Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

La Isabela

La Isabela
Das La Isabela befindet sich in der Provinz Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Es ist die zweitälteste europäische Siedlung in der Neuen Welt und wurde 1493 von Christoph Kolumbus während seiner zweiten Reise gegründet. Kolumbus benannte das Gebiet nach Königin Isabella I. von Kastilien. Kolumbus gründete La Isabela, um nach Gold zu suchen, aber als er sehr wenig fand, versklavte er Menschen auf der Insel. Die unvermeidlichen Probleme von Hunger und Krankheit führten zu einer Fülle von Problemen wie Meuterei, Bestrafung und natürlich zu mehr Krankheit und Hunger. Kombinieren Sie das mit wiederholten Konflikten mit dem lokalen Taíno, und die Kolonie war zum Scheitern verurteilt. Durch das Scheitern von Kolumbus wurde er nach Spanien zurückgerufen, und die Kolonie wurde schließlich 1498 aufgegeben.

Heute ist La Isabela ein archäologischer und historischer Park. Die Ausgrabungen begannen Ende der 1980er Jahre. Es wird vermutet, dass die Ruinen umfangreicher waren, aber das Gebiet wurde 1960 planiert. Zu dieser Zeit wurde eine militärische Festung gebaut, um mögliche Invasionen von Mitarbeitern von Fidel Castro abzuwehren. Der Parque Nacional La Isabela enthält noch einige bemerkenswerte Bauwerke und Artefakte, die einen Besuch wert sind. Es gibt Mauern, von denen angenommen wird, dass sie Teil des Hauses von Kolumbus waren, der Kirche, in der die erste Messe in der Neuen Welt durchgeführt wurde, und einem Aussichtsturm. Auf dem Friedhof der Kapelle wurden Überreste gefunden, und das Skelett eines an Malaria gestorbenen Spaniers ist ausgestellt.

Vor Ort gibt es ein kleines Museum, in dem bei Ausgrabungen einige Artefakte entdeckt wurden, darunter ein Keramikofen, ein Brennofen, ein Kruzifix aus dem 16. Jahrhundert, Behälter zur Reinigung von Gold, religiöse Ikonen aus Taíno und Keramikscherben.
Adresse: Puerto Plata, Dominican Republic, Dominikanische Republik
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von La Isabela

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973