Letzte Suchanfragen
Löschen
Vatikanische Gärten (Giardini Vaticani)
Vatikanische Gärten (Giardini Vaticani)

Vatikanische Gärten (Giardini Vaticani)

Geöffnet von Montag bis Dienstag und Donnerstag bis Samstag
Viale Vaticano,presso Musei Vaticani, Vatican City, Italy

Die Grundlagen

Diese schönen Anlagen sind für die breite Öffentlichkeit geschlossen und können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Nehmen Sie an einer offiziellen Kleingruppentour teil, um die Gärten durch die Vatikanischen Museen (Musei Vaticani) zu betreten. Oder buchen Sie eine private Tour, die einen Rundgang durch die Vatikanischen Gärten beinhaltet, um die langen Schlangen zu vermeiden. Zu den Führungen durch die Vatikanischen Gärten gehören im Allgemeinen auch Besuche der Vatikanischen Museen, der Sixtinischen Kapelle und des Petersdoms, in dem Michelangelos Pieta beheimatet ist.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Vatikanische Gartenführungen sind besonders für begeisterte Gärtner interessant.

  • Das Pflücken von Pflanzen und Blumen aus dem Garten ist strengstens untersagt.

  • Am Eingang zu den Museen gibt es eine Sicherheitskontrolle, daher müssen Gegenstände wie Taschenmesser, Korkenzieher und Regenschirme bei der Garderobe zurückgelassen werden.

  • Wenn Ihre Vatikan-Tour den Eintritt in die Sixtinische Kapelle und den Petersdom beinhaltet, tragen Sie unbedingt Kleidung, die Ihre Schultern und Knie bedeckt.

  • Die Vatikanischen Gärten sind nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich und Touren erfordern im Allgemeinen einiges an Fußmarsch. Tragen Sie daher bequeme Schuhe.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Der Zugang zu den Vatikanischen Gärten erfolgt über die Vatikanischen Museen in der Viale Vaticano in der Vatikanstadt. Die nächste U-Bahnstation ist Ottaviano der Linie A.

Alle anzeigen

Reiseideen

Rom Nachbarschaftsführer

Rom Nachbarschaftsführer

Top Parks und Gärten in Rom

Top Parks und Gärten in Rom


Wann man dorthin kommt

Die Gärten sind mittags am meisten überfüllt. Wenn Sie eine ruhigere Erfahrung bevorzugen, entscheiden Sie sich für eine morgendliche Tour. Frühling und Herbst gelten als die schönsten Jahreszeiten, um die Gärten zu betrachten.

Alle anzeigen

Höhepunkte der Vatikanischen Gärten

Im 16. Jahrhundert beauftragte Papst Julius II. Donato Bramante, das Gebiet in ein Renaissance-Design umzuwandeln. Der Architekt installierte ein riesiges Labyrinth, führte libanesische Zedern ein und baute eine befestigte Steinmauer, die noch steht. 1902 wurde die Lourdes-Grotte hinzugefügt, eine Nachbildung der wundersamen Höhle in Frankreich.

Alle anzeigen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Die unten aufgeführten Antworten basieren auf Antworten, die der Touranbieter kürzlich auf Fragen von Kunden gegeben hat.
F:
Welche anderen Sehenswürdigkeiten liegen am nächsten bei der Sehenswürdigkeit Vatikanische Gärten (Giardini Vaticani)?
A:
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Sehenswürdigkeit Vatikanische Gärten (Giardini Vaticani):