Letzte Suchanfragen
Löschen

Guandu Temple (Kuantu Temple)

Guandu Temple (Kuantu Temple)
Der Guandu (Kuantu) Tempel ist Mazu, der Göttin des Meeres und einer der wichtigsten Gottheiten in Taiwan, gewidmet. Der Guandu-Tempel wurde 1661 an der Seite eines Berges am Ufer des Tamsui-Flusses erbaut und ist ein großer, mehrstöckiger Komplex, der auch einen herrlichen Panoramablick über den Tamsui-Fluss bietet.
Die Grundlagen
Der Guandu-Tempel ist bekannt für seine kunstvollen und komplizierten Dekorationen und Verzierungen und ist mit Steinlöwen, Drachensäulen, Wandskulpturen und Reliefschnitzereien an Türen, Paneelen und Decken gefüllt. Verpassen Sie nicht die 80 Meter lange Höhle rechts neben dem Tempel, die von 28 Statuen gesäumt ist und eine tausendarmige, tausendäugige Statue von Guanyin, der Göttin der Barmherzigkeit, im Hintergrund zeigt die Höhle. Fahren Sie hinter der Statue von Guanyin ab und genießen Sie den herrlichen Blick auf den Fluss. Es gibt auch einen schönen Garten mit schönen Wanderwegen, überdachten Sitzbereichen, reichlich Blumen und einer großartigen Aussicht.
Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie gehen
  • Der Guandu-Tempel ist ein Muss für alle, die sich für Geschichte, Architektur und Religion interessieren.
  • Dies ist ein aktiver Ort der Verehrung, also sei bitte respektvoll.
  • Der Tempel ist frei zu betreten, aber Spenden werden angenommen.
  • Am Fuße des Tempels serviert ein Food Court am Flussufer eine Reihe von lokalen Snacks und Delikatessen.
Wie man dorthin kommt
Der Guandu-Tempel befindet sich in Taipehs Stadtteil Beitou. Nehmen Sie mit der MRT die Rote Linie bis zur Haltestelle Guangdu Temple und gehen Sie dann ca. 15 Minuten zum Tempel. Oder nehmen Sie den Stadtbus R35 oder S23 bis zur Haltestelle Guandu Temple. Sie können auch eine Fähre zum nahe gelegenen Guandu Wharf von Dadaocheng (Taipei) oder Fisherman's Wharf (Tamsui) nehmen.
Wann man dorthin kommt
Der Guandu-Tempel ist täglich von 6 bis 21 Uhr geöffnet. Im Laufe des Jahres finden hier auch zahlreiche Festivals statt. Der Tempel ist am lebendigsten während des Lunar New Year und Mid-Autumn Festival. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sind die besten Zeiten für Fotos der nahe gelegenen Landschaft.

Warnung von Mazu
Der lokalen Legende nach verdorrten 1895 plötzlich drei Banyan-Bäume vor dem Tempel und starben über Nacht. Anwohner glaubten, dies sei eine Warnung von Mazu, dass eine Katastrophe unmittelbar bevorstehe. Die Japaner marschierten kurz danach ein, aber aufgrund der Warnung von Mazu konnten einige Anwohner fliehen.
Adresse: Taiwan
Mehr lesen

0 Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Guandu Temple (Kuantu Temple)

Kategorie
Filter
Daten auswählen
Heute
Morgen




Keine Ergebnisse!

Wussten Sie schon?Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?
Sie können heute einen Platz reservieren und die Bezahlung erst dann vornehmen, wenn Sie soweit sind.Mehr erfahren
Sortieren nach:Präsentiert

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973