Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Islamische Moschee von Washington DC
Islamische Moschee von Washington DC

Islamische Moschee von Washington DC

Bei seiner Eröffnung im Jahr 1957 war dieses markante Kalksteingebäude mit Minarett die erste Moschee in der Hauptstadt der Nationen und die größte muslimische Kultstätte der westlichen Hemisphäre. Es bleibt die größte Moschee in den Vereinigten Staaten. Die von Mario Rossi, einem italienischen Architekten, der bereits mehrere Moscheen in Ägypten gebaut hatte, entworfene Moschee in DC verfügt über ein reich verziertes Interieur mit ägyptischer Kalligraphie, türkischen Kacheln und Perserteppichen, die von ihren jeweiligen Ländern gespendet wurden, und rund um das Äußere des Gebäudes Flaggen aller muslimischen Nationen der Welt.

In der Embassy Row der Massachusetts Avenue, gleich hinter dem Rock Creek Parkway, einem stark frequentierten Gebiet, ist es überraschend, hier einen ruhigen Garten im Innenhof zu finden, der fast völlig frei von Straßenlärm ist. Manchmal werden Basare abgehalten

Besucher werden aufgefordert, an Gottesdiensten teilzunehmen und im Voraus kostenlose Touren per E-Mail oder Telefon zu arrangieren. Frauen müssen Kopftücher tragen und sowohl Männer als auch Frauen müssen ihre Beine bedeckt und die Schuhe im Haus ausgezogen halten.

Mehr erfahren
2551 Massachusetts Ave NW, Washington DC, 20008

Touren und Aktivitäten zum Erkunden von Islamische Moschee von Washington DC

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Wie wäre es mit etwas anderem?Alle Touren für Washington DC anzeigen