Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Monte Cristi Nationalpark
Monte Cristi Nationalpark

Monte Cristi Nationalpark

star-5
6 Bewertungen

Der Monte Cristi National Park oder Parque National Monte Cristi ist ein Nationalpark in der Dominikanischen Republik. Es ist eines der trockensten Gebiete in der Dominikanischen Republik und erhält etwa 5 cm Regen pro Jahr. Das Gebiet erstreckt sich von der haitianischen Grenze bis zur Spitze von Punta Rucia. Monte Cristi umfasst subtropische Trockenwälder, Lagunen, Mangrovensümpfe, Strände und eine atemberaubende 237 Meter hohe Kalksteinmesa namens El Morro, die aus dem Wasser ragt.

Ein Ausflug in den Monte Cristi National Park beinhaltet eine Bootsfahrt durch die Mangroven, auf der Sie nach einigen der 160 Vogelarten suchen können, die die Gegend zu Hause nennen. Vom Monte Cristi National Park aus sind mehrere vorgelagerte Inseln namens The Seven Brothers Cays oder Los Cayos Siete Hermanos sichtbar. Neben dem Besuch des Monte Cristi Nationalparks ist die nahe gelegene Insel Cayo Paraiso einen Besuch wert. Diese unbewohnte Insel soll zu den besten Schnorchelplätzen der Dominikanischen Republik gehören. Die flache Lagune und das Korallenriff bieten Besuchern die Möglichkeit, eine Reihe von bunten Fischen und Korallenformationen zu sehen.

Die Stadt Monte Cristi wurde 1506 gegründet und diente bis zum 19. Jahrhundert als Handelsposten. Heute leben rund 25.000 Einwohner von Fischfang, Landwirtschaft und Salzgewinnung in Salinen im Norden des Gebiets.

Mehr erfahren
Dominican Republic
Wann verreisen Sie?
Daten auswählen
Beliebt
Suchen Sie nach Erlebnissen, bei denen Sie kaum mit Menschenmassen in Berührung kommen.
Suchen Sie nach Erlebnissen mit zusätzlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Gesundheit und Sicherheit.
Preis
$0
$500+
Dauer
Tageszeit
GesamtwertungLöschen
Spezialangebote

2 Ergebnisse

Sortieren nach:Präsentiert

Filter