Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Whistler

Aktivitäten in  Whistler

Willkommen in Whistler

Mit hoch aufragenden Gipfeln, eisigen Ebenen, dichten Wäldern und den schönsten Skipisten von British Columbia ist Whistler ein Paradies für Abenteurer im Freien. Wer es in die Höhe treibt, kann mit der Gondel Sea to Sky oder Peak 2 Peak fahren, auf einem Baldachinspaziergang oder einer Seilrutsche zu den Baumwipfeln fahren, den “Via Ferrata“ besteigen oder sogar über das Salish Sea nach Victoria fliegen. Zurück auf festem Boden bieten kurvenreiche Pfade unter alten Kiefern insgesamt ruhigere Möglichkeiten, das Gelände zu genießen - es gibt auch Schneemobilsafaris, Mountainbike-Strecken und ATV-Erlebnisse für diejenigen, die das Tempo halten möchten.

Top 9 Sehenswürdigkeiten in Whistler

#1
Whistler-Blackcomb Mountains

Whistler-Blackcomb Mountains

star-5828
Die Whistler-Blackcomb Mountains sind das größte Skigebiet in Nordamerika und Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2010 in den Bergen. Sie bieten 3.306 Hektar Gelände und über 200 Loipen. Whistler-Blackcomb ist das ganze Jahr über ein erstklassiges Resort mit Mountainbiken, Wandern und vielem mehr im Frühling, Sommer und Herbst.Mehr
#2
Sea to Sky Highway

Sea to Sky Highway

star-5122
Obwohl der Highway 99 technisch von der US-Grenze über Vancouver, Squamish und Whistler bis zur Highway 97 Junction nördlich von Cache Creek verläuft, werden die 124 km von Vancouver nach Whistler allgemein als Sea to Sky Highway bezeichnet.Während es einfach ist, die Autobahn von Vancouver nach Whistler in weniger als zwei Stunden zu rasen, ist es auch möglich, Tage damit zu verbringen, alle Landschaften entlang der Route zu erkunden, die man gesehen und geglaubt hat. Unmittelbar nach dem Horseshoe Bay Ferry Terminal durchquert die Straße eine Reihe atemberaubender Landschaften: Porteau Cove und seinen Strandcampingplatz am Howe Sound, das Britannia Mine Museum, den 335 m hohen Shannon Falls, einen hoch aufragenden Granit Kuppel, die einfach als Chief bekannt ist, die Outdoor-Stadt Squamish und ein Gipfel aus Vulkangestein, bekannt als Black Tusk.Für viele beginnt der Spaß erst, wenn der Sea to Sky Highway das Whistler Village erreicht. Als Basislager für Whistler Blackcomb beherbergt es Nordamerikas bekanntestes Ski- und Snowboardresort, möglicherweise den berühmtesten Mountainbikepark der Welt, und genug Unterhaltung, Einkaufsmöglichkeiten und Nachtleben für jeden Reisenden.Die Autobahn führt weiter nach Norden zu Pemberton und Lillooet, zwei von der Industrie geführten Städten, die für ihren nahe gelegenen Zugang zu den Küsten- und Chilcotin-Bergen bekannt sind. Nach Pemberton ist die Straße jedoch eher als Duffy Lakes Road als als Sea to Sky Highway bekannt.Mehr
#3
Peak 2 Peak Gondel

Peak 2 Peak Gondel

star-572
Die Whistler's Peak 2 Peak Gondola gleitet über die längste nicht unterstützte Spannweite der Welt und verbindet zwei nebeneinander liegende Berge - Whistler und Blackcomb - und ist der längste und höchste durchgehende Lift seiner Art. Die Gondel wurde für Skifahrer, Snowboarder, Wanderer und Sightseer gebaut, um zwischen den beiden international bekannten Schnee- und Sonnensportwundern zu reisen. Mit unvergleichlichen Ausblicken auf die umliegenden Gipfel erhalten Sie die frischeste Bergluft und die spektakulärsten Ausblicke in ganz British Columbia.Mehr
#4
Britannia Mine Museum

Britannia Mine Museum

star-553
Die Tunnel, Schächte und Strukturen der Britannia Mine, einst die größte Kupfermine des britischen Empire, sind heute in einem preisgekrönten Museum erhalten. Besuchen Sie das Britannia Mine Museum, um mit dem Zug in eine Mine zu fahren, nach Goldflocken zu suchen und das Leben von Generationen von Bergleuten kennenzulernen, die am Rande des Howe Sound Kupfervorkommen bearbeitet haben.Mehr
#5
Brandywine Falls

Brandywine Falls

star-561
Die dramatischen Brandywine Falls strömen 70 Meter von einem Felsvorsprung entfernt und sind zu jeder Jahreszeit ein Anblick. Ein kurzer Weg und eine Aussichtsplattform machen es glücklich, zu den Wasserfällen zu gelangen, und sie sind nicht der einzige Grund, diesen Provinzpark zu besuchen, in dem sich juwelenartige Seen, üppige Wälder und seltene Frösche befinden.Mehr
#6
Provinzpark Garibaldi

Provinzpark Garibaldi

star-5182
Die spektakuläre Coast Range in British Columbia beherbergt zahlreiche gletscherbedeckte Gipfel. Besucher des Garibaldi Provincial Park finden Wanderwege, die zu Backcountry-Seen, Campingplätzen und Wäldern in der Nähe der Städte Squamish und Whistler führen. Der berühmteste Gipfel im Park ist Black Tusk, ein Gipfel aus Vulkangestein, der in den Himmel ragt.Mehr
#7
Cheakamus River

Cheakamus River

star-5136
Der Cheakamus River fließt ungefähr parallel zum Sea-to-Sky Highway zwischen Whistler und Vancouver, aber sein Weg unterscheidet sich stark von dem asphaltierten vierspurigen Highway. Ein Großteil des Flusses fließt durch den Cheakamus Canyon, wo viele aufregende Wildwasser-Stromschnellen und ein großer Wasserfall den Fluss zu einer beliebten Rafting- und Kajakroute machen. Keine der Stromschnellen ist zu anspruchsvoll, daher gilt die Reise für Kinder und Eltern gleichermaßen als geeignet.Der Fluss ist auch ein beliebter Ort für lokale Fischer. Coho und Chum Lachs schwimmen zwischen September und Dezember flussaufwärts; Das Fischen von Bullen-, Regenbogen- und Halsabschneiderforellen ist vom Spätherbst bis zum Frühjahr stark. Die Steelhead-Saison dauert normalerweise von März bis Mai.Der Cheakamus River entspringt vom Cheakamus Lake im Garibaldi Park und direkt hinter dem Whistler Mountain. Es ist nur eine 3-stündige Wanderung vom Ausgangspunkt in der Nähe von Whistler's Function Junction zum See, aber es ist ein sehr malerischer Weg, der sich durch altbewachsenen Wald schlängelt, bevor er am smaragdfarbenen See ankommt. Es ist eine zusätzliche 4 km lange Wanderung zum gegenüberliegenden Ende des Sees. Die Ansichten verbessern jedoch jeden Schritt des Weges. Es gibt auch Zeltplätze im Hinterland direkt am Seeufer für Wanderer, die die Nacht verbringen möchten.Mehr
#8
Alexander Falls

Alexander Falls

star-00
Die 141 Fuß hohen Alexanderfälle im Callaghan-Tal sind ein wunderschönes Ausflugsziel vom Whistler Village aus. Bringen Sie unbedingt ein Picknick mit, da es ein beliebter Ort zum Mittagessen für Einheimische und Besucher ist. Picknicktische sind von dichtem Wald umgeben, und der krachende Wasserfall verleiht dieser Wildnis-Atmosphäre eine Atmosphäre, die leicht vergisst, dass es nur 30 Minuten zurück zum Trubel eines großen Touristenortes sind.Alexander Falls liegt nur wenige Minuten vom Whistler Olympic Park und seinen Langlaufloipen entfernt, die für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver gebaut wurden und den ganzen Winter über geöffnet sind. Im Sommer dienen die Wanderwege gleichzeitig als Wander- und Radwege. Wanderwege, die weiter in den Callaghan Valley Provincial Park führen, bieten Zugang zu unberührter Natur, während Campingplätze in Callaghan und Madeley Lake einen schönen und absolut kostenlosen Ort zum Übernachten bieten.Die Zufahrtsstraße zum Callaghan-Tal ist einer der besten Orte, um Wildtiere in der Whistler-Region zu beobachten, darunter sowohl Schwarz- als auch Grizzlybären.Mehr
#9
Callaghan Valley

Callaghan Valley

star-00
Das Callaghan Valley ist voller alter Wälder und umgeben von Bergen an der Pazifikküste, 90 km nördlich von Vancouver. Es ist ein echtes Backcountry in British Columbia. Im Sommer ist das Tal die Heimat von Rucksacktouristen und Wanderern, die ein Wildniserlebnis suchen, während im Winter Langlaufen und Schneeschuhwandern mit über 70 km Langlaufloipen und 10 km beliebt sind. von Schneeschuhpfaden zu erkunden.Die Bergwand, die das Tal umgibt, ist die Heimat der nordischen Ereignisse der Olympischen Winterspiele 2010 und schafft ein einzigartiges Klima, in dem der tiefste Schneefall in ganz Kanada fällt. Die Skisaison dauert oft 150 Tage und dauert bis Mitte April.Im Frühling und Sommer besteht das Callaghan-Tal aus Wildblumenwiesen und Feuchtgebieten, in denen Sie am See campen, Kanu fahren, Boot fahren, angeln und wandern können. Der 2.667 Hektar große Park ist auch ein erstklassiges Gebiet, um Wildtiere zu beobachten. Achten Sie auf Bobcats und Eichhörnchen, Schwarzwedelhirsche und Elche, Schwarz- und Grizzlybären.Mehr

Reiseideen

So verbringen Sie einen Tag in Whistler

So verbringen Sie einen Tag in Whistler

Wie man 2 Tage in Whistler verbringt

Wie man 2 Tage in Whistler verbringt

Top-Aktivitäten in Whistler

Aktuelle Bewertungen zu Erlebnissen in Whistler