Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Spanien Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Mezquita (Moschee-Kathedrale von Córdoba)
star-4.5
2920
8 Touren und Aktivitäten

Die Mezquita (Moschee-Kathedrale von Córdoba) war ursprünglich der Ort der christlich-westgotischen Kirche San Vicente aus dem Jahr 600 n. Chr. Und gilt als das stolzeste Denkmal der Stadt und als eines der exquisitesten islamischen Bauwerke der westlichen Welt. Erfahren Sie mehr über seine reiche Geschichte, während Sie die 850 Säulen aus Jaspis, Onyx, Marmor und Granit bewundern.

Mehr lesen
Guggenheim Museum
star-5
177
9 Touren und Aktivitäten

Das Guggenheim-Museum in Bilbao, das vom weltberühmten Architekten Frank Gehry entworfen und 1997 eröffnet wurde, gilt als eines der wichtigsten architektonischen Werke seiner Zeit. In den welligen und reflektierenden Wänden am Ufer des Flusses Nervión finden Sie ein rotierendes künstlerisches Wunderland moderner und zeitgenössischer Kunst.

Mehr lesen
Kathedrale von Santiago de Compostela (Kathedrale von Santiago de Compostela)
star-5
282
7 Touren und Aktivitäten

Die Kathedrale von Santiago de Compostela (Kathedrale von Santiago de Compostela) ist eines der wichtigsten Heiligtümer der Christenheit und gilt als letzte Ruhestätte des heiligen Jakobus des Großen, eines der zwölf Apostel. Die romanische, gotische und barocke Struktur ist der Endpunkt der Pilgerwege des Jakobswegs durch Nordspanien.

Mehr lesen
Alhambra (Alhambra de Granada)
star-4.5
7908
43 Touren und Aktivitäten

Die Alhambra (Alhambra de Granada) wurde auf einem Hügel mit Blick auf Granada vor der Kulisse der Sierra Nevada erbaut und ist ein weitläufiger Komplex aus kunstvoll dekorierten Palästen, unberührten Gärten und einer einst mächtigen Festung. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe wurde während der Nasriden-Dynastie erbaut und später von König Karl V. teilweise zerstört und wieder aufgebaut. Mit seiner Mischung aus Renaissance- und maurischer Architektur ist der Alhambra-Palast die begehrteste Attraktion für Besucher Granadas Must-See-Listen für Andalusien und Spanien insgesamt.

Mehr lesen
Sagrada Família
star-5
20685
105 Touren und Aktivitäten

Die Sagrada Familia, ein UNESCO-Weltkulturerbe und das Magnum Opus von Antoni Gaudi, ist zweifellos das kultigste Bauwerk in Barcelona (und mit fast 3 Millionen Besuchern pro Jahr das beliebteste). Die Bauarbeiten dauern seit mehr als 135 Jahren an, und die surreale Struktur mit ihren regenbogenfarbenen Buntglasfenstern soll 2026 fertiggestellt werden. Auch in ihrem unvollendeten Zustand bleibt sie ein absolutes Muss für jeden Besucher des Katalanischen Hauptstadt.

Mehr lesen
Königlicher Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla)
star-4.5
6094
33 Touren und Aktivitäten

Die Sehenswürdigkeiten im gesamten spanischen Süden sind von Jahrhunderten maurischen und katholischen Einflusses geprägt, und an wenigen Stellen ist dies offensichtlicher und faszinierender als im königlichen Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla). Der weitläufige Komplex dieses UNESCO-Weltkulturerbes besteht aus mehreren Merkmalen. Am malerischsten ist wohl der Patio de las Doncellas mit seinen ruhigen Teichen, die den komplizierten Mudéjar-Putz widerspiegeln, für den der Palast besonders bekannt ist.

