3 Tage in Verona: Reiseplanvorschläge

In Verona kann man wunderbar spazierengehen, die Atmosphäre aufsaugen, bei einem Kaffee Leute gucken und shoppen. Beginnen Sie Ihren ersten Tag damit, ein Gefühl für den Ort zu bekommen. An der Piazza delle Erbe im Zentrum der Stadt kann man den Markt erkunden, den Brunnen bewundern und die Kräuter an den Marktständen erschnuppern. Für einen besseren Überblick sollte man auf den Lamberti Turm steigen.

Nach genug Kaffee geht es weiter bis zum Arco della Costa. Wenn Ihnen der Walknochen auf den Kopf fällt, sind Sie nur ein Mensch. Aber keine Sorge, das ist bisher noch bei keinem passiert in den letzten Jahrhunderten.

Auf der Piazza dei Signori, dem Herzen der politischen Mühen und Wirren seit Jahrhunderten, gibt es einige Gebäude zu bewundern, hauptsächlich die Werke der Herren von Verona des 14. Jahrhunderts, die Scaligeri Familie. Besuchen Sie die nahegelegenen Gräber und den Castelvecchio auf der anderen Seite des Flusses, heute eine Kunstgalerie.

Mehr lesen
Touren & Aktivitäten (7)
times
icon-filterFilter
Auswahl löschen
Daten auswählen
Sortieren nach:Standard








mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen