Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Whitsunday Islands & Hamilton Island Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Whitehaven Beach
star-5
7807
49 Touren und Aktivitäten

Mit seinem puderweißen Quarzsand, dem türkis schimmernden Wasser und dem Rand des üppigen Regenwaldes ist es keine Überraschung, dass Whitehaven einer der am meisten fotografierten Strände Australiens ist. Es erstreckt sich über fast 5 Kilometer entlang der Küste von Whitsunday Island und ist ein großartiger Anblick und ein idyllischer Ort zum Schwimmen und Schnorcheln.

Mehr lesen
Pfingstsonntag Passage
star-5
5339
18 Touren und Aktivitäten

Die Whitsunday Passage ist die Wasserstraße, die durch die Mitte der Whitsunday Islands im Herzen des Great Barrier Reef im Nordwesten Australiens führt. Diese berühmten Inseln, vielleicht einige der beliebtesten Touristenattraktionen Australiens, sind nach der Passage benannt, die 1770 vom berühmten Entdecker Captain James Cook ihren Titel erhielt. Die Gegend wurde an Pfingsten entdeckt, einem Sonntagsfesttag, der sieben Wochen nach Ostern stattfand , was zu dem Namen führt. Da die internationale Datenlinie nun festgelegt wurde, heißt es nun, dass der Tag, an dem Cook diese Passage entdeckte, tatsächlich ein Montag gewesen wäre.

Innerhalb der Whitsunday Passage gibt es insgesamt 74 Inseln, von denen die größte einfach als Whitsunday Island bekannt ist. Die meisten dieser Inseln sind unbewohnt geblieben oder zumindest durch ein riesiges System von Nationalparks geschützt. Die älteste Siedlung in den Whitsundays ist die Stadt Bowen, die 1861 besiedelt wurde. Später, 1936, wurde die Stadt Airlie Beach gegründet und bleibt in vielerlei Hinsicht das Herz der Whitsunday Passage. Heute wird die Whitsunday Passage ständig von Touristen auf gecharterten Booten und Kreuzfahrten gesegelt, einschließlich einiger der meistfotografierten Strände der Welt.

Mehr lesen
Hill Inlet
star-5
6261
26 Touren und Aktivitäten

Am nördlichen Ende des Whitehaven Beach der Whitsundays ist Hill Inlet einer der am meisten fotografierten Orte in Australien. Bei Ebbe genießen die Besucher einen fantastischen Blick auf den wirbelnden weißen Sand und das türkisfarbene tropische Wasser der Bucht.

Mehr lesen
Herzriff
star-5
878
9 Touren und Aktivitäten

Vor der Küste von Queensland ist das UNESCO-geschützte Great Barrier Reef das weltweit größte Korallenriffsystem. Der Teil namens Hardy Reef ist dank seines postkartengetreuen Herzriffs, das, wie der Name schon sagt, herzförmig ist, bei Besuchern vielleicht am beliebtesten.

Mehr lesen
Hamilton Island
star-5
204
5 Touren und Aktivitäten

Hamilton Island ist die größte bewohnte Insel der Whitsundays und verfügt über einige der besten Strandresorts im Pazifik, direkt an der Spitze des Great Barrier Reef. Berühmt für seine Luxusresorts und Wassersportarten, erwarten Sie auf Schritt und Tritt atemberaubende Ausblicke - unberührter weißer Sand, üppiger Regenwald und eine endlose Weite glitzernden Ozeans.

Mehr lesen
Pfingstkrokodilsafari
star-5
85
1 Tour und Aktivität

Die Whitsunday Crocodile Safari bietet Ihnen die Möglichkeit, Salzwasserkrokodile in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, während Sie durch die Flussmündungen und Feuchtgebiete zwischen der Whitsunday-Küste und dem Proserpine River fahren. In den Flussmündungen leben etwa 150 der „Salties“. Halten Sie also Ihre Kamera bereit - die Chancen auf eine Sichtung stehen gut.

Sie können nicht nur Krokodile beobachten, sondern auch die vielen anderen Arten einheimischer Tiere beobachten, die in diesen Gegenden leben - Vögel, Reptilien, Meerestiere und Säugetiere. Zusätzlich zur Kreuzfahrt durch die Flussmündungen werden Sie auf eine von einem Traktor gezogene Waggonzugfahrt durch die Goorganga-Feuchtgebiete sowie durch Melaleuca-Wald- und Mangrovensysteme mitgenommen.

Ihre Guides bieten Kommentare und "Bush Tucker" - Dämpfer (eine Art einfaches Brot) und Billy Tee, über einem Feuer gekocht. Sie werden auch versuchen, Ihnen eine Schlammkrabbe zu fangen, damit sie Ihnen ihre Merkmale zeigen können, bevor sie sie wieder in den Fluss entlassen.

Mehr lesen
Shute Harbour
star-5
57
2 Touren und Aktivitäten

Shute Harbour ist im Wesentlichen ein Transitzentrum für Besucher der Whitsunday Islands. Erstaunlicherweise ist der Hafen für ein so dünn besiedeltes Gebiet tatsächlich Australiens zweitgrößter Pendlerhafen. Es ist auch die Heimat einer der aktivsten Wasserflugzeugbasen in der gesamten südlichen Hemisphäre. Und obwohl es hier ein kleines Dorf gibt, fährt die überwiegende Mehrheit der Touristen einfach durch die Stadt, um eine Fähre oder eine Kreuzfahrt um die Inseln zu nehmen.

Wenn Sie jedoch ein paar Stunden Zeit in der Stadt haben, gibt es einige Wanderwege durch den Conway-Nationalpark, die ihre Stützpunkte im Hafen von Shute finden. Wenn Sie eine großartige Aussicht auf die Insel und den Hafen selbst wünschen, können Sie eine kurze Fahrt bis zum Coral Point unternehmen.

Einer der anderen Gründe, warum Menschen nach Shute Harbour kommen, sind die Gewässer vor der Küste, in denen einige der besten Angelplätze der Region beheimatet sind. Die beliebtesten Fänge in der Region sind Barramundi und Coral Trout. Dementsprechend gibt es eine große Anzahl von Betreibern, die Sportfischtouren durchführen.

Mehr lesen
Daydream Island Living Reef
star-5
7
1 Tour und Aktivität

Das Living Reef, die Hauptattraktion von Daydream Island, beherbergt über 110 Arten von Meeresfischen, darunter Stachelrochen, Sternfische und Clownfische, und beherbergt über 70 verschiedene Arten von Korallenriffen. Erstaunlicherweise ist das gesamte Riff künstlich gebaut, um einen Mikrokosmos des Great Barrier Reef selbst zu präsentieren. Die schiere Größe von 2.650 Quadratmetern macht es zu einem der größten künstlichen Riffe der Welt. Insgesamt zirkulieren alle 24 Stunden über 7 Millionen Liter Meerwasser durch das künstlich gewachsene Riff.

Das Living Reef befindet sich am Eingang zum Daydream Island Resort and Spa und ist ein hervorragendes Lehrmittel. Es ermöglicht den Besuchern eine praktische Erfahrung im Umgang mit Korallenriffen und den in ihnen lebenden Organismen und bietet die Möglichkeit, die Tiere zweimal täglich von Hand zu füttern. Innerhalb des Parks gibt es zwei verschiedene Lagunen, die man besuchen kann: Süd und Nord. Die Nordlagune ist insofern einzigartig, als Nachtaufnahmen mit der blauen Beleuchtung in der Koralle möglich sind, die die Unterwasserwelt in einem aufschlussreichen nächtlichen Erlebnis zum Leben erweckt.

Mehr lesen
Reefworld Ponton
2 Touren und Aktivitäten

Der Reefworld Pontoon ist das Barrier Reef-Erlebnis, das leicht gemacht wurde. Es befindet sich auf zwei riesigen Pontons über dem geschützten Hardy Reef, einem der schönsten und produktivsten Korallengärten der Natur. So viele Farben! Tausende von Fischen! Es ist eine luxuriöse Art, die Wunder des Riffs zu sehen.

Sie werden mit einem Hochgeschwindigkeitskatamaran dorthin gebracht, sodass Sie weniger Zeit damit verbringen, zum Riff zu gelangen. Da das Hardy Reef ein Plattformriff ist, unterliegt es keinen unruhigen Bedingungen und kann fast das ganze Jahr über geschnorchelt werden.

Mit Kommentaren von Reef Interpreters können Sie das Riff erkunden, ohne an Bord von geräumigen Halbtauchbooten nass zu werden. Zu den Einrichtungen von Reefworld gehört auch eine große, sitzende Unterwasser-Aussichtskammer (komplett mit leiser Seemusik); ein sicherer Tauchbereich; ein großes Sonnendeck mit Sonnenliegen und Aussicht; und ein maßgeschneiderter Aussichtsbereich an Deck, um den massiven Queensland Groper zu sehen, der unter der Plattform lebt. Es gibt auch Masseure, Geschäfte und eine Vielzahl von Aktivitäten für Kinder.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973