Mehr lesen
Timanfaya Nationalpark (Parque Nacional de Timanfaya)
star-5
635
26 Touren und Aktivitäten

Der Timanfaya-Nationalpark (Parque Nacional de Timanfaya) erstreckt sich über 51 Quadratkilometer südlicher Lanzarote und ist eine einzigartige und unheimliche Landschaft aus schlafenden Vulkanen und Lavafeldern. Besucher strömen aus nahe gelegenen Strandstädten in den Park, um das jenseitige Terrain zu erkunden, das eher dem Mond als den Kanarischen Inseln ähnelt.

Mehr lesen
La Caleta Beach
star-4.5
47
4 Touren und Aktivitäten

Angesichts der Tatsache, dass Cadiz fast vollständig von Wasser umgeben ist, wird Sie der Wunsch, den Strand zu treffen, irgendwann treffen. In diesem Fall ist La Caleta Ihr Ziel, der einzig richtige Strand in der Altstadt. Es ist eine isolierte Küste entlang der Westseite der Stadt, eingebettet in einen natürlichen Hafen, der einst von den Phöniziern, Karthagern und Römern genutzt wurde.

Obwohl es Cadiz 'kürzestes Sandufer ist, erfüllt es alle Strandkästchen und bietet weichen goldenen Sand und ruhiges Wasser sowie Annehmlichkeiten wie Rettungsschwimmer und Duschen. Das vielleicht Beste ist, dass der Strand nach Westen ausgerichtet ist, was bedeutet, dass er der perfekte Ort in der Stadt ist, um einen traumhaften spanischen Sonnenuntergang zu erleben. Spionieren Sie dort einige der bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten von La Caleta aus, darunter das unübersehbare halbmondförmige Balneario de Nuestra Señora de la Palma y del Real, ein Spa aus den 1920er Jahren, dessen Arme mit Pavillonspitze über das Ufer reichen. Es ist auch hier nicht das einzige beeindruckende Bauwerk, da der Strand im Norden und Süden von zwei Festungen, San Sebastian und Santa Catalina, begrenzt wird.

Mehr lesen
Serranos-Türme (Torres de Serranos)
star-5
1106
17 Touren und Aktivitäten

Die Zwillingssteintürme Serranos (Torres de Serranos), die im 14. Jahrhundert als Hauptausgang Valencias nach Barcelona und Nordspanien erbaut wurden, sind einer von nur zwei verbleibenden Teilen der ursprünglichen Stadtmauer. Was einst als Gefängniszelle und Triumphbogen diente, gilt heute als das größte gotische Stadttor Europas.

Mehr lesen
Altstadt von San Sebastian (Parte Vieja Donostiarra)
star-5
511

Die mittelalterliche Altstadt von San Sebastian ist ein Labyrinth von Gassen voller Bars, in denen die weltberühmten Pintxos und Weine der Stadt serviert werden. In der Nachbarschaft befinden sich auch die wunderbar chaotische Pescadería (Fischmarkt), das San Telmo Municipal Museum, die Kirche San Vicente und die Basilika der Heiligen Maria von Coro.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Spanien

Königspalast von Madrid (Palacio Real de Madrid)

Königspalast von Madrid (Palacio Real de Madrid)

star-5
3673
22 Touren und Aktivitäten

Der Königspalast von Madrid (auch als Palacio Real oder Palacio de Oriente bekannt) ist ein wunderschönes Barockgebäude mit rund 3.000 Zimmern und damit eine der größten Burgen Europas. Obwohl die königliche Familie nicht mehr hier lebt, dient der Palacio Real immer noch als offizielle Residenz des Königs und der Königin, als Ort für Staatszeremonien und als Ort für Touristen, um einen Blick in die königliche Geschichte Spaniens zu werfen.

