Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Sevilla

Aktivitäten in  Sevilla

Willkommen in Sevilla

In Sevilla, der sonnenverwöhnten Hauptstadt der spanischen Provinz Andalusien, bilden Flamencotanz, maurische Geschichte und Tapas das Blut, das durch die Adern der Stadt fließt. Im historischen Herzen Sevillas befinden sich der Palast Real Alcázar und die Kathedrale von Sevilla, ein gotisches Meisterwerk und UNESCO-Weltkulturerbe, das vom Giralda-Turm (El Giraldillo) gekrönt wird. An den Ufern des Flusses Guadalquivir strahlen der römische Torre de Oro (Goldener Turm) und das Viertel Triana authentische andalusische Kultur aus. Das jüdische Viertel von Santa Cruz, das historische El Arenal und die grandiose Plaza de España sind ideale Orte für Wanderungen, während Hop-On-Hop-Off-Bustouren eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit sind, die verstreuten Höhepunkte Sevillas zu entdecken. Kombinieren Sie nachts eine „Tablao Flamenco“ (Flamenco-Show) mit Tapas, Wein und einer Besichtigungstour für eine großartige kulturelle Einführung in Andalusien oder entdecken Sie Spanien durch seinen Wein bei einer geführten Verkostung. Für Reisende, die mehr von Andalusien erkunden möchten, sind Cadiz, Cordoba, Jerez und Granada - Heimat architektonischer Meisterwerke wie der rosarote Alhambra-Palastkomplex, die arabischen Bäder (Hammam Al Andalus) und die Mezquita - beliebte Ausflugsziele . Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie in der Nähe von Sevilla unbedingt besuchen sollten, sind Tanger in Marokko, Gibraltar, die Weißen Dörfer (Pueblos Blancos) und Ronda mit seiner alten Stierkampfarena.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Seville

#1
Königlicher Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla)

Königlicher Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla)

star-4.56.092
Die Sehenswürdigkeiten im gesamten spanischen Süden sind von Jahrhunderten maurischen und katholischen Einflusses geprägt, und an wenigen Stellen ist dies offensichtlicher und faszinierender als im königlichen Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla). Der weitläufige Komplex dieses UNESCO-Weltkulturerbes besteht aus mehreren Merkmalen. Am malerischsten ist wohl der Patio de las Doncellas mit seinen ruhigen Teichen, die den komplizierten Mudéjar-Putz widerspiegeln, für den der Palast besonders bekannt ist.Mehr
#2
Kathedrale von Sevilla (Kathedrale Santa María de la Sede)

Kathedrale von Sevilla (Kathedrale Santa María de la Sede)

star-4.56.682
Die Kathedrale von Sevilla, die größte gotische Kathedrale der Welt, wurde auf den Überresten einer Moschee erbaut. Auf ihrem Hauptaltar befindet sich ein spektakuläres goldenes Altarbild mit 36 Szenen aus dem Leben Christi sowie das Grab von Christoph Kolumbus, Werke von Goya und Murillo, und der dramatische Giralda-Turm.Mehr
#3
Gibraltar

Gibraltar

star-51.235
Es gibt wirklich nirgendwo so etwas wie Gibraltar: ein kleines Stück England mit Blick von Spanien auf die Küste Afrikas mit einem Felsen, der in der antiken Mythologie sagenumwoben ist, und der einzigen wilden Affenpopulation in Europa. Gibraltar wurde im 18. Jahrhundert von Spanien an die Briten übergeben, und die Briten sind es seitdem geblieben, trotz der Bemühungen Spaniens, es dazu zu bringen, seine Souveränität zu akzeptieren. Der berühmte Felsen von Gibraltar ist ein Stück Kalkstein, das sich über der Stadt erhebt und von Berberaffen überrannt wird. Der Legende nach verlassen die Briten Gibraltar, wenn diese Affen den Felsen verlassen.Mehr
#4
Plaza de España

Plaza de España

star-4.54.516
Die grandiose Plaza de España in Sevilla wurde 1929 für die iberoamerikanische Ausstellung entworfen und ist ein halbkreisförmiger öffentlicher Platz voller Springbrunnen, Kanäle und Fußgängerbrücken, die den Spitznamen Venedig von Sevilla tragen. Renaissance- und neomaurische Türme befinden sich an beiden Enden des Platzes, der sich im Maria Luisa Park befindet.Mehr
#5
Santa Cruz

Santa Cruz

star-4.54.990
Santa Cruz ist Sevillas historisches jüdisches Viertel, ein Barrio mit weiß getünchten Gebäuden und einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter Giralda, der Glockenturm der Kathedrale von Sevilla und der Real Alcázar. Schlendern Sie durch die Straßen, halten Sie in Bodegas und Kunstgalerien, um den kulturellen und architektonischen Reichtum dieses Barrios zu genießen.Mehr
#6
Die Giralda (El Giraldillo)

Die Giralda (El Giraldillo)

star-4.53.764
Es gibt kein repräsentativeres Symbol für Sevillas vielschichtige Geschichte als die 98 Meter hohe Giralda (El Giraldillo). Der Glockenturm der Kathedrale der Stadt steht etwas abseits vom Hauptgebäude; Es war einst das Minarett einer Moschee, die auf dem Gelände stand, bevor es zerstört wurde, um Platz für die Kathedrale zu machen.Mehr
#7
Torre del Oro

Torre del Oro

star-53.804
Der 12-seitige Torre del Oro am Guadalquivir ist ein Wahrzeichen von Sevilla. Es ist auch als Goldener Turm bekannt und wurde im 13. Jahrhundert erbaut, als die Stadt von den Almohaden, einer berberischen muslimischen Dynastie, regiert wurde. Besuchen Sie den Torre del Oro, um das hoteleigene Marinemuseum zu besichtigen und die Aussicht von der Turmspitze aus zu genießen.Mehr
#8
Maria Luisa Park

Maria Luisa Park

star-4.53.569
Südlich der wichtigsten Altstadt von Sevilla und entlang des Flusses Guadalquivir stoßen Sie auf den wichtigsten grünen Zufluchtsort der Stadt, den Maria Luisa Park. Dieses Paradies war einst das Land des Palastes von San Telmo (heute Heimat des andalusischen Präsidenten) und wurde 1893 der Öffentlichkeit gespendet. Im Laufe der Jahre entwickelte es sich zu der Flucht nach Sevilla, die Sie heute sehen.Der größte Teil seiner Umgestaltung erfolgte während der Vorbereitung der Weltausstellung 1929: Es wurden weitläufige Boulevards angelegt, Springbrunnen errichtet und Gärten angelegt. Der heutige Park ist so robust in Flora und Fauna, dass er tatsächlich als richtiger botanischer Garten gilt. Und erwarten Sie nicht nur verschiedene Pflanzen, sondern auch Vögel, darunter Enten und Schwäne, die in den Brunnen und Seen schwimmen, und sogar grüne Papageien, die in der Mitte des Parks leben.Es sind nicht nur grasbewachsene Hügel, Teiche und Wege, sondern auch der Maria Luisa Park beherbergt zahlreiche Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Verpassen Sie nicht den Löwenbrunnen mit seinen vier Steinkatzen, die Wasser in einen achteckigen Teich spritzen, oder den Mudéjar-Pavillon, in dem sich das Museum der Künste und Traditionen befindet. Und vor allem sollten Sie einige Zeit damit verbringen, die bunt gekachelte Plaza de España zu erkunden, die von mehreren Brücken durchzogen und von gemalten Szenen aus Provinzen in ganz Spanien gesäumt ist.Mehr
#9
Triana

