Bummeln Sie durch das historische Fort Cornwallis und die farbenfrohen Straßen von Little India und Chinatown und besuchen Sie das faszinierende Penang Museum. Eine Verkostung der berühmten Imbissstände der Insel ist ein Muss: Probieren Sie die cremige, würzige Kokosnuss-Laksa (Nudelsuppe), Garnelenkrapfen und langsam gekochtes Schweinefleisch. Naturliebhaber können Monkey Beach und die unbewohnten Inseln des Penang-Nationalparks auf einem Tagesausflug erkunden oder im azurblauen Wasser des Pulau Payar Marine Park schnorcheln und schwimmen. Von Penang Island fahren viele Reisende mit dem Boot nach Langkawi oder zurück zum Festland, um die sanften grünen Hügel der Cameron Highlands zu erkunden. Wenn Sie welche in Seburang Perai, der Halbinsel des Bundesstaates Penang, haben, besuchen Sie den Penang Bird Park, die größte und älteste Voliere in Malaysia.

Top 6 Sehenswürdigkeiten in Penang

#1
Chayamangkalaram Buddhistischer Tempel (Wat Chayamangkalaram)

Chayamangkalaram Buddhistischer Tempel (Wat Chayamangkalaram)

star-4.5106
Der buddhistische thailändische buddhistische Chayamangkalaram-Tempel (Wat Chayamangkalaram) ist einer der reich verziertesten in Penang und zeichnet sich durch glitzernde Stupas und furchterregende grüne Drachen aus. Das extravagante Äußere des Tempels spielt auf die riesige liegende Buddha-Statue im Inneren an, deren Position Frieden und Freiheit von der materiellen Welt bedeutet. Gegenüber dem thailändischen Tempel befindet sich ein birmanischer Tempel von ähnlicher Größe.Mehr
#2
Kek Lok Si Tempel

Kek Lok Si Tempel

star-4.5105
Der Kek Lok Si Tempel, der von Hokkien als Tempel der heiteren Glückseligkeit übersetzt wird, steht majestätisch an den Hängen von Air Itam, einem Hügel auf der Insel Penang. Kek Lok Si, der größte buddhistische Tempel in Malaysia, zieht mit seiner 7-stöckigen weiß-goldenen Pagode, goldenen Statuen und einer erhöhten Umgebung mit Panoramablick Tausende von Besuchern an.Mehr
#3
Penang Brücke (Jambatan Pulau Pinang)

Penang Brücke (Jambatan Pulau Pinang)

star-00
Die Penang-Brücke (Jambatan Pulau Pinang) wurde 1985 nach 15 Jahren Planung eröffnet und verbindet George Town in Penang mit Seberang Prai auf dem malaysischen Festland. Mit einer Gesamtlänge von 13,5 Kilometern ist die Schrägseil-Mautbrücke die zweitgrößte des Landes und die fünftgrößte in Südostasien. Eine der besten Möglichkeiten, die Brücke aus der Nähe zu sehen, ist eine Fahrt mit der Fähre über die Malakka-Straße.Jedes Jahr im November findet in Penang der Penang Bridge International Marathon statt, eine Veranstaltung, die seit Eröffnung der Brücke jedes Jahr stattfindet.Mehr
#4
Fort Cornwallis

Fort Cornwallis

star-5148
Fort Cornwallis ist eine Festung aus dem 18. Jahrhundert, die eine wichtige Rolle in der Geschichte von Penang spielte. Das Bauwerk, eines der größten stehenden Forts in Malaysia, wurde gebaut, um Penang vor Piratenangriffen zu schützen, und wird bis heute von wachsamen Kanonen bewacht.Mehr
#5
Schlangentempel (Hock Hing Keong)

Schlangentempel (Hock Hing Keong)

star-557
Der Schlangentempel (Hock Hing Keong) ist vielleicht nicht der größte buddhistische Tempel in Malaysia, aber sicherlich einer der seltsamsten. Getreu seinem Namen ist dieser kleine chinesische Tempel in Penang mit Waglers Grubenotter und Baumschlangen gefüllt, die überall auf Bäumen und Holzrahmen thronen. Der Rauch des immer brennenden Weihrauchs in Kombination mit der Mittagshitze macht die Schlangen weitgehend unbeweglich, aber den Besuchern wird dennoch empfohlen, den Umgang mit den Reptilien zu vermeiden.Der lokalen Legende nach betraten Schlangen den Tempel kurz nach seinem Bau Mitte des 19. Jahrhunderts auf eigene Faust, und die damaligen Mönche erlaubten ihnen zu bleiben. Die Mönche werden Ihnen sagen, dass die Schlangen „gesegnet“ sind, und deshalb haben sie noch nie jemanden gebissen.Der Tempel selbst ist frei zugänglich, aber gegen eine geringe Gebühr können Sie auch die Schlangenfarm vor Ort besichtigen, wo es möglich ist, mehrere Schlangenarten zu sehen und einige von ihnen unter fachkundiger Aufsicht zu behandeln.Mehr
#6
Entfliehen Sie dem Themenpark Penang

Entfliehen Sie dem Themenpark Penang

star-58
ESCAPE Adventureplay ist eine der einzigartigsten Attraktionen von Penang - ein himmelhoher Hochseilgarten, der die Besucher in einen Balanceakt über dem Waldboden versetzt. Navigieren Sie durch komplexe Hindernisse, deren Schwierigkeitsgrad steigt, je höher Sie steigen. Ein Rollerpark und ein Kinderspielplatz bieten Spaß näher am Boden.Mehr

Reiseideen

Wie man 1 Tag in Penang verbringt

Wie man 1 Tag in Penang verbringt

Kolonialstätten in Penang

Kolonialstätten in Penang

Wie man 3 Tage in Penang verbringt

Wie man 3 Tage in Penang verbringt

Aktuelle Bewertungen zu Erlebnissen in Penang