Letzte Suchanfragen
Löschen

Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen

Rotterdam Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Erasmusbrug (Erasmus Bridge)
39 Touren und Aktivitäten

Die Erasmusbrücke, besser unter ihrem liebevollen Spitznamen „der Schwan“ bekannt, führt mit ihren eleganten weißen Säulen über die Nieuwe Maas und wurde 1996 erbaut, um den Norden und den Süden von Rotterdam über den Hafen zu verbinden. Die Brücke, entworfen von Ben van Berkel, ist ein berühmtes Wahrzeichen der Stadt und mit ihrem einzelnen 139 Meter hohen Mast werden 32 Stahlkabel gehalten, an denen eine 800 Meter lange Straße hängt. Zur südlichen Seite der Brücke gehört Europas schwerste Klappbrücke, die sich öffnen lässt, um Schiffe hindurch zu lassen. Am besten sieht man die Details auf einer Hafenrundfahrt vom Wasser, von oben von der Aussichtsplattform des Euromast oder von den Spazier- und Radwegen rund um den Hafen von Rotterdam aus.

Der Schwan wird abends wunderschön angestrahlt und stellt oft einen gespenstischen Hintergrund für Feste und Feuerwerke in Rotterdam dar. 2005 flogen mehrere Flugzeuge unter der Brücke im Zuge des waghalsigen „Red Bull Air Race“ hindurch.

Mehr lesen
Kinderdijk
34 Touren und Aktivitäten

Rund 16 Kilometer außerhalb von Rotterdam liegt Kinderdijk, eine der authentischsten Touristendestinationen in den Niederlanden. Das Dorf, das auf dem Alblasserwaard Polderdeich am Zusammenfluss von Lek und Noord liegt, beherbergt 19 Windmühlen, die um 1740 erbaut wurden und dazu dienen, das Wasser zu kontrollieren und das Land wiederzugewinnen, auf dem der Polderdeich steht. Am besten besucht man Kinderdijk Anfang September, wenn die Windmühlen eine Woche lang jeden Abend zwischen 20.30 und 23.30 Uhr angestrahlt werden.

Kinderdijk wurde 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt, um auf den Einsatz der Niederländer und ihre Technologie aufmerksam zu machen, mit dem Wasser umzugehen. Kinderdijk zeigt alle typischen Beispiele der Wasserbewirtschaftungstechnologie, darunter Dämme, Reservoirs, Pumpstationen und die Original-Windmühlen. Ein Besuch ermöglicht es einem, an den Kanälen entlang zu spazieren und die Windmühlen aus der Nähe zu sehen, von denen einige noch betrieben werden.

Mehr lesen
Cube Houses (Kubuswoningen)
27 Touren und Aktivitäten

Der revolutionäre Architekt Piet Blom entwarf und entwickelte 1984 Rotterdams 40 innovative Kubushäuser, jedes mit einem riesigen gelb und grau gekachelten Holzwürfel auf dem Erdgeschoss. Die Häuser sollen an Bäume in einem Wald erinnern und eine Alternative zur sonst dicht besiedelten, urbanen Lebenssituation darstellen. Als Inspiration für die Bauwerke diente Blom die Ponte Vecchio in Florenz, außerdem integrierte er öffentliche Bereiche im unteren und private Wohnräume im oberen Teil der Würfel. Diese bizarren Wohnungen sind rund um einen Spielplatz im Innenhof angeordnet und lehnen sich in einem 45 Grad Winkel über die lebhaften Bars und Restaurants am Wasser des Oude Haven. Der gesamte Komplex liegt auf einer Fußgängerbrücke über einer vielbefahrenen Straße. Im Inneren bestehen die Häuser aus drei Stockwerken und angeschrägten Wänden mit viel Licht, das durch abfallende, dreieckige Spiegelglasfenster fällt. Auch die Räume sind dreieckig, was das Design der Möbel besonders schwierig macht.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973