Triana

star-53.359
Auf der anderen Seite der Isabel-II-Brücke, die zwischen zwei parallelen Zweigen des Guadalquivir-Flusses liegt, befindet sich das Viertel Triana in Sevilla. Ursprünglich als römische Kolonie gegründet, wurde dieses Viertel - wie der Rest der Stadt - auch von Muslimen und Christen regiert. Im Laufe der Zeit diente es als strategische Verteidigungsposition als letzte Verteidigungslinie, bevor die Invasoren die Westmauern von Sevilla erreichten. Traditionell war es auch die Heimat einer vielseitigen Mischung von Bewohnern, von Seeleuten und Stierkämpfern bis hin zu Töpfern und Flamencotänzern - alle besonders stolz auf ihr Triana-Erbe.Sie können immer noch sehen, was die exzentrische Persönlichkeit des Barrios in der heutigen Triana aushält. Achten Sie beim Besuch der Nachbarschaft auf die wenigen verbliebenen (und kulturell geschützten) Korralen, die traditionell als Gemeinschaftshaus für die vielen Roma des Bezirks dienten. Machen Sie in der Zwischenzeit einen Halt in der emblematischen Kapelle von El Carmen mit ihren aus Traina gefertigten Fliesen, die in der Nachbarschaft hergestellt und in ganz Sevilla zu sehen sind. Und vielleicht der Höhepunkt Ihres Besuchs: ein Stopp auf dem Triana-Markt in der Nähe der Isabel-II-Brücke in einem maurischen Wiederbelebungsgebäude, das auf den Ruinen des Schlosses von San Jorge errichtet wurde. Dort können Sie einen extra lokalen Geschmack von Sevilla genießen, von frischen Produkten bis hin zu Fleisch, Fisch und Käse.Mehr
#10
Aire Alte Bäder Sevilla

Aire Alte Bäder Sevilla

star-4.5888
Diese Thermalbäder befinden sich in einem maurischen Palast aus dem 16. Jahrhundert und sind ein stimmungsvoller Ort zum Entspannen und Verjüngen. Der gedämpfte Hauptbadbereich bei Kerzenschein bietet Thermalbäder mit unterschiedlichen Temperaturen, ein Dampfbad, ein Jet-Bad und einen Salzpool. Ein Pool auf dem Dach bietet Blick auf das historische Barrio Santa Cruz.Mehr

Reiseideen

Granada Tagesausflüge von Sevilla

Granada Tagesausflüge von Sevilla

Wie man 3 Tage in Sevilla verbringt

Wie man 3 Tage in Sevilla verbringt

Game of Thrones-Filmstätten in Sevilla

Game of Thrones-Filmstätten in Sevilla

Top-Aktivitäten in Seville

Gibraltar - Tagesausflug von Sevilla

Gibraltar - Tagesausflug von Sevilla

star-4
135
Ab
117,73 $ USD
Hop-on-Hop-off-Bustour durch Sevilla

Hop-on-Hop-off-Bustour durch Sevilla

star-4
774
Ab
26,43 $ USD
Private Tour durch alle Sevilla

Private Tour durch alle Sevilla

star-5
5
Ab
334,62 $ USD
Tour durch Sevilla mit dem E-Bike

Tour durch Sevilla mit dem E-Bike

star-5
180
Ab
48,98 $ USD
Ganztägige Tour: Tanger ab Sevilla

Ganztägige Tour: Tanger ab Sevilla

star-4
97
Ab
191,01 $ USD
Córdoba-Stadtrundfahrt ab Sevilla

Córdoba-Stadtrundfahrt ab Sevilla

star-4.5
56
Ab
114,13 $ USD

Aktuelle Bewertungen zu Erlebnissen in Sevilla

All about Sevilla

When to visit

Expect a party when you visit Seville during Holy Week (Semana Santa), which falls the week before Easter. The centuries-old celebration is easily one of the most popular holy weeks in all of Spain. Outside of springtime, the fall brings fewer crowds and lower temperatures—just be sure to pack a raincoat.