Petersdom Baldachin

Papst Urban VIII gab den Baldacchino di San Pietro in Auftrag, das Baldachin des Petersdoms über dem Grab des Heiligen. Das Projekt unter der Leitung von Bernini stellte sich als so gewaltig heraus, dass die Strahlen des Pantheons eingeschmolzen werden mussten, um eine solche Menge an Bronze zur Verfügung stellen zu können. Die Römer waren mit der Entstellung ihres geliebten Pantheons nicht einverstanden und so wurde das Projekt Ziel von jeder Menge Gespött. Besonders beliebt war ein Scherz, der auf Kosten des Familiennamens des Papstes ging: Barberini. "Quod non fecerunt Barberi, fecerunt Barberini“ - „Selbst die Barbaren wagten es nicht, das zu tun, was Barberini tat.

Das Baldachin steht unter der Kuppel von Michelangelo. Es ist so hoch wie ein neunstöckiges Gebäude und befindet sich direkt über dem Altar, der angeblich über dem Grab des heiligen Peters steht. Gestützt wird das Baldachin von vier Korkenziehersäulen, die eine Spirale bilden.

Location
Adresse: Piazza San Pietro, Vatican City, Rome, Italien
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (13)

times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard














mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen