Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in San Juan

Aktivitäten in  San Juan

Willkommen in San Juan

Inselliebhaber, Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte strömen gleichermaßen in den tropischen Regenwald von San Juan, das türkisfarbene Wasser und das spanische historische Kolonialviertel aus dem 16. Jahrhundert - ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Nähe der puertoricanischen Hauptstadt zum El Yunque National Forest macht es einfach, in die üppige Wildnis zu entkommen, zu Wasserfällen zu wandern oder mit einer Seilrutsche durch die Luft zu fliegen. Wenn Sie nur Zeit für ein episches Abenteuer haben, machen Sie eine Kajaktour durch Laguna Grande, bei der Sie das natürliche Phänomen von Millionen von biolumineszierenden Mikroorganismen bestaunen können, die nach Einbruch der Dunkelheit im Wasser leuchten. Verpassen Sie nicht einen Besuch in der Rumbrennerei Casa Bacardi.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in San Juan

#1

Altstadt San Juan

star-53.819
Die Altstadt von San Juan liegt auf einer kleinen Insel am Eingang zur Bahía de San Juan, dem „reichen Hafen“, der Puerto Rico seinen Namen gab. Die strategisch gewählte Lage wurde von Festungen gesichert, darunter die abschreckende San Felipe del Morro Festung an der Spitze der Insel, ebenso wie die San Cristóbal Festung und La Fortaleza, die heute als Residenz des Gouverneurs dient.Im Zentrum der Insel befindet sich ein kompaktes Netzwerk hügeliger, enger Straßen mit bunten Häusern und eleganten, schmiedeeisernen Balkonen. Dies ist eines der ältesten und besterhaltenen Stadtzentren der westlichen Welt. Zwei historische Gotteshäuser dominieren das Zentrum: im Norden die San José Kirche mit ihrer einfachen weißen Fassade und im Süden die vergleichsweise glamouröse, ältere Kathedrale von San Juan Bautista, die 1521 erbaut wurde. Letztere beherbergt das Grab des spanischen Entdeckers Juan Ponce de León.Mehr
#2

El Yunque Regenwald

star-52.726
El Yunque Regenwald ist der einzige tropische Regenwald, der unter dem Schutz der Forstverwaltung der Vereinigten Staaten steht. Er stellt die größte Naturreserve im dicht besiedelten Puerto Rico dar. Diese ist in den nebelbedeckten Luquillo-Bergen gelegen, in denen der ganzjährige Niederschlag satte, grüne Landschaften und eine gesunde Artenvielfalt im Tierreich bedingt. Dies beinhaltet unter anderem Mangusten, ungiftige Schlangen, den seltenen puertorikanischen Papagei und den Coqui-Frosch, dessen charakteristisches Quaken die Geräuschkulisse in El Yunque ausmacht. Das El Portal-Regenwaldzentrum bietet eine gute Einführung in die Gegend. Dort erhalten Sie Umgebungskarten und Informationen zu festen Wanderwegen, welche Sie an Attraktionen wie den La Coca-Fällen und den Aussichtspunkten des Yokahu Tower und des Mount Britton Tower vorbeiführen.Mehr
#3

Cayo Icacos

star-51.730
Wenn man Cayo Icacos das erste Mal betritt und sich umsieht, könnte man meinen, man sei auf einer einsamen Insel aus einem Hollywood Film. Weißer Sand umringt ein kleines Wäldchen inmitten der winzigen Insel und man hört nichts, außer den Wind und das Meeresrauschen. Wenn man sich dann umdreht und bemerkt, dass das Boot, auf dem man gerade gekommen ist, nicht mehr da ist, fängt es langsam an, real zu werden.Obwohl sie nur 15 Minuten von der Stadt Fajardo auf dem Festland entfernt liegt, ist Cayo Icacos eine unerschlossene Insel, auf der man sich fühlt, als wäre man irgendwo im nirgendwo. Es ist aber nicht die Abgeschiedenheit, wegen der die Besucher kommen, sondern die wunderschönen Korallenriffe, an denen sich Schulen bunter, tropischer Fische tummeln. Wenn Sie nicht einfach an Land abgesetzt werden wollen, um auf sich alleine gestellt zu sein (bis das Boot später kommt und sie natürlich wieder abholt), können Sie auch eine Schnorcheltour nach Cayo Icacos machen.Mehr
#4

Luquillo Strand

star-4.5270
Der Luquillo Strand ist auch als Balnearnio Montserrat bekannt. Der wunderschöne Strand ist wie ein Halbmond geformt und sein feiner Sand ist mit Palmen gesäumt. Ein Korallenriff schützt den Strand von der wilden Brandung und das Wasser ist sehr ruhig. Ideal für Familien mit kleinen Kindern, die oft am Ufer spielen. Die Kioske am Strand, mit frittiertem Essen, sind sehr beliebt. Und Einheimische bringen oft ihren Grill, um am Strand zu grillen. Der El Yunque Nationalwald blüht im Hintergrund und der Luquillo Strand ist einer der besten Strände von San Juan.Mehr
#5

