Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Sri Lanka Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Galle Fort
599 Touren und Aktivitäten

Die sri lankische Stadt Galle wurde im 16. Jahrhundert von portugiesischen Entdeckern gegründet. 1640 fielen die Niederländer ein und begannen damit, die Stadt mit dem Bau einer 36 Hektar großen Festung auf einer Landzunge zu sichern, die auf drei Seiten von der Bucht von Galle umgeben ist. Heute gehören die Altstadt von Galle und ihre Festung, eine UNESCO Weltkulturerbestätte seit 1988, zu den besterhaltenen europäischen Festungsstädten in Südostasien.

Die Festung ist auch heute noch mehr als nur eine historische Attraktion, denn die Stadt ist ein lebhaftes Pflaster. In der ummauerten Innenstadt stehen Regierungsgebäude, Unternehmen, Museen, Cafés und Geschäfte und in den engen Gassen gehen die Einwohner ihrem täglichen Leben nach. Von den Schutzwällen aus blickt man über den Indischen Ozean, ein beliebter Ausflugspunkt zum Sonnenaufgang.

Mehr lesen
Gangaramaya Temple
star-5
1
254 Touren und Aktivitäten

Dieser beeindruckende Tempel im Herzen von Colombo ist eines der bekanntesten religiösen Bauwerke der Stadt. Reisende, die diese Spitzenattraktion besuchen, treffen auf eine bunte Geschichte, einzigartige Architektur und tiefgehende religiöse Wurzeln. Der buddhistische Gangaramaya Tempel zeigt Elemente der thailändischen, indischen, chinesischen und sri-lankischen Architektur. Besucher können das Gelände - alleine oder mit einem Guide - besichtigen und die speziellen Elemente jeder einzelnen einzigartigen Tradition bestaunen. Das Bauwerk liegt in der Nähe des Beira Sees und beherbergt einen Tempel, eine Pagode, Versammlungshallen für Mönche, ein Museum, eine Bibliothek, ein Wohnheim und mehrere andere wichtige Gebäude. Reisende sind sich aber einig, dass es die betenden Buddhas, idyllischen Spiegelteiche und prächtigen Ausstattungen sind, die den Besuch in Gangaramaya lohnenswert machen.

Mehr lesen
Colombo National Museum
199 Touren und Aktivitäten

Einige der Galerien dieses eindrucksvollen weißen Museums gehen bis auf das späte 19. Jahrhundert zurück und so können sich Reisende, die sich diese zweifellos größte kulturelle Attraktion des Landes ansehen, fühlen wie auf einer Zeitreise.

Besucher treffen jenseits des Buddhas aus Stein, der den Eingang zum Nationalmuseum von Colombo bewacht, auf Ikonenkunstwerke, altertümliche Geschichte und tief verwurzelte Traditionen. Sri Lankas größtes Museum stellt mit gut erhaltenen Schwertern, prächtigen Masken oder handgeschnitzten Möbeln einige der eindrucksvollsten Stücke der Vergangenheit und Gegenwart aus.

Mehr lesen
Galle Face Green
168 Touren und Aktivitäten

Dieser Stadtpark am Meer mit seinem tollen Blick auf die Küste diente einst dafür, mit Kanonen auf die Portugiesen zu schießen, heute aber ist er ein Mekka für Reisende, die sich nach frischer Luft, Sport und der Geschichte von Sri Lanka sehnen. All dies bekommen sie hier, denn die beliebte Attraktion beherbergt eine stillgelegte Pferderennbahn, einen Golfplatz, Rugby- und Cricketplätze.

Reisende können hier die alte Pferderennbahn besichtigen, auf der heute der Crystal Ballroom des Taj Samudra Hotels steht, und sehen, wo die Elite der Gegend einst ihre Wetten abgab. Der koloniale Golfplatz aus dem Jahr 1879 befindet sich mittlerweile zwar offiziell in Borella, doch man sieht noch immer die Überreste des einst beliebten Clubs. Die ehemaligen Sportstätten wurden inzwischen geschlossen oder sind umgezogen, diese große Freifläche zieht aber trotzdem noch unzählige Menschen an, die hier die idealen Bedingungen zum Drachensteigenlassen nutzen, Picknick machen und die imposanten Hotels und pittoresken Ausblicke genießen.

