Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

York Sehenswürdigkeiten

Kategorie

York Minster
star-5
1
41 Touren und Aktivitäten
This cavernous medieval cathedral is a Gothic masterpiece. Focal points include the 16th-century stained glass Rose Window, which was painstakingly pieced back together following a fire in 1984, and the soaring central tower, the top of which offers panoramic views of York.
Mehr lesen
Clifford's Tower
22 Touren und Aktivitäten

Der letzte Rest des York Castle ist Clifford‘s Tower, heute eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Er liegt auf einem Grashügel mit Blick auf den Ouse Fluss. Das Schloss wurde zwar ursprünglich 1069 von Wilhelm dem Eroberer erbaut, der heutige Turm entstand aber zwischen 1245 und 1265 durch Henry III, der die Festung in Stein wieder aufbauen ließ. Seitdem hat der Turm in seiner langen Geschichte verschiedenen Zwecken gedient. So wurde er über die Jahre zum Beispiel als königliche Münzprägeanstalt, als Gefängnis oder Hinrichtungsstätte genutzt. Sein Name stammt von Roger de Clifford, der hier wegen Verrats von Edward II verurteilt und an den Wänden des Turms erhängt wurde.

Heute ist der Aufstieg über die 55 Stufen auf die Spitze des Hügels eine beliebte Freizeitbeschäftigung bei Besuchern der Stadt. Ein Gang über die Schutzmauern des Turms bietet einen tollen Panoramablick über York.

Mehr lesen
Jorvik Viking Centre
star-1
1
8 Touren und Aktivitäten

Unternehmen Sie eine Zeitreise und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Wikinger im Jorvik Wikingerzentrum in York. Das Museum wurde auf einem berühmten, archäologischen Ausgrabungsort errichtet, der vor über drei Jahrzehnten entdeckt wurde. Unter acht Tonnen Dreck fanden Archäologen die unfassbar gut erhaltene Wikingerstadt Jorvik, so wie sie vor 1000 Jahren aussah. Neben Häusern und Werkstätten entdeckte man auch über 40.000 Artefakte. Die seltenen Objekte bestehen aus Holz und Leder. Die Materialien, die normalerweise nicht so lange erhalten bleiben, wurden in sehr gutem Zustand ausgegraben. Der feuchte, sauerstoffarme Boden soll dabei geholfen haben, die Artefakte zu bewahren.

Besucher können den Wiederaufbau der Wikingerstraßen beobachten, die vor langer Zeit schon genauso ausgesehen haben müssen. Das Ziel des Museums, das vom Archaeological Trust von York aufgebaut wurde, ist es, die Wikingerstadt so authentisch wie möglich erscheinen zu lassen, von der Auslegung der Häuser bis zu dem typischen Geruch des Viertels.

Mehr lesen
Barley Hall
7 Touren und Aktivitäten

Diese historische Stätte wurde nur zufällig entdeckt, als sie eigentlich zerstört werden sollte. Der älteste Teil von Barley Hall geht ungefähr auf 1360 zurück, doch bis in die 80er Jahre lag das Haus hinter einer modernen Backsteinfassade versteckt.

Das mittelalterliche Haus war einst Wohnsitz des Klostervorstehers von Nostell und Bürgermeisters von York. Das Gebäude wurde wieder komplett restauriert, um nachzustellen, wie es um 1438 ausgesehen haben muss. In dem „lebendigen“ Museum arbeiten Freiwillige in Kostümen, um die damalige Geschichte aufleben zu lassen. Besucher dürfen Objekte anfassen und sogar in den Sesseln Platz nehmen, um ein wahres Gefühl für das Leben im mittelalterlichen England zu bekommen.

Mehr lesen
Castle Howard
4 Touren und Aktivitäten

Mit über 404 Hektar angelegter Blumengärten, Seen zum Bootfahren und schönen Wäldern sowie einer herrlichen Barockfassade, die es mehr wie ein Königspalast als ein Landhaus aussehen lässt, ist Castle Howard eines der schönsten Anwesen Englands. Es wurde im 17. Jahrhundert für Charles Howard, den 3. Graf von Carlisle, erbaut, wobei ein Großteil des beeindruckenden Designs des Schlosses das Werk des Architekten John Vanbrugh war. Es dauerte über 100 Jahre, bis das prächtige Haus fertiggestellt war.

Heute ist das prunkvolle Gebäude für die Öffentlichkeit zugänglich, wenn man an einer geführten Tour teilnimmt. Ein Rundgang durch die Räumlichkeiten führt einen zu einer wahren Fundgrube aus alten Dekorationen, Antiquitäten und teurem Porzellan. Der Höhepunkt des Schlosses ist seine große Kunstsammlung, darunter Gemälde von Van Dyke, Rubens, Tintoretto, Canaletto und Reynolds, ein Porträt von Henry VIII und eine Vielzahl persönlicher Werke des 9. Grafen von Carlisle.

Mehr lesen
Fairfax House
3 Touren und Aktivitäten

Das Fairfax House gilt als eines der eindrucksvollsten georgianischen Stadthäuser Englands und geht auf das Jahr 1762 zurück. Den Namen bekam es von Charles Gregory, dem 9. Viscount Fairfax of Emley, der das Gelände 1759 kaufte. 1984 wurde Fairfax House vom York Civic Trust gekauft, renoviert und als Museum wieder eröffnet.

Heute zeigt das Museum die Noel Terry Collection georgianischer Möbel, doch es ist vor allem das genauestens restaurierte Innere des Gebäudes, das besonders gelobt wird. Das Haus, das vom aus Yorkshire stammenden Architekten John Carr entworfen wurde, ist ein Meisterwerk des georgianischen Stils. Ausgestattet ist es mit prächtigen schmiedeeisernen Details, aufwändigen Holzschnitzereien und beeindruckenden Stuckdecken. Zu den Highlights gehören der exquisite große Treppenaufgang, das großartige venezianische Fenster, Möbel, darunter eines der Originalhimmelbetten des Hauses, und eine Sammlung an Gemälden aus dem 18. Jahrhundert.

Mehr lesen
York Dungeon
star-5
17
2 Touren und Aktivitäten

Der York Dungeon entführt Besucher auf eine haarsträubende Reise durch die dunkle und grausige Vergangenheit Yorks und gilt als eine der unterhaltsamsten Attraktionen der Stadt. 11 Shows mit verrückten Schauspielern, authentischen Kulissen und Kostümen erwecken die berüchtigten Geister und Schurken der Stadt wieder zum Leben und decken damit über 2000 Jahre Yorker Geschichte mit Spezialeffekten ab, die sogar die mutigsten Teilnehmer schocken und erschrecken dürften.

Verlieren Sie sich in der düsteren Welt des 18. Jahrhunderts, sehen Sie dabei zu, wie der gefürchtete Verbrecher Dick Turpon sein Ende am Galgen fand, folgen Sie dem berüchtigten Betrüger Guy Fawkes bei seinem Plan, das Parlament in die Luft zu jagen, und erleben Sie, wie die Pest 1349 in der Stadt wütete. Doch das ist noch nicht alles, denn zu sehen gibt es auch die fürchterliche Invasion der blutrünstigen Wikinger, mittelalterliche Folterkammern und das heimtückische Labyrinth der letzten römischen Legion.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973