Letzte Suchanfragen
Löschen
Chacara do Ceu Museum
Chacara do Ceu Museum

Chacara do Ceu Museum

star-5
1 Bewertung

Das Chacara do Ceu Museum befindet sich in einem eleganten, schicken modernistischen Haus in Santa Teresa, Rios Künstlerviertel, und beherbergt einen Teil der umfangreichen Kunstsammlung des verstorbenen brasilianischen Industriellen und Ästhet Raymundo Ottoni de Castro Maya. Im Laufe seiner 74-jährigen Lebensdauer sammelte Castro Maya über 22.000 Kunstwerke, von denen ein großer Teil im Museum ausgestellt ist (die anderen werden im angeschlossenen Museu do Açude, dem anderen Haus von Castro Maya, ausgestellt).

Die Chacara do Ceu selbst ist ein Kunstwerk, das 1954 inmitten üppiger Gärten mit einem 360-Grad-Panoramablick auf Rio und die Umgebung erbaut wurde. Der Name des Hauses und des Museums bedeutet "Landhaus des Himmels", und die Aussicht auf die Stadt und die Kunstwerke ist himmlisch.

Das Museum zeigt Werke brasilianischer und internationaler Maler, Bildhauer und Graveure - vom zeitgenössischen Künstler Candido Portinari bis zum französischen Impressionisten Henri Matisse. Leider wurden 2006 ein Matisse, ein Picasso, ein Dalí und ein Monet aus dem Museum gestohlen und erholten sich nie wieder. Dennoch machen die verbleibenden Gegenstände in der Sammlung die verlorenen Stücke mehr als wett, und der wahnsinnig niedrige Eintrittspreis stellt sicher, dass Kunst der brasilianischen Öffentlichkeit zugänglich ist, der Castro Maya seine Sammlung nach seinem Tod im Jahr 1968 vermachte.

Mehr erfahren
Sehen Sie sich die Öffnungszeiten an.
R. Murtinho Nobre, 93 - Santa Teresa , Rio De Janeiro, Brazil, 20241-050
Wann verreisen Sie?
Daten auswählen
Beliebt
Suchen Sie nach Erlebnissen, bei denen Sie kaum mit Menschenmassen in Berührung kommen.
Suchen Sie nach Erlebnissen mit zusätzlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Gesundheit und Sicherheit.
Preis
$0
$500+
Dauer
Tageszeit
GesamtwertungLöschen
Spezialangebote

4 Ergebnisse

Sortieren nach: Präsentiert

Filter