Castillo San Felipe del Morro

star-51.498
Gleich nördlich vom alten Viertel von San Juan liegt ein nationales, historisches Wahrzeichen der Stadt, das Castillo San Felipe del Morro, eine Stadtburg oder Festung aus dem 16. Jahrhundert.Die Festung steht auf der Weltkulturerbeliste und befindet sich an der nordwestlichen Spitze auf der kleinen Insel von San Juan. Dies war ein perfekter Ort, um den Atlantik im Blick zu haben und San Juan und seine Bucht vor einfallenden Feinden zu schützen. In der jüngeren Geschichte spielte das amerikanische Militär hier eine große Rolle, das zwischen 1898 und 1961 die Festung eingenommen hatte.Die Stadtburg ist wunderschön gelegen und von riesigen Grünflächen und der herrlich felsigen Küste umgeben. Die imposanten Festungsmauern stellen einen interessanten Kontrast zum leuchtend blauen Meer dar. Bei Wind ist der Rasen zwischen der Festung und der Stadt ein beliebter Ort, um Drachen steigen zu lassen.Mehr
#6

San Juan Kathedrale

star-52.465
Die San Juan Kathedrale (La Santa Catedral San Juan Bautista de Puerto Rico) wurde 1521 erbaut und zählt zu den Höhepunkten Old San Juans, dem historischen Teil der Stadt. Dieses historische Wahrzeichen – darüber hinaus die zweitälteste Kirche des Kontinents – liegt im Herzen des Stadtteils und verfügt über eine beeindruckende Sammlung von historischen Artefakten, zu denen etwa die Grabstätte des berüchtigten spanischen Konquistadors Ponce de Leon und die Mumie von St. Pio zählen. Da die Kirche noch immer betrieben wird, kann man hier am Samstag um 19 Uhr, sonntags um 9 und 11 Uhr sowie wochentags um 7.25 bzw. 12.15 Uhr die Messe besuchen. Erleben Sie eine traditionelle katholische Messe, streifen Sie kostenlos entlang der riesigen Fenstermalereien oder bewundern Sie die Architektur der ältesten Kirche auf US-Boden.Mehr
#7

La Fortaleza - San Juan de Puerto Rico

star-51.719
Der blau-weiße Santa Catalina Palast wurde 1533 gebaut und sieht sehr beindruckend aus wenn man durch die schmale Straßen von San Juan kommt. Das Gebäude strahlt zwar heute eine behördliche Ruhe aus, aber war lange einer der am meisten angegriffenen Orte in der Karibik: La Fortaleza. Man kann heute noch die Steine der Befestigungsanlagen sehen, die von den Spaniern gebaut wurde.Mehr
#8

Bacardi Rumfabrik

star-5572
San Juan ist die Heimat des weltberühmten Bacardi Rums. Selbst wenn man sich noch nie große Gedanken darüber gemacht hat, wie diese karibische Marke von den Zuckerrohrfeldern in Ihren Mojito gelangt, bietet das Casa Bacardi Besucherzentrum ein überraschend interessantes Erlebnis. Sehen Sie die Destille, die Flaschenfabrik und ein Museum, das die Wurzeln des Unternehmens in Kuba bis zu seinem globalen Erfolg begleitet.Es wäre natürlich gemein, durch die erwachsene Version der Schokoladenfabrik von Willy Wonka geführt zu werden, ohne nicht am Ende die Produkte probieren zu dürfen, und so werden purer Rum und Cocktails zum Schluss ausgegeben.Mehr
#9

Playa Flamenco

star-5103
Playa Flamenco ist ein wunderschöner Strand und ein ideales Ausflugsziel für Urlauber der karibischen Insel Puerto Rico. Allerdings liegt Playa Flamenco nicht auf der Hauptinsel von Puerto Rico, sondern eine kurze Bootsfahrt entfernt auf der kleineren Insel Culebra.Der Ausflug lohnt sich, denn der Playa Flamenco ist ein weiter Strand mit weißem Sand und klarem Meerwasser auf der einen und hellgrünen Hügeln auf der anderen Seite. Am Strand gibt es verschiedene Essensstände, die Köstlichkeiten wie Eiscreme, Fruchtsmoothies, Ceviche und Empanadas verkaufen. Auch Toiletten sind vorhanden und Strandliegen sowie Sonnenschirme kann man sich für den Tag ausleihen. Am Playa Flamenco sind außerdem die Spuren der militärischen Vergangenheit von Puerto Rico zu finden. An seinem nördlichen Ende stehen zwei alte Panzer, die wirklich sehenswert sind.Mehr
#10

Paseo de la Princesa

star-52.987
Paseo de la Princesa bedeutet wörtlich Übersetzt der „Laufsteg der Prinzessin“. Tatsächlich bietet der Ort königliche Romantik und Schönheit.Es ist der perfekte Ort um den Alten Welt Charme von San Juan zu genießen. Ein Spaziergang auf der verträumten Avenue des 19. Jahrhunderts ist eines der romantischsten Erlebnisse von San Juan, obwohl sie eigentlich außerhalb der Stadtmauern liegt. Die Straße ist mit antiken Straßenlaternen, schattigen Bäumen und Obstverkäufern gesäumt. Die Paseo de la Princesa gibt einem das behagliche Gefühl von alter Romantik und ruhiger Schönheit. Die Paseo de la Princesa wird auf der einen Seite von der beeindruckenden Alten Festungen überragt und die glitzernde Bucht von San Juan liegt auf der anderen Seite.Mehr