|
Medellin, Kolumbien

Ab 89,00 $ USD

Tiefpreisgarantie

Wählen Sie ein Datum und die Anzahl der Reisenden aus.

Anzahl der Reisenden
Verfügbare Optionen werden geladen …


4 Stunden (ca.)
Abholung vom Hotel angeboten
Mobiles Ticket
Angeboten in: Englisch und 1 weitere

Übersicht

Besichtigen Sie die letzten Jahre des berüchtigten kolumbianischen Drogenlords Pablo Escobar während dieser privaten Erkundung des Lebens des Kokain-Königszapfens. Sehen Sie sich das persönliche „Gefängnis“ an, das Pablo gebaut hat, um sich weiteren rechtlichen Problemen zu entziehen, und dann den „Fluchtweg“ zurückverfolgen, den Escobar den Behörden zu entziehen versuchte, als er 13 Monate später ausbrach.
  • Erkunden Sie die letzten Jahre des Drogenkönigs Pablo Escobar auf dieser privaten Tour
  • Besuchen Sie die "Kathedrale", ein von Escobar selbst errichtetes privates Gefängnis, um weitere rechtliche Probleme zu vermeiden
  • Folgen Sie dem Fluchtweg von Pablo und seiner Bande, um aus dem Gefängnis zu fliehen
  • Ein privater Reiseführer sorgt für persönlichen Service und Aufmerksamkeit
  • Eine großartige Möglichkeit, das Leben eines der berüchtigsten Verbrecher Kolumbiens zu erkunden
Sie erhalten morgens eine Abholung von Ihrem Hotel in Medellín. Fragen Sie nach dem genauen Zeitpunkt, da dieser private Ausflug eine flexible Startzeit hat. Fahren Sie dann in einem privaten Fahrzeug weiter, während Sie von Medellín aus südlich in Richtung der "Kathedrale" fahren, einem von Pablo Escobar Anfang der 1990er Jahre errichteten privaten Gefängnis.
Betreten Sie die Umgebung von Envigado und die Szene von Pablos Erziehung, während Sie zur "Kathedrale" gehen. Entdecken Sie die Highlights dieses gehobenen Gefängnisses, das unter der Leitung des Kartellchefs selbst errichtet wurde, während Sie das Bett von Escobar überprüfen. Sehen Sie sich die Schlafsäle an, die von seinen Mitarbeitern genutzt werden, und sehen Sie den Hubschrauberlandeplatz vor Ort.
Nachdem Sie einige Zeit in der „Kathedrale“ verbracht hatten, machen Sie sich auf den Weg zu einem berüchtigten Fluchtweg, den Escobar und seine Crew zu Fuß zurücklegen, einen Pfad, auf dem sie 1993 die kolumbianischen Behörden geflohen haben. Sie halten am verborgenen Hügel wo sich Pablo und seine Kompanie niedergelassen hatten, um eine Entdeckung durch die Armee zu vermeiden, und dann weiter nach "La Miel", einem Stausee auf demselben Fluchtweg.
Folgen Sie den Bächen, die aus den Hügeln von Medellín in die Täler fließen, und machen Sie eine Pause, um ein erfrischendes Bad zu nehmen oder einfach nur die frische Luft zu genießen, die aus dem kühlen Wasser strömt. Sie werden sich an einem vereinbarten Ort wieder mit Ihrem privaten Reiseleiter verbinden und Sie werden zu Ihrem Hotel in Medellín zurückgefahren.
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973
Produktcode: 6033P114

Ähnliche Unternehmungen entdecken