Letzte Suchanfragen
Löschen

Vientiane Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Pha That Luang
star-5
25

Mit einer Geschichte, die wahrscheinlich bis ins dritte Jahrhundert nach Christus zurückreicht, ist die 45 Meter hohe goldene Stupa von Pha That Luang das wichtigste religiöse Denkmal in Laos. Einheimische glauben, dass es Haare und Knochen von Buddha enthält, und es ist der Ort des wichtigsten Festivals des Landes, Boun That Luang.

Mehr lesen
Patuxai (Siegtor)
star-4.5
35

Vientianes Antwort auf den Pariser Arc de Triomphe, Patuxai (Siegtor), thront über dieser niedrigen Stadt in einer spektakulären Mischung aus Architekturstilen: teils brutalistisch, teils napoleonisch, teils laotisch. Neben den kunstvollen Kunstwerken im Denkmal selbst und der Aussicht von der Spitze des Gebäudes beherbergt es eine Fülle von Souvenirständen.

Mehr lesen
Wat Sisaket (Wat Si Saket)
star-5
28
1 Tour und Aktivität

Wat Sisaket (Wat Si Saket), ein buddhistischer Tempel in Vientiane, wurde 1818 erbaut und ist eine überraschende Anspielung auf die Architektur im siamesischen Stil in einer Stadt, in der traditionelles laotisches Design an oberster Stelle steht. Der Kreuzgang des alten Wat, in dem Tausende winziger Buddahs aus Holz, Stein und Bronze aus dem 16. und 19. Jahrhundert aufbewahrt werden, ist einer der einzigartigsten Orte auf dem Tempelgelände.

Am frühen Morgen versammeln sich Einheimische, um zu beten und Almosen zu Füßen einer handgeschnitzten hölzernen Naga - der Schlangengottheit - sowie inmitten der mehr als 6.000 Buddha-Statuen anzubieten.

Mehr lesen
Buddha Park (Xieng Khuan)
star-4.5
24

Der Buddha Park (Xieng Khuan) liegt etwa 25 Kilometer südöstlich von Vientiane und ist ein schrulliger riesiger Skulpturengarten, der der buddhistischen und hinduistischen Mythologie gewidmet ist. Riesige Zementstatuen, von liegenden Buddhas bis zu einem riesigen Kürbis mit Dämonenkopfeingang, würdigen die Außenseiterästhetik seines Schöpfers, eines thailändischen Mystikers.

Mehr lesen
Präsidentenpalast
star-5
11

Der Präsidentenpalast von Vientiane würde den Präsidenten eines jeden Landes stolz machen: ein großartiges Gebäude mit einem Beaux-Arts-Flair aus der Kolonialzeit, das dem relativ jungen Bau von 1986 widerspricht. Während sich der offizielle Wohnsitz des Präsidenten an einem anderen Ort befindet, bleibt der Palast für die Öffentlichkeit geschlossen.

Mehr lesen
COPE Besucherzentrum

COPE (Cooperative Orthotic & Prosthetic Enterprise) arbeitet mit Opfern nicht explodierter Kampfmittel (UXO) aus amerikanischen Bombenangriffen während des Vietnamkrieges sowie mit anderen behinderten Menschen zusammen. Das COPE-Besucherzentrum stellt die Arbeit der Wohltätigkeitsorganisation vor und informiert die Besucher über den Krieg. Neben Dokumentarfilmen und einer Ausstellung gibt es einen Geschenkeladen und ein Café.

Mehr lesen
Wat Si Muang

Wat Si Muang ist das spirituelle Zentrum von Vientiane und dank seiner heiligen Säule der geschäftigste Tempel der Stadt. Laos kommen von nah und fern, um um Glück zu beten und Unglück zu beseitigen. Um den November herum ist Wat Si Muang auch der Ausgangspunkt für die Prozession bei Kerzenschein, mit der das größte religiöse Ereignis der Nation, das That Luang Festival, beginnt.

Mehr lesen
Laotische Textilien

Bei Lao Textiles betreut die amerikanische Designerin Carol Cassidy 40 laotische Handwerker, die daran arbeiten, das reiche Weberbe des Landes in zeitgenössisches Design umzusetzen. Zu den Produkten, die mit Brokat-, Ikat- und Wandteppichtechniken handgefertigt werden, gehören Wandbehänge, Schals, Schals, Beutel und Kissenbezüge. Es ist auch möglich, das Studio zu besichtigen.

Mehr lesen
Vientiane Morgenmarkt (Talat Sao)

Der Vientiane Morning Market (Talat Sao) war einst ein traditioneller Markt und besteht heute aus zwei Einkaufszentren und einem Markt. Es bleibt ein guter Ort, um Stoffe und traditionelle laotische Röcke sowie Souvenirs wie Schlangenwhisky und Holzkisten zu kaufen. Importierte Waren sind hier aufgrund der hohen Zollgebühren in Laos teuer, während Fälschungen häufig sind.

Mehr lesen
Haw Phra Kaew (Ho Phra Keo)

Haw Phra Kaew (Ho Phra Keo), ein ehemaliger Tempel, ist Laos führendes Museum für religiöse Kunst. Es hat seinen Namen vom Phra Keo (Smaragd-Buddha), einer Statue, die aus einem einzigen Stück Jade geschnitzt wurde und heute in Bangkok aufbewahrt wird. Wunderschön ist auch das Gelände des ehemaligen Tempels, der ursprünglich 1565 erbaut wurde.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973