Mehr erfahren
Verfassungsplatz (Plaza de la Constitución)

Verfassungsplatz (Plaza de la Constitución)

star-5
433
1 Tour und Aktivität

Der Verfassungsplatz (Plaza de la Constitución) befindet sich im Herzen der Altstadt von San Sebastián. Seit seinem Bau im frühen 19. Jahrhundert diente es als Hauptplatz der Stadt, aber vielleicht am interessantesten als Stierkampfarena. Sie können heute noch Überreste davon sehen: Schauen Sie über jedes der Balkonfenster, wo Sie Nummern ausspähen, die die ehemaligen Stierkampfkästen bezeichnen, die einst von Zuschauern gemietet wurden.

Obwohl die Stierkämpfe vor langer Zeit auf die richtige Plaza de Toros der Stadt verlegt wurden, finden auf dem Constitution Square immer noch einige der größten Veranstaltungen von San Sebastián statt. Das bekannteste davon ist zweifellos der Start und das Ziel - gekennzeichnet durch das Anheben und Absenken der Flagge - der Parade- und Trommel-Tamborrada, die jährlich am 20. Januar stattfindet.

Abgesehen von den Ereignissen befindet sich der Hauptplatz, der von der Stadtbibliothek dominiert wird, in einem Teil der Stadt, der von einem Netz enger mittelalterlicher Straßen bedeckt ist, die jeweils von der Antwort des Baskenlandes auf die Tapas-Bar übersät sind: der Pintxos-Bar. Diese Trink- und Esslokale stapeln ihre Theken in der Regel mit Tapas-Scheiben mit Gourmet-Stil und werden normalerweise von einer Bar nach der anderen besucht.

Mehr erfahren
Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia (Ciudad de las Artes y las Ciencias)

Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia (Ciudad de las Artes y las Ciencias)

star-5
1591
19 Touren und Aktivitäten

Die visuell auffällige Stadt der Künste und Wissenschaften (Ciudad de las Artes y Ciencias) liegt am alten Flussbett von Turia in Valencia und wurde vom spanischen Architekten Santiago Calatrava erbaut. Die spektakuläre Architektur ist nur ein Teil der Attraktivität des futuristischen Komplexes, in dem sich ein Wissenschaftsmuseum, ein Planetarium und vieles mehr befinden - alles beliebt bei Familien.

Mehr erfahren
Prado Museum (Museo del Prado)

Prado Museum (Museo del Prado)

star-5
3111
17 Touren und Aktivitäten

Das Prado-Museum (Museo del Prado) beherbergt eine der besten Kunstsammlungen der Welt, die sich auf europäische Kunst aus dem 12. bis 19. Jahrhundert spezialisiert hat. Tausende europäische Gemälde, Skulpturen und andere Kunstwerke sind in den Hallen ausgestellt und machen nur einen Bruchteil der gesamten Sammlung aus. Zu den Highlights zählen Werke von Francisco Goya, Diego Velázquez und El Greco. Die vielleicht berühmtesten Gemälde sind „Las Meninas“ (Die Trauzeuginnen), ein erfinderisches Selbstporträt von Velázquez, und The Garden of Earthly Delights, ein Triptychon von Hieronymus Bosch.

Mehr erfahren
Masca Valley

Masca Valley

star-5
415
10 Touren und Aktivitäten

Die wilden Landschaften des Masca-Tals, die von schroffen Klippen, bewaldeten Wegen und Wasserfällen geprägt sind, gehören zu den schönsten auf Teneriffa. Die abgelegene Schlucht bietet eine aufregende Kulisse für eine Wanderung - der Weg schlängelt sich durch die Schlucht und endet an einem schwarzen Sandstrand.

Mehr erfahren
Teide-Nationalpark (Parque Nacional del Teide)

Teide-Nationalpark (Parque Nacional del Teide)

star-5
1048
37 Touren und Aktivitäten

Der Teide-Nationalpark (Parque Nacional del Teide) ist der größte und älteste Nationalpark der Kanarischen Inseln und Heimat des höchsten Gipfels Spaniens, des Teide. Er ist eine der Hauptattraktionen auf Teneriffa. Die raue Landschaft des Parks, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist großartig - ein geologisches Wunder, das sich aus rauen Lavafeldern, alten Calderas und Vulkangipfeln zusammensetzt.

