Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Leidarendi Lavahöhlen

star-5
74 Bewertungen
Leidarendi Lavahöhlen
Die Lavahöhlen von Leidarendi sind ein unterirdisches Fantasieland mit Tunneln aus mehrfarbigen Lavaröhren, die von Stalaktiten übersät und mit eigenartigen Felsformationen übersät sind. Die Leidarendi-Höhlen haben ihren Namen - was übersetzt "das Ende der Reise" bedeutet - vom Kadaver eines toten Schafes, das sich am Ende eines Tunnels befindet (man kann immer noch die Knochen sehen), aber unerschrockene Reisende brauchen sich keine Sorgen zu machen Als erfahrene Guides sorgen sie für Sicherheit.
Die Grundlagen
Die Erkundung der Lavahöhlen von Leidarendi ist ein beliebter Abenteuertagesausflug von Reykjavik aus. In diesem rauen Gelände müssen Besucher mit Taschenlampen durch die engen Gänge klettern und kriechen, um den Weg zu erhellen. Die Höhle selbst kann nur mit einem zertifizierten Reiseleiter betreten werden. Viele Ganztagestouren kombinieren ein Lavahöhlen-Abenteuer mit Aktivitäten wie Schnorcheln in der Silfra-Spalte, Schwimmen in den heißen Quellen von Reykjadalur oder einer Jeep- oder ATV-Tour durch die Reykjanes-Halbinsel.
Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Zu den Höhlentouren gehören Helme, Sicherheitsausrüstung und umfassende Anweisungen. Bringen Sie jedoch warme Kleidung, Wanderschuhe, eine wasserdichte Jacke und viel Wasser mit.
  • Befolgen Sie die Regeln und vermeiden Sie es, die natürlichen Strukturen der Höhle zu berühren oder zu stören, um die zerbrechlichen Felsformationen zu erhalten.
  • In den Leidarendi Lava Caves gibt es keine Abdeckung für Mobiltelefone oder WLAN.
  • Aufgrund des natürlichen Geländes ist die Leidarendi-Lavaröhre nicht rollstuhlgerecht und nicht für Kinder unter 5 Jahren geeignet.

Wie man dorthin kommt
Die Leidarendi Lava Caves befinden sich südöstlich von Hafnarfjordur, etwa 30 Fahrminuten von Reykjavik entfernt und in der Nähe der Blue Mountains im Südwesten Islands. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zu den Höhlen und die meisten geführten Touren beinhalten Hin- und Rücktransfers von Reykjavik.

Wann man dorthin kommt
Die Lavahöhlen von Leidarendi sind ganzjährig geöffnet, aber die beliebteste Reisezeit ist der Sommer. Planen Sie eine Tour am frühen Morgen, wenn Sie den Massen ausweichen möchten, und buchen Sie immer im Voraus, um Enttäuschungen zu vermeiden. Ein Besuch im Winter bedeutet, dass Sie dem Wetter ausgeliefert sind, Stornierungen sind jedoch selten.

Das Land von Feuer und Eis entdecken
Die Leidarendi-Höhlen sind eine der am leichtesten zugänglichen Lavaröhren Islands. Das Naturphänomen entstand vor mehr als 2.000 Jahren, als heißes Magma über bereits versteinerte Lava floss. Das Höhlennetz erstreckt sich über mehr als eine halbe Meile unter dem Stora-Holuhraun-Lavafeld und ist bekannt für seine spektakulären Lavabildungen, darunter feste Lavaströme, Lavaflocken, Stalagmiten und Stalaktiten sowie natürliche Eisskulpturen, die sich in dem Gebiet bilden Winter.
Adresse: Hafnarfjordur, Iceland, Island
Mehr lesen

7 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Leidarendi Lavahöhlen

Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973