Amsterdam, Niederlande
In Wunschliste speichern

Ab 20,24 $ USD

Tiefpreisgarantie

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Anzahl der Reisenden
Verfügbare Optionen werden geladen …

In Wunschliste speichern

clock-o90 Minuten (ca.)
ticket-oMobiles Ticket
commentAngeboten in: Englisch und 1 weitere

Übersicht

Entdecken Sie Amsterdams bekanntermaßen verruchte Seite auf einer geführten Abendtour durch das Rotlichtviertel. Starten Sie die Nacht mit einer Verkostung der beliebten „Oranjebitter“ Spirituose, und dann geht es weiter in das historische Viertel, welches bekannt ist für seine Erwachsenenclubs und berüchtigten rot-blauen Fenstern der Sexarbeiter. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der toleranten Haltung der Amsterdamer gegenüber Marihuana und Prostitution und spazieren Sie mit dem Reiseleiter vorbei an den berüchtigsten erotischen und historischen Sehenswürdigkeiten.

Bewertungen

Bewertungen von Viator-Reisenden

3,5
2 Bewertungen
5 Stern
4 Stern
3 Stern
2 Stern
1 Stern
c
, Sep 2017

There was no tasting of any food, only a small jigger of orange gin before the tour, but the cost was reasonable and commentary very interesting. I've walked through the Red Light District before but so many things were pointed out. Visited a condom store and pep-show, and many more stops along the route.
Tour started bad because the meeting place instructions were. Other people's reservations mentioned a red umbrella but we had to visit many other umbrellas each a different languages before finding ours.

d
, Jul 2017

Joe, our guide, provided us with a lot of information, which was very interesting. Who knew that recreational drugs are illegal in Holland, but they are being tolerated. We were told that the Red Light District is very safe, it is well monitored by police. For more information, you will just have to take the tour! : It's recommended not to take photos.


mobile_o
Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen
Produktcode: 8718P5

Ähnliche Unternehmungen entdecken