Mehr erfahren
Lobos Island

Lobos Island

star-5
638
5 Touren und Aktivitäten

Lobos Island (Wolf Island) ist nach den „Seewölfen“ (Mönchsrobben) benannt, die hier früher lebten. Die kleine, felsige Insel ist heute ein geschütztes Naturschutzgebiet und beherbergt wild lebende Tiere - von Vögeln bis zu Haien - Strände, Wanderwege, ein Besucherzentrum und an der Nordspitze den einsamen Leuchtturm Punta Martiño.

Mehr erfahren
Castellfollit de la Roca

Castellfollit de la Roca

star-5
40
1 Tour und Aktivität

Die winzige Stadt Castellfollit de la Roca bietet mit ihren Wirrwarr aus Steinziegeln, die am Rand einer hoch aufragenden Basaltklippe hängen, und einer Kulisse aus bewaldeten Bergen einige beeindruckende Fotomöglichkeiten. Von weitem ist dies eines der unverkennbarsten Postkartenbilder Kataloniens, aber der Blick von der 50 Meter hohen Klippe bietet einen ebenso faszinierenden Blick über die üppigen Täler der Flüsse Fluvia und Toronell.

Trotz seiner großartigen Lage hat Castellfollit de la Roca etwas mehr als 1.000 Einwohner und ist damit eine der kleinsten Städte Kataloniens und die kleinste in Girona. Besucher sind jedoch zahlreich und die engen Gassen, mittelalterlichen Plätze und die Kirche St. Salvador aus dem 13. Jahrhundert bieten einen faszinierenden Einblick in eine längst vergangene Zeit.

Mehr erfahren
Mauern von Ávila (Muralla de Ávila)

Mauern von Ávila (Muralla de Ávila)

star-4.5
758
4 Touren und Aktivitäten

Die alten Mauern von Ávila (Muralla de Ávila), ein beliebter Tagesausflug von Madrid aus, sind die Überreste der mittelalterlichen Bastion, die die Provinzhauptstadt Ávila umgibt. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Mauern gelten als eines der schönsten Beispiele einer mittelalterlichen Mauer in Europa, die eindrucksvoll erhalten ist und sich über 2,5 km erstreckt.

Die Mauern von Ávila stammen aus dem Jahr 1090 und wurden fast 600 Jahre lang fertiggestellt. Auf ihrer Länge befanden sich 88 Türme und 6 Tore. Die 12 Meter hohen Mauern sind ein imposanter Anblick und ein Spaziergang entlang der Spitze ist ein beliebter Zeitvertreib für Besucher, der einen weiten Blick über die Stadt bietet. Nur etwa die Hälfte des Mauerumfangs ist von oben begehbar, aber die Erkundung der Stadtperipherie vom Boden aus ist immer noch ein faszinierender Spaziergang, bei dem die kunstvoll geschnitzten Steintore betrachtet werden.

Innerhalb der Mauern gehört die Bergstadt Ávila ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist als Geburtsort der mystischen Heiligen Teresa von Jesus zu einem wichtigen Wallfahrtsort geworden. Die gotische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, die romanische Bascilia de San Vicente und das Kloster der Heiligen Teresa sind ebenfalls wichtige Attraktionen, die alle innerhalb der Mauern leicht zu finden sind.

Mehr erfahren
Biarritz

Biarritz

star-5
110
1 Tour und Aktivität

Diese fabelhafte Küstenstadt Biarritz ist seit Jahrhunderten der Hot Spot des Pays Basque, ein Status, der Ende des 19. Jahrhunderts offiziell wurde, als Kaiserin Eugénie, die Frau Napoleons III., Erklärte: "Man muss gut tanzen können, um hier empfangen zu werden."