Mehr lesen
Galle Lighthouse
star-5
1
108 Touren und Aktivitäten

Der Galle Fort Leuchtturm liegt im historischen Galle Fort in Sri Lanka und ist einer von nur 14 verbliebenen Leuchttürmen des Landes. Tatsächlich handelt es sich hierbei um Sri Lankas ältestes Leuchtfeuer, eine Stätte des UNESCO Welterbes. Das Originalbauwerk wurde 1848 errichtet, fiel aber einem Feuer in den 30er Jahren zum Opfer. Der heutige Leuchtturm wurde 100 Meter von der ursprünglichen Stelle entfernt erbaut und steht auf einem Schutzwall etwa sechs Meter über dem Boden. Der Turm selbst ist nur etwas mehr als 26 Meter hoch und bietet einen schönen Panoramablick über die Bucht und einen kleinen Strand. Um ihn herum findet man einige Geschäfte und Restaurants. Die Gegend ist für ihren schönen Ausblick und tolle Fotomotive bekannt, doch leider können Besucher den Leuchtturm nicht betreten oder auf seine Spitze steigen.

Mehr lesen
Independence Square
98 Touren und Aktivitäten

Der Unabhängigkeitsplatz in Colombo ist eine Spitzenattraktion für Reisende, die einen Eindruck vom einheimischen Leben bekommen möchten, denn der pittoreske Platz ist ein beliebter Treffpunkt bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen. Viele Grünflächen, offene Bereiche, historische Gebäude und ruhige Cafés machen den Unabhängigkeitsplatz zum idealen Platz, um einen entspannten Abend in Colombo zu verbringen.

Besucher können durch die neue Arkade spazieren, in der einige der besten Kunsthandwerke und Designerprodukte der Stadt ausgestellt werden, oder sich das Monument genauer ansehen, das dem ersten Premierminister gewidmet wurde. Besucher des Unabhängigkeitsplatzes treffen hier den ganzen Tag über auf Einheimische, die Spazierengehen, auf den idyllischen Pfaden Joggen oder auf befestigten Straßen Radfahren.

Mehr lesen
Maha Vishnu Temple (Maha Vishnu Devalaya)
1 Tour und Aktivität

Maha Vishnu Devalaya im Nordwesten des Kandy Palastkomplexes ist einer von vier miteinander verbundenen Schreinen, die man Devales nennt und die sowohl für die Buddhisten als auch die Hindus in der Region von Bedeutung sind. Dieser spezielle Devale ehrt den Hindugott Vishnu, der, so glaubt man in Sri Lanka, nach dem Gott Natha (der in einem der drei anderen Devales verehrt wird) der nächste Buddha sein wird. Die Buddhisten Sri Lankas glauben auch, dass Vishnu nach seinem Tod mit der Bewachung ihres Landes betraut wurde.

Vishnu nahm bekanntermaßen in dem indischen Epos Ramayana die Form von König Rama an und ein Tuchgemälde im Devale stellt eine Kampfszene des Epos zwischen Rama und Ravana dar. Besucher betreten den Schrein durch eine bunte Bogentür, die in eine Holzsäulenhalle führt, in der sowohl hinduistische als auch buddhistische Gläubige beten.

Mehr lesen
Alagalla Mountain Range
2 Touren und Aktivitäten

Die Alagalla Bergkette, auch als Kartoffelberge bekannt, erstreckt sich entlang der Grenzen der Provinzen Sabaragamuwa und Central von Sri Lanka. Der höchste Gipfel der Kette liegt nur rund 1100 Meter über dem Meerespiegel, ist aber deutlich höher als die umliegenden Berge und bei Wanderern sehr beliebt, denn der Ausblick von dort oben ist einfach phantastisch.

Der Weg nach oben beginnt in den grünen Teeplantagen am Fuße des Bergs, bevor man sich durch einen moosigen Wald schlägt. Je weiter nach oben man kommt, desto mehr lichtet sich der Wald. Es is möglich, die Wanderung an nur einem Tag zu unternehmen, die meisten Besucher entscheiden sich aber dafür, auf dem Gipfel zu campen, um den Sonnenuntergang sowie Sonnenaufgang von diesem spektakulären Aussichtspunkt aus zu erleben.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973