Letzte Suchanfragen
Löschen

Skogar Museum

Skogar Museum
In unmittelbarer Nähe der Ringstraße im Herzen Islands finden Sie eines der beliebtesten Museen des Landes. Das 1949 gegründete Skogar Museum ist eine Sammlung des Kulturerbes mit rund 15.000 Artefakten, die in drei Museen und sechs historischen Gebäuden ausgestellt sind. Zusammen erzählen sie reiche Geschichten über die isländische Sozialgeschichte.

Die Grundlagen

Im Skogar Museum gibt es viel zu entdecken: Das Volksmuseum zeigt landwirtschaftliche und Fischereigeräte, Boote und Schiffsausrüstung, Textilien und Kostüme, Musikinstrumente, seltene Bücher und Manuskripte sowie naturkundliche Exponate. Das Freilichtmuseum besteht aus einem traditionellen Rasenbauernhof, einem Giebelbauernhof aus dem 19. Jahrhundert, einem aus Treibholz erbauten Haus, einer multinominationalen Kirche aus 16 regionalen Kirchen und einem Miniaturrasenhaus für Elfen. Das Verkehrs- und Kommunikationsmuseum beherbergt eine Sammlung von Automobilen, Lastwagen, Straßenbaumaschinen sowie Telekommunikations-, Funk- und Rettungsausrüstung, die im letzten Jahrhundert verwendet wurden.

Überspringen Sie die Warteschlangen und buchen Sie Ihre Eintrittskarte online vor Ihrer Ankunft. Alternativ können Sie das Skogar Museum im Rahmen einer umfassenden Führung durch Islands Südküste besuchen.

Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Das Skogar Museum ist ein Muss für Reisende, die sich für isländische Geschichte interessieren.
  • Im Verkehrsmuseum gibt es eine Cafeteria und einen gut sortierten Souvenirladen.
  • Führungen sind möglich - kontaktieren Sie das Museum im Voraus.

Wie man dorthin kommt

Etwa 2 Autostunden südöstlich von Reykjavik und 25 Autominuten westlich von Vik erwartet Sie das Skogar Museum an der Ringstraße (Route 1) in der Nähe des Wasserfalls Skogafoss. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist zeitaufwändig. Wenn Sie also kein Auto haben, vermeiden Sie die Hektik und besuchen Sie eine geführte Tour durch die Südküste.

Wann man dorthin kommt
Das Museum ist das ganze Jahr über täglich geöffnet, außer am 25. Dezember. Die Öffnungszeiten variieren je nach Saison.

Ein Wikingerzeit-Anhänger
Die umfangreiche Sammlung historischer Objekte im Skogar Museum umfasst einen dekorativen Anhänger aus der Wikingerzeit aus dem 10. Jahrhundert, der 2003 in der Nähe des Thrihyrningur-Berges gefunden wurde und etwa eine Autostunde vom Museum entfernt liegt. Der Kupferanhänger ist im Jellinge-Stil dekoriert und mit zwei langen, miteinander verwobenen Tieren graviert. In Island wurden mindestens sieben solcher Objekte gefunden.
Adresse: Safnavegur 1, Skógar, Reykjavik 861, Island
Einlass: Varies
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Skogar Museum

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Kostenlose Stornierung:Bei den meisten Erlebnissen erhalten Sie bis zu 24 Stunden im Voraus eine vollständige Rückerstattung.Details anzeigen
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973