Dieses Dekret wurde in den 1950er Jahren geändert, als die rollenden Wellen, die in das Gran Plage, den breiten Strand mit Bars und Clubs, in denen der Wein von der Dämmerung bis zum Morgengrauen frei fließt, krachten, eine andere Art von Aufmerksamkeit auf sich zog. Heute ist Biarritz eines der besten Surfziele Europas. Ein internationales Surffestival zieht jeden Juli Waverider aus der ganzen Welt an.

Die klassische französisch-baskische Umgebung mit eleganter Architektur, luxuriösen Unterkünften und anderen kulturellen Schätzen bildet eine schöne Kulisse für das beste Fest des Baskenlandes.

Mehr erfahren
Ronda

Ronda

star-4.5
366
11 Touren und Aktivitäten

Ronda liegt in der Schlucht El Tajo in einer der dramatischsten Landschaften Spaniens und verfügt über eine reiche Geschichte, die durch alte Felsmalereien, hoch aufragende Steinbrücken und Ruinen aus dem 14. Jahrhundert dokumentiert ist. Heute machen die dramatischen Klippen der Stadt, die lokalen Weingüter und der rustikale Charme sie zu einem idealen Ort für einen Kurzurlaub in den Bergen oder einen Tagesausflug.

Mehr erfahren
Schloss Santa Barbara (Castillo de Santa Bárbara)

Schloss Santa Barbara (Castillo de Santa Bárbara)

star-5
32
1 Tour und Aktivität

Reisende, die einen Prüfstein für die Geschichte suchen, finden auf der Burg Santa Barbara (Castillo de Santa Bárbara) antike Artefakte aus der Bronzezeit sowie Gegenstände aus dem iberischen und römischen Reich. Diese hoch aufragende Struktur befindet sich auf einem felsigen Aussichtspunkt und stammt aus dem 9. Jahrhundert. Wie ein Großteil der Region wurde es einst von Muslimen regiert, bevor es Mitte des 12. Jahrhunderts von Kastiliern gefangen genommen wurde.

Das Schlossgelände, das hoch über Alicante liegt, ist eine Erkundung wert, und Besucher sagen, dass die epischen Aussichten zu einem besseren Verständnis der Gestaltung der Stadt beitragen. Ein winziger Souvenirladen und ein uriges Café mit starken Biersorten bieten den perfekten Ort zum Entspannen, nachdem Sie durch die historische Stätte gewandert sind, was Sie nicht enttäuscht.

Mehr erfahren
Cala Comte

Cala Comte

star-5
349

Cala Comte ist von Sanddünen und felsigen Klippen umgeben und zählt zu den spektakulärsten (und beliebtesten) Stränden Ibizas. Gastfamilien schwimmen im ruhigen, klaren Wasser, während geschützte Buchten und Enklaven Sonnenanbeter ansprechen, die es vorziehen, auf natürliche Weise zu leben. Der Strand ist als der beste Ort auf der Insel bekannt, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Mehr erfahren
Casa de los Picos

Casa de los Picos

star-5
5

Auf Ihrer Reise vom römischen Aquädukt von Segovia zum Plaza Mayor kommen Sie zweifellos an einem der faszinierendsten Gebäude der Stadt vorbei, der Casa de los Picos. Ein Blick auf die Fassade zeigt, wie sie ihren Namen erhielt, das (lose übersetzte) Haus der scharfen Punkte, da ihre Vorderseite von oben bis unten mit über 600 rautenförmigen Reliefs aus Granit bedeckt ist.

Es wird angenommen, dass die kuriose Fassade des Adelshauses aus dem 15. Jahrhundert aufgrund der eher exponierten Lage des Gebäudes als mögliche Verteidigungsform geschaffen wurde. Die Legende besagt jedoch, dass das Haus für seine Vorbesitzer bekannt (berühmt oder berüchtigt) war. Als neue einzogen, entschieden sie sich, die Fassade abzudecken. In der dickwandigen Struktur befindet sich heute die Segovia Art School und dient als Ausstellungshalle, die der Öffentlichkeit kostenlos zugänglich ist.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973